Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Router mit Routing Funktion

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: SebastianPro

SebastianPro (Level 1) - Jetzt verbinden

14.06.2013 um 10:21 Uhr, 1747 Aufrufe, 6 Kommentare

Hey,

ich benötige einen Router wo ich das NAT abdrehen kann (sprich die Routing Funktion aktivieren kann) Habt Ihr für mich da Vorschläge.

Ich muss erreichen, dass der Router mit einer fixen IP-Adresse rausgeht weil das Modem bekommt nur eine dynamische IP-Adresse. (ist mit dem Anbieter abgeklärt, fragt mich nicht was das für eine merkwürdige Konstellation ist)

Die ganzen Netgear Router (unteres Preissegment können das leider nicht)

Danke
Liebe Grüße
Mitglied: Hitman4021
14.06.2013 um 10:26 Uhr
Hallo,

du willst bei deinem Router mit einer statischen IP-Adresse gehen und davor ist ein Modem mit dynamischer IP?
Sicher das du und dein Anbieter vom gleichen gesprochen hat?
Ich habe das Gefühl dein Anbieter meint RFC 1918 Adressen.

Aber für deine Anforderungen kannst du pfSense gut verwenden.
Oder so ziemlich jeden Business Router.

PS.: Netgear ist kein Business Router!

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
14.06.2013, aktualisiert um 10:30 Uhr
Doch ! Wenn du den NetGear mit DD-WRT Firmware flashst !! DD-WRT kann das problemlos !
Beste und preiswerte Lösung ist ein Mikrotik 750 (GL)
http://www.administrator.de/contentid/124700
Weitere Tutorials die das hier behandeln: (Die Suchfunktion lässt grüßen...)
http://www.administrator.de/wissen/routing-mit-2-netzwerkkarten-unter-w ...
und
http://www.administrator.de/wissen/mit-einem-wlan-zwei-ip-netzwerke-ver ...
bzw.
http://www.administrator.de/wissen/vlan-installation-und-routing-mit-m0 ...
Eine Router / Firewall leistet sowas auch:
http://www.administrator.de/wissen/preiswerte-vpn-fähige-firewall- ...
Ansonsten kaufst du einen gebrauchten Cisco 831 bei eBay die es dort schon ab 5 Euro gibt.
Es gibt viele Wege nach Rom...
Bitte warten ..
Mitglied: orcape
14.06.2013 um 20:10 Uhr
Hi,

Doch ! Wenn du den NetGear mit DD-WRT Firmware flashst !!
Igit, wie dieser Sinneswandel, das Teil bleibt auch mit DD-WRT keine gute Empfehlung...
Ich muss erreichen, dass der Router mit einer fixen IP-Adresse rausgeht weil das Modem bekommt nur eine dynamische IP-Adresse. (ist mit dem Anbieter abgeklärt, fragt mich nicht was das für eine merkwürdige Konstellation ist)
Ich glaube der TO hat hier ein massives Verständnisproblem aber mit ein bischen googlen und den Links von Aqui sollte das schon werden...

Gruß orcape
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
15.06.2013 um 03:27 Uhr
Hallo,

ich denke die Überschrift ist nicht so der richtige "Bringer", oder?
Router mit Routing Funktion sollte besser Router mit deaktiviertem NAT heißen, oder?

ich benötige einen Router wo ich das NAT abdrehen kann (sprich die Routing Funktion aktivieren kann) Habt Ihr für mich da Vorschläge.
Es gibt nur zwei Modi:
- Routing mit aktiviertem NAT
- Routing mit deaktiviertem NAT

Ich muss erreichen, dass der Router mit einer fixen IP-Adresse rausgeht weil das Modem bekommt nur eine dynamische IP-Adresse. (ist mit dem Anbieter abgeklärt, fragt mich nicht was das für eine merkwürdige Konstellation ist)
Ich denke Du meinst das der Router oder ein Geräte dahinter über eine statische IP Adresse erreichbar ist und zwar von außerhalb, also über das Internet, aber raus gehen tut der Router in der Regel nicht!

Die ganzen Netgear Router (unteres Preissegment können das leider nicht)
Da wird es wohl einige Router im unteren Preissegment geben die das nicht können und zwar nicht nur von Netgear.
Die Firewalls FVS318G, FVS318N und FVS336Gv2 können das. Es nennt sich dort "Plain Routing" oder zu deutsch
schlichtes Routing ohne NAT.

(ist mit dem Anbieter abgeklärt, fragt mich nicht was das für eine merkwürdige Konstellation ist)
Informationen sind eine Bringschuld und keine Hohlschuld, denn sonst müssen hier alle im freien Fall raten obwohl sie
eventuell noch viel bessere oder konkretere Tipps zu Deiner Problematik bzw. Situation hätten abgeben können, zumindest
könnte ich mir gut vorstellen, dass @aqui und einige andere Dir dann auf jeden Fall bessere oder eben zielgerichtete Hilfestellung hätten geben können. Das muss aber eben auch jeder selber wissen.

Wenn ein Router über das Internet erreichbar sein soll und kein NAT machen soll steht natürlich auch gleich das ganze Netzwerk offen, wenn man nicht über Firewallregeln das ganze noch nachträglich versucht abzudichten, daher würde ich mir das eben noch einmal überlegen.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: dog
16.06.2013 um 16:34 Uhr
Ansonsten kaufst du einen gebrauchten Cisco 831 bei eBay die es dort schon ab 5 Euro gibt.

Vorsicht, die 83xer haben AFAIR nur 10 Mbit/s Ethernet Ports.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
16.06.2013, aktualisiert um 20:16 Uhr
Jein...
Die lokalen LAN Ports sind 100 Mbit Ports und nur der WAN/Internet Port ist 10 Mbit beim 831:

4a2f1daf535f9150ae9d8de66a638a8c - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Für die "klassischen" DSL Speeds reichts also gerade...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
InterVlan Routing mit Linksys LRT224 Dual WAN Gigabit VPN Router (1)

Frage von darkliving zum Thema Router & Routing ...

Netzwerke
gelöst FritzboxLAN2LAN mit dahinterliegendem Router: Nur One-Way-Routing möglich (13)

Frage von SnowCrush zum Thema Netzwerke ...

Netzwerkprotokolle
DD-WRT Router: Frage zum Routing (13)

Frage von D46505Pl zum Thema Netzwerkprotokolle ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...