Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Router hängt sich auf? (Portweiterleitung)

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: ohneahnung

ohneahnung (Level 1) - Jetzt verbinden

07.04.2010, aktualisiert 18.10.2012, 4271 Aufrufe, 1 Kommentar

wir haben folgende Konfiguration:

modem -> A) Router Netgear FR114P (192.168.3.1) -> B) Router Netgear FVS336G (192.168.1.1)

am Router A) hängen zusätzlich
- Linux-PROXY mit OpenVPN Zugang zum Hauptnetz (192.168.1.0)
- Windows 2K Server als VPN Gateway zum Hauptnetz (192.168.1.0)
(die weitrerleitungen wurden korrekt gesetzt)

diese Konfiguration funktionierte seit ca. 2 Jahren

nun wurde der Router B) auf das genannte modell getauscht und es werden nun von den ca. 20 Hauptnetz PC's aus
per Cisco Client IPSec VPN Verbindungen aufgebaut (werden für den Betrieb der Hauptnetz PC's gebraucht).

Seit dem termin hängt sich der Router A) permanent auf,
eine Portweiterleitung zum proxy oder w2k server findet nur sporadisch (fast gar nicht) statt,
manchmal hängt sich eine stehende Verbinung nach einigen Sekunden wieder auf.

ein Einwählen in das Netz ist daher fast unmöglich.

Alle Verbindungen nach Außen - über Router B) oder Proxy funktionieren ohne Probeleme

- gibt es irgend welche beschränkungen (z.B. NAT Protokoll o.ä.) die nen Router A) festlaufen lassen?
- muss ich den router a) gegen ein anderes modell tauschen?

ich bin etwas ratlos und bitte deshalb mal um ein paar geistreiche tips.

vielen dank

Dirk
Mitglied: aqui
07.04.2010, aktualisiert 18.10.2012
Geistreiche Tipps ist gut...denn das Verhalten ist bei Billigheimer NetGear leider nicht unüblich !
Du hast also schon mit der Produktwahl selber den Grundstein für dieses Problem gelegt und da das wie immer bei NetGear auf schwachbrüstiger HW beruht ist auch mit viel Geist nicht viel zu machen... höchstens mit Geld...
Deine einzige Chance ist den Router auf die aktuelle Firmware upzugraden:
http://www.netgear.de/de/Support/download.html?func=search&producti ...

Was der ganze Unsinn mit einem VPN Router und dann den (eigentlich überflüssigen) VPN Gateways davor noch soll, ist so oder so vollkommen unverständlich.
Sowas könnte man mit einem einzigen gleichpreisigen Router z.B. einem performanten Draytek_2910 lösen, der wenigstens nicht die Grätsche macht bei soviel VPN Clients.
Noch viel sinnvoller wäre die OpenVPN und PPTP VPNs statt auf 2 Servern zu terminieren die erheblich Strom fressen es auf dem o.a. Router selber oder einer kleinen Firewall wie z.B. dieser
zu terminieren:
http://www.administrator.de/wissen/openvpn-server-installieren-auf-dd-w ...
bzw.
http://www.administrator.de/wissen/vpns-mit-dd-wrt%2c-m0n0wall-oder-pfs ...
Aber sicher ist dir die Lösung://" Warum einfach machen, wenn es umständlich auch geht...?"// ja vermutlich lieber !!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Notebook & Zubehör
gelöst Notebook Verbindung zum Router geht, aber kein Internet (7)

Frage von Headhunter4711 zum Thema Notebook & Zubehör ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst WLAN von MikroTik Router instabil (5)

Frage von Androxin zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Apple AirPort und Access Point an Router anschließen (4)

Frage von oidrom zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Router & Routing

PfSense auf Supermicro Intel Xeon D-15x8 SoC Bare Bone

Tipp von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (25)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Brauche Hilfe: Mit (schnellem) WLAN Strecke überbrücken (22)

Frage von pierrehansen zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Basic
Programmierung von Windows Programmen (10)

Frage von Ghost108 zum Thema Basic ...