Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Router, Receiver, Switch, DECT in einem?

Frage Hardware Multimedia & Zubehör

Mitglied: Dediggefedde

Dediggefedde (Level 1) - Jetzt verbinden

22.07.2014, aktualisiert 23:42 Uhr, 3154 Aufrufe, 12 Kommentare

Hallo Zusammen!

Ich bin vor kurzem zu Unitymedia gewechselt und habe nun erstmal ein Kabel--Chaos angerichtet.
Ich nutze: Internet (Kabel), Telefon (DECT), Anrufbeantworter (Telefonkabel) und Fernsehen (HDMI).
Trotzdem stehen bei mir jetzt 6 Stromverbraucher auf dem Tisch, die nur dafür sorgen, dass es Signale gibt.

Zunächst haben wir das digitale Signal aus der Wand. Dies wird über einen Splitter in 2 Signale geteilt und zum Receiver und zur Fritzbox geleitet. Der Reciever ist nur mit dem Fernseher verbunden und kann es überhaupt nicht leiden, ausgeschaltet zu werden. Hat auch alles jeweils seine eigene Fernbedienung...
In der Fritzbox gibt es nur einen Ethernet-Anschluss, sodass ich mir einen Switch besorgt habe, der das Signal aufteilt. Der Switch benötigt ebenfalls einen Stromanschluss.
Eigentlich hat die Fritzbox einen DECT-Empfänger, welcher in meinem Fall aber defekt zu sein scheint. zumindest wird das Signal öfter mal verloren oder stark verzerrt. Darum habe ich mir meine Alte DECT-Station dort aufgebaut (ebenfalls mit Stromanschluss), und diese zusammen mit meinem alten Anrufbeantworter mit einem TAE-Splitter (sogar stromlos) an die TAE-Buchse der Fritzbox gesteckt.
Es funktioniert jetzt alles...
Allerdings muss ich mir bald ein Regal für die ganzen Buchsen kaufen...

Daher nun meine Frage:
Wenn man ein bisschen Geld in die Hand nimmt (100, 200, 300€ ?) kann man sich Geräte einsparen?
Ich habe schon von Fritzboxen gelesen, die haben interne Anrufbeantworter und hoffentlich funktionierende DECT-Anschlüsse. Und 4 Ethernet-Ports. Kennt ihr euch damit aus?
Gibt es vielleicht sogar Reciever-Router Geräte? Schließlich haben beide Geräte ja das gleiche digitale Signal... Man würde sich ein Gerät und den Splitter sparen und hätte somit nur noch ein Gerät da stehen.

Kennt sich damit jemand von euch aus? Habt ihr Kaufempfehlungen?
Mitglied: Lochkartenstanzer
22.07.2014 um 18:53 Uhr
Zitat von Dediggefedde:

Ich habe schon von Fritzboxen gelesen, die haben interne Anrufbeantworter und hoffentlich funktionierende DECT-Anschlüsse.
Und 4 Ethernet-Ports. Kennt ihr euch damit aus?

ja. ich verkaufe die sogar.

Also wenn Du ein comsumergerät für internet, mediastreming und DECT suchst, ist eine fritzbox 7390 oder 7490 ganz brauchbar.

dazu noch eine rasPI, der dann Deine HDMI-geräte versorgt udn alles ist gut 8ggf muß Du an den noch einen DVB-stick dranstöpseln.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: chiefteddy
22.07.2014, aktualisiert um 23:42 Uhr
Hallo,

erst mal ein Paar Fragen, um Ordnung in das Ganze zu bringe.

1. Ist der Anschluß von Unitymedia ein DSL- oder ein Kabel- (Fernseh-) Anschluß. Ich vermute mal, letzteres.

2. Was wurde von Unitymedia geliefert? Splitter (ist bei Kabelanschluß aber meistens in der Radio / TV- Dose; dritter Anschluß)? Fritzbox? (Kabel-) Modem?

3. Hast Du überhaupt die Zugangsdaten von Unitymedia erhalten? (Sonst kannst Du einen neuen Router nicht konfigurieren.)

4. Welcher Typ (Nummer) ist die Fritzbox?

5. Wie viele Geräte sollen an den Router angeschlossen werden? --> Wie viele Ports braucht der Switch?

6. Welche Geschwindigkeit soll der Ethernet-Anschluß haben (100MB oder 1GB)?

7. WLAN? Sicher ja. 2,4 und / oder 5 GHz?

Es gibt Fritzboxen, die alles können, was auf deiner Liste steht (zB. 6360). Auch die Umsetzung von Kabel-Fernsehen auf IP-TV (für Herbst angekündigt).

Jürgen
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
22.07.2014 um 19:09 Uhr
Würde auch auf eine Stinknormale Fritzbox gehen. (ich verkauf die auch ;) )

@lks, wie machst du das mit den RasPi's ich finde die Ansteuerung z.T noch etwas mangelhaft, hast du da Erfahrung bzgl CEC?


Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Dediggefedde
22.07.2014 um 19:10 Uhr
Danke für die Empfehlung!
Wenn du mit "Mediastreaming" Fernsehschauen meinst, wäre das optimal. Andere Media-Dienste nehme ich nicht in Anspruch.
dementsprechend werde ich wohl auch keinen kleincomputer benötigen, denke ich... oder wozu soll der dann gut sein?

Aufnahmen mache ich eh meist über onlinetvrecorder.com.
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
22.07.2014 um 19:11 Uhr
Zitat von Dediggefedde:

Danke für die Empfehlung!
Wenn du mit "Mediastreaming" Fernsehschauen meinst, wäre das optimal. Andere Media-Dienste nehme ich nicht in
Anspruch.
dementsprechend werde ich wohl auch keinen kleincomputer benötigen, denke ich... oder wozu soll der dann gut sein?

Aufnahmen mache ich eh meist über onlinetvrecorder.com.

Youtube etc ;) Aber in heutigen Fernsehern sind sowieso schon überall kleine Computer installiert. Die sind nur meist Softwaretechnisch komplett für... ja
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
22.07.2014 um 19:37 Uhr
Moin,
Gibt es vielleicht sogar Reciever-Router Geräte?
Du willst 'ne Fritte mit einem TV-Tuner? Ich vertreibe die sogar ... später ... ich muss die erst noch designen !

Irgendeinen "streamer" wirst Du zur Fritte wohl noch betreiben müssen ... direkt an den Fernseher anpöpeln geht noch nicht .

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
22.07.2014 um 22:27 Uhr
Zitat von keine-ahnung:

Moin,
Hi
> Gibt es vielleicht sogar Reciever-Router Geräte?
Du willst 'ne Fritte mit einem TV-Tuner? Ich vertreibe die sogar ... später ... ich muss die erst noch designen !

Irgendeinen "streamer" wirst Du zur Fritte wohl noch betreiben müssen ... direkt an den Fernseher anpöpeln
geht noch nicht .
Doch es gibt da was von Ratio.. ach ne AVM:
Fritz OS Live-TV
DVB-C per WLAN
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
22.07.2014 um 22:35 Uhr
Zitat von certifiedit.net:
@lks, wie machst du das mit den RasPi's ich finde die Ansteuerung z.T noch etwas mangelhaft, hast du da Erfahrung bzgl CEC?
Ich schaue gerade Live-TV auf einem Raspi mit XBMC auf der Terasse.
Der hängt per HDMI an einer Glotze und analog an einer Soundanlage (2.1).
Die Steuerung erfolgt entweder per TV-Fernbedienung (CEC) oder noch komfortabler über YATSE.
Das TV-Signal kommt von meinem TV-Server mit Quad-Tuner (DVB-C).
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
22.07.2014 um 23:06 Uhr
Live TV will ich gar nicht (mehr). Kommt sowieso nur Müll mir geht es vor allem um Youtube und meine Mediensammlung, CEC geht bei mir derzeit noch nicht oder nur bedingt. Musstest du da noch was einrichten oder ging das OOB? Wenn ja, mit welchem TV/Fernbedienung?

Ich muss allerdings auch sagen, dass ich mich mit der Funktion bisher noch nicht sonderlich auseinandergesetzt habe.

Yatse nutze ich auch nur manchmal ist eine "Tastenbedienung" angenehmer als ein Touchscreen.
Bitte warten ..
Mitglied: Dediggefedde
22.07.2014 um 23:41 Uhr
Ja, anscheinend ist das ein wenig undeutlich, wie ich mich ausgedrückt habe

1. Ich... weiß nicht?
Früher kam aus der Buchse in der Wand das Kabel-Fernsehen. Dafür gab es 2 Buchsen. Dann kamen Handwerker, haben die Wand aufgestemmt und eine 3. Buchse eingebaut. Diese Benutze ich jetzt. Das Signal wird über den "Splitter" an den Router und an den Receiver geschickt.

2. von Unitymedia gab es den Receiver, die Fritzbox 6320 und den Splitter. Letzterer ist eine kleine weiße Box das ich in die Wand stecke und aus der einzelnen Buchse in der Wand sozusagen 2 Buchsen macht. Dazu noch ein paar Kabel zum verbinden.
Ich lese auch gerade in meinen Unterlagen, dass der "Splitter" ein Multimedia Verteilverstärker ist.

3. Kann mich nicht erinnern, die angeforder zu haben... in meinen Unterlagen taucht auch nichts auf... Nachdem ich nun Recherchiert habe, scheint für eine neue Fritzbox bei Unitymedia ein Techniker zu kommen, der die Hardware einstellt... evtl. können die das ja dort machen und mir die Fritzbox per Post zuschicken...

4. 6320 Kabel

5. ich brauche 2 Buchsen. Einmal für den Rechner, der in der Nähe steht und einmal für das Nachbarzimmer. Dort haben wir ein Loch durch die Wand gebohrt, um damals das Fernsehkabel zu verlegen. Heute liegt dort ein Ethernet-Kabel durch. Auf der anderen Seite gibt es nochmal einen Switch für PC und Laptop, alles mir Kippschaltern für Stromanschluss versehen. ^^

6. Vom Tarif her habe ich 50 MBit/s daher werden 100MB wohl reichen...

7. WLan ist ganz nett, aber hier hat keiner ein Smartphone oder eine aktuelle Spielkonsole als PS2, daher nicht notwendig bzw. 2.4 GHz reichen bestimmt.
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
23.07.2014 um 10:59 Uhr
Zitat von certifiedit.net:

Live TV will ich gar nicht (mehr). Kommt sowieso nur Müll
Sky komplett buchen und es kommt nicht nur Müll.
mir geht es vor allem um Youtube und meine Mediensammlung, CEC geht
bei mir derzeit noch nicht oder nur bedingt. Musstest du da noch was einrichten oder ging das OOB? Wenn ja, mit welchem
TV/Fernbedienung?
Mit Samsung, LG oder Toshiba bei mir kein Problem. Unterschiedlich sind teilweise die Funktionen, manche bieten mehr.
Hatte mal kurz einen gebrauchten Telefunken LCD-TV. Der hat kein CEC unterstützt.
CEC wird durch XBMC ermöglicht, nicht durch den Raspi.
Welche Version hast du auf dem Raspi?
Bei mir ist es OpenELEC 4.0.7 (XBMC Gotham 13.1)

Ich muss allerdings auch sagen, dass ich mich mit der Funktion bisher noch nicht sonderlich auseinandergesetzt habe.
In den Einstellungen von XBMC kann CEC aktiviert und konfiguriert werden.
Yatse nutze ich auch nur manchmal ist eine "Tastenbedienung" angenehmer als ein Touchscreen.
Yatse in der Pro-Version bietet noch mehr (play to other device).
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
23.07.2014 um 11:02 Uhr
Zitat von Dediggefedde:
2. von Unitymedia gab es den Receiver, die Fritzbox 6320 und den Splitter.
Du hast einen Kabelanschluss und bist bei diesen Boxen komplett auf deinen Provider angewiesen.
Es gibt keine frei verkäuflichen Kabelfritzboxen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
2 Ports an EdgeMax Router zu Switch hinzufügen (8)

Frage von stephan902 zum Thema Router & Routing ...

Netzwerkgrundlagen
gelöst 2 Router 1 Switch 2 Netzwerke (12)

Frage von axel123321 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Router Switch zwei APs Verbindung klappt nicht (16)

Frage von c3t1n57 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...