Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Router für die Verbindung von 2 LAN gesucht bzw. Mikrotik RB750GL - Netze voneinander trennen

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: wdr2o14

wdr2o14 (Level 1) - Jetzt verbinden

06.11.2014 um 14:39 Uhr, 1451 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo zusammen,

vorab möchte ich mich hier vorstellen, da ich neu bin bei administrator.de. Mein Name ist Thorsten; hallo an alle!
Ich möchte gerne ffg. Szenario gelöst haben:
Es gibt hier ein LAN 1 (192.168.1.0) und LAN 2 (192.168.2.0). Beide sollen miteinander gekoppelt werden. Dazu gibt es ja bereits tolle Beiträge und 2-Do´s etc.
Allerdings sollen ffg. Regeln gelten:
LAN 1 hat uneingeschränkten Zugriff auf das Internet
LAN 2 ist ein Maschinen-Netz; so dass kein Internetzugriff erlaubt sein soll.
Trotzdem sollen die Maschinen aus LAN 2 Dateien aus LAN 1 erhalten können (Textdateien zur Ansteuerung).
Aktuell passiert dieser Austausch via USB-Stick.

Vermutlich kann mein o.g. Router das. Allerdings bin ich noch ziemlich neu auf der Mikrotik-Ebene unterwegs, so dass ich auf eure Tipps angewiesen bin.
Oder soll ich den Router nicht verwenden und statt dessen einen anderen kaufen, der einfacher zu konfigurieren ist?

Da das Problem schnell gelöst werden soll - und ich wenig Zeit habe - tendiere ich dazu etwas einfacheres zu kaufen. Selbstbaulösungen "fressen" an der Stelle auch zu viel Zeit.

Oder wie hoch schätzt ihr den Aufwand der Konfiguration des RB750GL bzgl. des o.g. Szenarios ein?

DANKE!

VG
Thorsten
Mitglied: 114757
LÖSUNG 06.11.2014, aktualisiert um 19:05 Uhr
Hallo Thorsten,
das kannst du mit Firewall-Regeln auf deinem Mikrotik verwirklichen
http://wiki.mikrotik.com/wiki/Manual:IP/Firewall/Filter
Eine mögliche Regel um dein Vorhaben zu verwirklichen könnte dann so aussehen (Diese erlaubt nur Traffic von Netz 2 zu Netz1 und sonst nigendwo hin, das Ausrufezeichen vor LAN1 bedeutet "alles außer"):
01.
/ip firewall filter add chain=forward in-interface LAN2 out-interface !LAN1 action=drop
Die Interface-Namen musst du natürlich an deine Config anpassen.

Die Reihenfolge der Firewall-Regeln ist wichtig. D.h. wenn eine vorherige Regel den Zugriff erlaubt werden spätere Regeln nicht mehr verarbeitet !

Oder wie hoch schätzt ihr den Aufwand der Konfiguration des RB750GL bzgl. des o.g. Szenarios ein?
du siehst, ziemlich gering

Gruß jodel32
Bitte warten ..
Mitglied: wdr2o14
06.11.2014 um 15:14 Uhr
Hallo jodel32,

besten Dank für die schnelle Antwort.
Das sieht ja wirklich relativ unkompliziert aus. Gehe ich recht in der Annahme, dass hardwaretechnisch die Verkabelung dann ffg. aussieht:

INTERNET
|
ROUTER (Fritz!Box)
|
Mikrotik RB750GL
| |
LAN 1 (DHCP) LAN 2 (feste IP)

Oder soll der Mikrotik die Verbindung ins Netz machen? Nur dann habe ich Probleme mit meinen DECT-Telefonen, die an der Fritz!Box hängen, oder?
Bitte warten ..
Mitglied: 114757
06.11.2014 um 15:20 Uhr
Zitat von wdr2o14:
besten Dank für die schnelle Antwort.
Das sieht ja wirklich relativ unkompliziert aus. Gehe ich recht in der Annahme, dass hardwaretechnisch die Verkabelung dann ffg.
aussieht:

INTERNET
|
ROUTER (Fritz!Box)
|
Mikrotik RB750GL
| |
LAN 1 (DHCP) LAN 2 (feste IP)
Ja, das ist OK so. Die zwei LANs an LAN1 und LAN2 jeweils an einen separaten Port des Mikrotik und ein weiterer Port der quasi als WAN zur Fritzbox führt. Kannst du so problemlos realisieren.
Bitte warten ..
Mitglied: wdr2o14
06.11.2014 um 15:30 Uhr
Danke dir, Jodel32.

Ich werde es testen und Rückmeldung geben...
Bitte warten ..
Mitglied: wdr2o14
06.11.2014, aktualisiert um 18:17 Uhr
Hallo,

hier kommt meine Rückmeldung:
Die Filterregel konnte ich erfolgreich eintragen. Alle vorherigen Filter sind deaktiviert. Trotzdem sperrt der Router das Netz in Richtung WAN nicht aus.
Was kann das noch sein?

DANKE!

... ach ja - nur als Hinweis am Rande - bitte auf Kleinschreibung achten. Sonst geht es nicht. Also so:

/ip firewall filter add chain=forward in-interface LAN2 out-interface !LAN1 action=drop
Bitte warten ..
Mitglied: 114757
06.11.2014, aktualisiert um 18:53 Uhr
naja grundsätzliche Firewall Grundlagen sollten vorhanden sein. Wie gesagt musst du die Interfaces an dein System anpassen, Defaultmäßig heißen die ja ether1, ether2, etc.. ether1 ist dabei ja in der Defaultconfig der WAN-Port der bei die zu FB geht.

Ohne einen kompletten Dump deiner Config ist eine Diagnose hier sehr schwer.

Ein Mikrotik ist nichts für absolute Anfänger, die Lernkurve ist hier sehr steil und man muss verstehen was man konfiguriert. Eine komplette Einführung können wir hier leider nicht leisten. Du solltest dir die Grundlagen des Routings und der IPTables Firewall aneignen. Wenn du das drin hast kannt du dich an den Mikrotik wagen.

Gruß jodel33

p.s. Sorry für die Groß und Kleinschreibung war auf dem Smartphone, das verhunzt einem das
Bitte warten ..
Mitglied: wdr2o14
06.11.2014 um 19:04 Uhr
Jetzt funktioniert es. Es hatten noch Einstellungen im Router gefehlt ... sorry, mein Fehler!

DANKE!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Switche und Hubs
Router mit ISDN S0 gesucht (17)

Frage von traller zum Thema Switche und Hubs ...

Router & Routing
Radius für 15 User direkt über Mikrotik- oder Ubiquiti-Router (4)

Frage von Muesliriegel zum Thema Router & Routing ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Router Switch zwei APs Verbindung klappt nicht (16)

Frage von c3t1n57 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

UMTS, EDGE & GPRS
LTE oder UMTS Router mit LAN Anschluss (6)

Frage von Stefan3110 zum Thema UMTS, EDGE & GPRS ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (22)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (19)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...