Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Router als Hub nutzen

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: soa2ii

soa2ii (Level 1) - Jetzt verbinden

04.03.2006, aktualisiert 05.03.2006, 21220 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo... folgendes ist mein Problem.
Ich bin im Besitz von 2 Routern:
1x Fritz! Box Fon/Wlan 7050
1x Netgear wgr614 v4
nun will ich mein netzwerk über 2 etagen ausbauen.

unten ist die fritz box mit wlan aktiv (für ein notebook) und oben soll der netgear für 2 lan pc's als hub zweckendfremdet werden.
das alle rechner haben win xp home und meiner hat zusätzlich noch debian drauf.
dhcp muss demzufolge ja bei der fritzbox bleiben damit's notebook weiterhin funktioniert... wie muss ich nun also den netgear router konfigurieren damit er nur als hub arbeitet?

zur verkabelung ist ja nur zu sagen das der internet out des netgears in den normalen lan in der fritzbox kommt oder?

mfg
soa2ii
Mitglied: meinereiner
04.03.2006 um 13:09 Uhr
ich hab eben mal in die Produktbeschreibung gesehen. In dem netgear ist ja ein 4 Port Switch integriert. Du musst also nur die wireless Funktion deaktivieren.
Woraus ich nicht ganz schlau geworden bin ist die Firewall. Im Moment würde ich mal schätzen, dass ein Port zum Router gehen muss und der dann über die Firewall geschützt ist. Den Port solltest du dann aussen vor lassen, damit die Firewall dir keinen Ärger macht.
Bitte warten ..
Mitglied: soa2ii
04.03.2006 um 13:16 Uhr
nein... ich habs grad mal zusammengesteckt und es hat nicht funktioniert...
immerhin muss ich ja auch internetanbierter angaben machen usw usw usw

das mit dem 4 port switch stimmt aber

mfg
soa2ii
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
04.03.2006 um 13:20 Uhr
ich hab hier auch einen (anderen) Netgear Router als Switch im Einsatz. Die ganzen Interneteinstellungen kannst du einfach ignorieren. Der Port zu dem die Einstellungen gehören kannst du eh nicht nutzen.

Bekommst du denn einen Link auf den anderen Ports?
Bitte warten ..
Mitglied: soa2ii
04.03.2006 um 13:24 Uhr
Bekommst du denn einen Link auf den anderen
Ports?

wie meinst du das?
tut mir leid... was lan's angeht bin ich in der theorie nicht ganz so fit ^^

mfg
soa2ii
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
04.03.2006 um 13:27 Uhr
Hab mal eben ins Installationssheat geschaut:

Die 4 Port, die zusammen liegen sollten der Switch sein. Den einzelnen Port rechts darfst du nicht benutzen, der ist für DSL.
Vorne auf dem Gerät solltest du dann an den Zahlen 1-4 sehen ob auf den Ports ein vernünftiger Connect ist.
Sprich, die passende Nummer sollte leuchten wenn hinten ein gerät angesteckt ist
Bitte warten ..
Mitglied: 16634
04.03.2006 um 13:49 Uhr
Hallo,

ich hatte auch mal den Router im Einsatz. Im Grunde brauchst du nur die beiden Stecker in einen der vier Switch Ports zu stecken.
Btw. mit dem Link meinte er eine Verbindung auf dem Port. Grob gesagt, ob die LED für den zugehörigen Port leuchtet.
Auf keinen Fall einen Stecker in den für DSL vorgesehen Port stecken, dieser ist nicht mit einer switching Funktion ausgesattet. Und ist logisch auf der anderen Seite des Routers und somit auch ausserhalb des Einflussbereiches der integrierten Firewall.

Den DHCP Server solltest du ausschalten. Wobei es egal ist wo der DHCP ist, weil DHCP Anfragen durch das ganze Netz gehen.

Grüße Jörn
Bitte warten ..
Mitglied: soa2ii
04.03.2006 um 16:26 Uhr
sodele...
es scheint zu funktionieren, jedoch kann ichs nur mit einem rechner im mom testen... da kann es aber zu keine komplikationen kommen wenn ich die anderen beiden ports belege oder?

mein einziges prob ist im mom jedoch das ich nicht mehr in die konfiguration des netgear routers gelange... :/

mfg
soa2ii
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
04.03.2006 um 17:27 Uhr
mein einziges prob ist im mom jedoch das ich
nicht mehr in die konfiguration des netgear
routers gelange... :/


Müsste aber genau so gehen wie vorher, wenn di IP sich nicht geändert hat.
Aber im Endeffekt musst du da auch nicht mehr hin. Alles was du da konfigurieren kannst betrifft die Funktion als Switch nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: soa2ii
05.03.2006 um 12:21 Uhr
jo... ich wollte nur mal schaun ob wlan access point aus ist... und über die alte ip gehts nimmer :/

mfg
soa2ii
Bitte warten ..
Mitglied: 16634
05.03.2006 um 16:52 Uhr
Hallo,

wenn du die anderen 3 Switchports belegst bekommst du keine Probleme. Wenn du die IP nicht mehr weißt und/oder Passwort nicht mehr kannst du einfach mit dem kleinen Knopf auf der Rückseite in den Auslieferungszustand zurücksetzen. Dann sollte die IP-Adresse 192.168.0.1 und Username+Passwort "admin" und "password" sein. Netgear ist in dieser hinsicht nicht sehr kreativ. Aber das kennt man auch von anderen Herstellern. ;)
Falls du net drauf kommst, solltest du drauf achten, dass du im gleichen Netz bist. (192.168.0.xxx)

Grüße Jörn
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
gelöst WIN 10 als LAN Router nutzen (4)

Frage von bluelaser zum Thema Router & Routing ...

Netzwerkmanagement
gelöst Einfacher Router mit QOS gesucht (6)

Frage von SPAGHETTI zum Thema Netzwerkmanagement ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst VPN IPSec mit Linksys Router funktioniert nicht (4)

Frage von knubbie zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Neue Wissensbeiträge
Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(2)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(5)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Administrator.de Feedback

Tipp: Ungelöste Fragen ohne Antwort in Tickeransicht farblich hinterlegen

Tipp von pattern zum Thema Administrator.de Feedback ...

Viren und Trojaner

Neue Magazin Ausgabe: Malware und Angriffe abwehren

Information von Frank zum Thema Viren und Trojaner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
Warum System auf "C:" (29)

Frage von DzumoPRO zum Thema Windows Systemdateien ...

LAN, WAN, Wireless
Cisco SG200: Auf bestimmtem vLAN bestimmte TCP-Ports sperren (16)

Frage von SarekHL zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
gelöst Update BackupExec 2015 auf 2016 führt zu SQL-Server Problem (16)

Frage von montylein1981 zum Thema Windows Server ...

Cloud-Dienste
gelöst Bitcoins minen über Nacht? (16)

Frage von 1410640014 zum Thema Cloud-Dienste ...