Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Router ist nachts aktiv

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: Saskatoon

Saskatoon (Level 1) - Jetzt verbinden

15.08.2010 um 08:05 Uhr, 4940 Aufrufe, 11 Kommentare

Router nachts aktiv, obwohl PC ausgeschalten ist.

Hallo an alle,

folgendes Problem. Mein Router ist nachts stark aktiv, obwohl alle angeschlossenen Geräte
ausgeschalten sind. Ich lasse zwar den Router eingeschalten - aber trotzdem find ich das
Verhalten merkwürdig. Schalte ich dann nur kurz den Router selbst aus, beruhigt sich das
Ganze, fängt aber nach 1h wieder an.
Was macht mein Router??
Anders gefragt. Wenn mein PC off ist, kann dann trotzdem auf PC zugegriffen werden?
Echt super, wenn mir jemand weiterhelfen kann - und Danke im Vorraus !

Mit freundlichen Grüßen
Christian

ein unwissender aber lernbereiter
Mitglied: delcour
15.08.2010 um 08:52 Uhr
Hallo!

Was macht mein Router??

z.B.
- Anfragen aus dem Internet beantworten, wenn es ein Internetrouter ist.
- Automatisches Update beim Provider holen, wenn er so eingestellt ist.

Anders gefragt. Wenn mein PC off ist, kann dann trotzdem auf PC zugegriffen werden?
Prinzipiell ist das möglich. Das setzt voraus, dass jemand über den Router Deinen PC adressieren kann und der PC die Funktion "wake on demand" an der entprechenden Netzwerkschnittstelle aktiviert hat. Wie wahrscheinlich das ist, ist eine andere Frage.

Gruß

Delcour
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
15.08.2010 um 10:24 Uhr
Aktiviertes Time Protokoll -> Uhrzeitabfrage
Angriffe und Portscans aus dem Internet..
Oder die Updates von oben

Das sind die häufigsten Gründe warum der router aktiv ist.
Schalte doch einfach einen Wireshark Sniffer zwischen Router und Modem und sniffer mal mit was genau er macht. Dann weisst es ganz genau mit wem sich der Router unterhält !!
Bitte warten ..
Mitglied: Peter161
15.08.2010 um 10:27 Uhr
hallo, also in meiner anfangszeit habe ich mal unvorsichtiger weise ein CrossOver Kabel mit beiden enden in meinen Router gesteckt. Sobald dann 1 Datenpaket durch den Router durch ging, verfing sich dies in der Schleife und es war kaum mehr netzwerkverkehr möglich. Das ganze Pegelte sich dann nach ca. 2 stunden wieder ein. Aber heuzutage sollten die Router sowas doch abkönnen oder?
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
15.08.2010 um 11:53 Uhr
@Peter161
Nein, denn dann müsste er das Spanning Tree Protokoll (STP, oder RSTP) supporten um das zu verhindern.
Billige Consumer DSL Router supporten das aber so gut wie nie. Es gibt nur sehr sehr wenige Ausnahmen wie DD-WRT !
So oder so ist das auch Blödsinn, da so ein Looping immer nur die Switchports also die Ports des lokalen LANs betrifft, niemals aber die WAN/DSL Ports. Genau DAS beschreibt der Thread Owner aber oben !
Geloopte Pakete sind immer Broadcast oder Mulicast Pakete die niemals über den Router Richtung WAN/DSL geforwardet werden. Das ist also Unsinn und kannst du ganz schnell vergessen !
Bitte warten ..
Mitglied: 1983Hitcher
15.08.2010 um 12:00 Uhr
Zitat von Saskatoon:
Hallo an alle,

folgendes Problem. Mein Router ist nachts stark aktiv, obwohl alle angeschlossenen Geräte
ausgeschalten sind. Ich lasse zwar den Router eingeschalten - aber trotzdem find ich das
Verhalten merkwürdig. Schalte ich dann nur kurz den Router selbst aus, beruhigt sich das
Ganze, fängt aber nach 1h wieder an.
Was macht mein Router??
Anders gefragt. Wenn mein PC off ist, kann dann trotzdem auf PC zugegriffen werden?
Echt super, wenn mir jemand weiterhelfen kann - und Danke im Vorraus !

Mit freundlichen Grüßen
Christian

ein unwissender aber lernbereiter

Falls es sich um ein WLAN Router handelt?! Kann es sein das einer deiner Nachbarn die Leitung mit nutzt.

Verschlüsselung auf WPA2 ändern und am besten auch die SSID des Routers ändern.

Fast jeder 0815 Router hat eine logfunktion, diese solltest du auch regelmäßig überprüfen.
Schau dir alle MAC Adressen an die in deinem Netzwerk zugreifen dürfen " Ipconfig /all " und vergleiche sie mit denen im Logfile.

Mit Fremdzugriff ist nicht zu spassen da kannst du ganz schön ein dran bekommen, falls jemand filme oder Musik bei dir lädt.

Poste mal bitte wenn du was Raus gefunden hast und was du dagegen unternommen hast.
Bitte warten ..
Mitglied: 89725
15.08.2010 um 18:18 Uhr
Hey, es könnte allerdings auch bei einem Kabelanschluss normal sein. Denn beim Kabelnetz wie bei Kabel Deutschland ist es normal, dass der WAN Port auch Nachts Feuer abbekommt, bedingt durch die Netzwerkstruktur. Dies ist allerdings ungefährlich.
Bitte warten ..
Mitglied: MaikHSW
16.08.2010 um 11:27 Uhr
Hey.
Eventuelle Gründe wurden dir ja schon genannt.
Steht der Router in Griffnähe?
Dann mach ihn doch einfach nachts aus wenn du ihn nicht benutzt.
So sparst du Strom (wenn auch nicht Unmengen), musst dir keine Gedanken wegen dem Traffic machen und eventuelle Störer bist du auch direkt los.
Das wäre der einfachste Weg.
Oder?


Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: 1983Hitcher
16.08.2010 um 13:59 Uhr
Zitat von MaikHSW:
Hey.
Eventuelle Gründe wurden dir ja schon genannt.
Steht der Router in Griffnähe?
Dann mach ihn doch einfach nachts aus wenn du ihn nicht benutzt.
So sparst du Strom (wenn auch nicht Unmengen), musst dir keine Gedanken wegen dem Traffic machen und eventuelle Störer bist
du auch direkt los.
Das wäre der einfachste Weg.
Oder?


Gruß

Das würde aber das Problem nicht beheben. Die Angriffe(falls es welche sind) würden Tagsüber weitergehen.
Mehr Informationen werden hier gebraucht

- Was Für ein Router
- Welcher Provider
- Hängt noch ein Modem davor oder ist es ein AIO Gerät?
Bitte warten ..
Mitglied: MaikHSW
16.08.2010 um 14:32 Uhr
Hey.
In einem Privatnetz halte ich Angriffe für reine Zufallsprodukte und Portscans.
Sprich sie würden nicht zwingend am Tag wieder passieren.
Und selbst wenn fängt ein Router diese normalerweise ab und gut.

Es gibt auch Modems bzw. Router, welche eine Art "Heartbeat" regelmäßig durch Flackern mitteilen.
Sowas habe ich in der Familie im Einsatz,
da passiert aber auch echt nichts nennenswertes.

Zum Thema Sicherheit:
Ich bin der Meinung, dass ein Router und/oder WLAN nur dann angeschaltet sein muss wenn er gebraucht wird.
Gerade zuhause ist so etwas gut darstellbar, in Firmen hat man da andere Möglichkeiten zur Sicherung.



gruß
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
19.08.2010 um 11:44 Uhr
@MaikHSW
.. ."In einem Privatnetz halte ich Angriffe für reine Zufallsprodukte und Portscans..." Das ist eine ziemlich naive und auch falsche Einstellung und zeugt eher davon das du dir den WAN Port deines Routers noch niemals angesehen hast.
Ist die WAN IP aktiv dauert es max. 5 Sekunden bevor die ersten Ping Attacken und Portscans losgehen und das geht dann permanent weiter mit mehr oder minder großer Intensität.
Klar schützt ein sauber konfigurierter Router vor einem Zugriff aber die Ping- und Portscan Aktivitäten sind immer da solange der Router online ist !
Das nur ein Kabelanschluss "...Feuer abbekommt" ist also nur die halbe Wahrheit, denn das gilt für DSL Anschlüsse bzw. alle Anschlüsse an denen das offene Internet dran ist logischerweise ebenso !
Bitte warten ..
Mitglied: MaikHSW
19.08.2010 um 14:51 Uhr
Hey Aqui.
Nein, lass mich erklären und du siehst dass es nicht sonderlich naiv ist.
Natürlich kommen ruckzuck Ping-Attacken und Portscans.
Aber dennoch sind diese meist nicht gegen aqui gerichtet, sondern einfach zufällig bzw. umfassen ganze Netzwerk-Ranges.
Und meinetwegen lass sie wie wild meinen Router scannen, dass kann ich auch nicht vermeiden.
Denn irgendwo muss ich eine Schnittstelle zur "Außenwelt" haben und diese ist nunmal potenziell immer bedroht.
Dennoch meine ich, dass sie allgemein angreifen und nicht gezielt gegen dich vorgehen.

Also: Ports zu machen, Firmware aktuell halten und lächeln


Gruß
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows 10
Problem: einzige Konto gesperrt + Bitlocker aktiv (11)

Frage von Windows11 zum Thema Windows 10 ...

Windows Server
GPO aktiv trotz Deaktivierung (7)

Frage von XxDarkAngelxX zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (18)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...