Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Router (Netgear) und NAS (Synology Diskstation) - keine LAN-Verbindung

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: ZappBrannigen

ZappBrannigen (Level 1) - Jetzt verbinden

28.10.2014 um 10:30 Uhr, 5417 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo,

ich habe ein Problem mit der LAN-Verbindung meiner NAS (Diskstation 213+). Bisher lief seit gut einem Jahr alles reibungslos, aber seit gestern taucht sie nicht mehr im LAN auf und ist auch vom Synology Assistent (PC-Verwaltungssoftware) nicht mehr auffindbar. Im Router (NETGEAR ProSafe VPN Firewall FVS336GV2) wird das Gerät auch nicht angezeigt.
Vermutlich gab es einen IP-Konflikt mit einem anderen Notebook, die IP auf der NAS war fest eingestellt (in dem verdächtigen Notebook aber auf automatisch). Das Notebook hat ebenfalls keinen Netzzugriff.

Schließe ich die DS an einen als Client am Router zusätzlich betriebenen WLAN-Router an (Fritzbox), finde ich mit einem PC, der auch in diesem Subnetz ist, über den Assistenten die DS.
Dort konnte ich die Netzwerkkonfiguration von manuell auf automatisch ändern und bin dann auch wieder in das WEB-Interface gekommen, die DS funktioniert da normal.

Wenn ich die DS nun wieder an den Router anschließe, bekommt sie wieder keine IP. Selbst wenn ich ihr die selbe IP wie vorher oder eine andere IP per DHCP reserviere nicht. Die DS und der Router kommen nicht mehr miteinander klar, die Frage ist, warum. Ich hatte auch vom Router alte Konfigurationen geladen, mit denen es ging, und den Router neu gestartet, ohne Erfolg.

Welbst wenn alles auf automatisch steht, gibt es keine Verbindung mehr zwischen beiden Geräten.

Was kann da los sein?
Mitglied: goscho
28.10.2014 um 10:51 Uhr
Zitat von ZappBrannigen:

Hallo,
Moin
ich habe ein Problem mit der LAN-Verbindung meiner NAS (Diskstation 213+). Bisher lief seit gut einem Jahr alles reibungslos, aber
seit gestern taucht sie nicht mehr im LAN auf und ist auch vom Synology Assistent (PC-Verwaltungssoftware) nicht mehr auffindbar.
Im Router (NETGEAR ProSafe VPN Firewall FVS336GV2) wird das Gerät auch nicht angezeigt.
@aqui würde sagen, dass es typisch für Netgear Gurken ist.
Ich sehe das zwar etwas differenzierter, aber naja.
Vermutlich gab es einen IP-Konflikt mit einem anderen Notebook, die IP auf der NAS war fest eingestellt (in dem verdächtigen
Notebook aber auf automatisch). Das Notebook hat ebenfalls keinen Netzzugriff.
Könnte es sein, dass der FVS336G der DHCP-Server ist?
Könnte es dann auch noch sein, dass dein NAS eine feste IP aus dem Bereich hat, aus welchem der DHCP-Server die IPs verteilt?
Könnte es jetzt auch noch sein, dass das Notebook dummerweise genau die IP bekommen hat, die das NAS hatte?
Viele Konjunktive, liegt aber daran, dass du das nicht genau erklärt hast.
Schließe ich die DS an einen als Client am Router zusätzlich betriebenen WLAN-Router an (Fritzbox), finde ich mit einem
PC, der auch in diesem Subnetz ist, über den Assistenten die DS.
Dort konnte ich die Netzwerkkonfiguration von manuell auf automatisch ändern und bin dann auch wieder in das WEB-Interface
gekommen, die DS funktioniert da normal.
Na, dann ist ja dein NAS schon mal o.k..
Wenn ich die DS nun wieder an den Router anschließe, bekommt sie wieder keine IP. Selbst wenn ich ihr die selbe IP wie
vorher oder eine andere IP per DHCP reserviere nicht.
Wenn du das NAS mit einer festen IP versiehst und anschließend direkt mit einem Netzwerkkabel mit einem PC/NB verbindest (welches auch eine feste IP aus dem selben Bereich hat), kannst du dann auf das NAS zugreifen?
Die DS und der Router kommen nicht mehr miteinander klar, die Frage ist,
warum. Ich hatte auch vom Router alte Konfigurationen geladen, mit denen es ging, und den Router neu gestartet, ohne Erfolg.
Hast du den FVS auch mal komplett auf Werkseinstellungen gestellt und dann versucht, ob das NAS sich eine IP vom DHCP-Server des Routers zieht?
Bitte warten ..
Mitglied: ZappBrannigen
29.10.2014 um 13:50 Uhr
Jetzt läuft wieder alles.
Den IP-Konflikt schließe ich mal aus, da der Router das sonst hätte angezeigt oder zumindest das ändern der entsprechenden Einstellungen hätte Erfolg bringen müssen, was aber anfangs nicht funktioniert hat.

Als wahrscheinliche Ursache sehe ich einen 4-Port-Switch, der noch am Router hängt. Nachdem ich den Ruter von Grund auf neu konfiguriert hatte, ging zwar die NAS aber ein anderer WLAN-Router nicht. Da ich dabei aber auch alle sneu verkabelt habe, kann ich nicht mehr sicher sagen, ob die NAS vorher am Switch oder direkt am Router angeschlossen war, wahrscheinlich aber Ersteres.

Mehrere(!) Male das Netzteil vom Switch ziehen und wieder einstecken behob dann dieses Problem und über den Switch angeschlossene Geräte kamen wieder ins Netzwerk.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
W-LAN-Verbindung bricht ab, LAN bleibt stabil (8)

Frage von max.webbing zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
MACs im Windows Netzwerk, LAN Verbindung bricht ab (1)

Frage von da-muc zum Thema Windows Netzwerk ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch - ein paar Basics die man kennen sollte

Tipp von Pedant zum Thema Batch & Shell ...

Microsoft

Restrictor: Profi-Schutz für jedes Window

(6)

Tipp von AlFalcone zum Thema Microsoft ...

Batch & Shell

Batch zum Zurücksetzen eines lokalen Profils

Tipp von Mr.Error zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft Office
Saubere HTML aus Word-Dokument (16)

Frage von peterpa zum Thema Microsoft Office ...

Router & Routing
ASUS RT-N18U mit VPN Client hinter Fritzbox - Portforwarding (15)

Frage von marshall75000 zum Thema Router & Routing ...

Hosting & Housing
gelöst Webserver bei WIX, aber DNS Server wo anders (9)

Frage von laster zum Thema Hosting & Housing ...