Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft

Routerintegration in Windows 2000 Domäne

Mitglied: UHAG

UHAG (Level 1) - Jetzt verbinden

06.11.2005, aktualisiert 17:28 Uhr, 3586 Aufrufe, 1 Kommentar

DNS - Server Konflikt!!

Hallo,

habe folgendes Problem, hoffe hier hat jmd. sowas schon mal eingerichtet ...

also habe eine Windows 2000 Domäne (W2K Server + W2K Pro. Clienten) bisher hatte ich im Netz feste IPs vergeben und als 'bevorzugten DNS' die IP des Servers angegeben.
Soweit hat das immer wunderbar geklappt.
Nur nun wollte ich einen Firewallrouter ins Netz integrieren.
nur wenn ich dessen IP als DNS-Server in die Netzwerkverbindung adde dann gibts Anmeldeprobleme.
Wenn der Router als DHCP läuft ... was auch funktioniert ... geht zwar die Verbindung in Internet aber zum Domänen-DNS nicht...??
Bei statische IPs selbes Problem, wenn die Domänen-DNS 'bevorzugte DNS' ist geht die Anmeldung, wenn die Router IP in der DNS-Zeile steht geht das I-Net...

...

kann der W2K-Server nicht als DHCP laufen und den Router als Clienten erkennen?!?

hab leider überhaupt keinen Ansatzpunkt um das Problem an zugehen...

aso der Router ist ein Netgear ProSafe Firewall-Router.

Vielen Dank für alle Art von Hilfe

UHAG
Mitglied: gemini
06.11.2005 um 17:28 Uhr
Hallo UHAG,

also habe eine Windows 2000 Domäne (W2K Server + W2K Pro. Clienten) bisher hatte ich
im Netz feste IPs vergeben und als 'bevorzugten DNS' die IP des Servers angegeben.
So ist das auch richtig!

Nur nun wollte ich einen Firewallrouter ins Netz integrieren. nur wenn ich
dessen IP als DNS-Server in die Netzwerkverbindung adde dann gibts Anmeldeprobleme.
Klar dass es Login-Probleme gibt.
Warum willst du das also so machen?
Mir fällt momentan kein Hardware-Router ein der einen DNS integriert hat.

Wenn der Router als DHCP läuft ... was auch funktioniert ... geht zwar die
Verbindung in Internet aber zum Domänen-DNS nicht...??
Warum einfach, wenn's auch kompliziert geht, was?

Bei statische IPs selbes Problem, wenn die Domänen-DNS 'bevorzugte DNS' ist geht
die Anmeldung, wenn die Router IP in der DNS-Zeile steht geht das I-Net...
Klar, siehe oben.

kann der W2K-Server nicht als DHCP laufen und den Router als Clienten erkennen?!?
Klar kann er, sollte er sogar

hab leider überhaupt keinen Ansatzpunkt um das Problem an zugehen...
Ist deutlich rauszulesen

So, da wir nun den IST-Zustand haben gehen wir zum SOLL über.

Dem Router würde ich eine feste IP geben. Es geht auch mit dyn. IP, kann aber Probleme geben. Prädistinierte Geräte im Netz wie Server, Router, Firewalls, Printerboxen etc. haben immer eine feste IP verdient.
Auf dem Win2000-DC DNS und DHCP konfigurieren, das gehört einfach auf den DC. Außerdem eröffnet der MS-DHCP mehr Möglichkeiten Optionen festzulegen.
Einen entsprechenden Bereich für die Clients konfigurieren, als Optionen u.a. die IP des Routers als Standardgateway mitgeben.
Wichtig: Wenn nur ein DC vorhanden ist, muss dieser ausschließlich auf sich selbst als bevorzugten Nameserver verweisen.
Die Clients müssen ausschließlich auf den DC als bevorzugten Nameserver zeigen. Das kann mittels DHCP zuverlässig erledigt werden.
In der DNS-Console auf den Server (Start > Ausführen > dnsmgmt.msc) können in den Weiterleitungen zu den Nameservern des ISP eingerichtet werden. Dazu darf der DC kein Root-Nameserver sein, also keine "." (Punkt)-Zone vorhanden sein.

Ich hoffe ich konnte dir damit helfen
gemini
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Migration Windows 2003 Domäne auf Windows 2012 Domäne
gelöst Frage von sunicsWindows Server13 Kommentare

Hallo zusammen, gibt es eine Möglichkeit oder ein How-To, eine bestehende Windows Server 2003 Domäne in eine neue Windows ...

Windows Server
Windows Server 2000 - SIDs werden nicht aufgelöst, obwohl sich der Server in der Domäne befindet
Frage von EstefaniaWindows Server5 Kommentare

Moin. Ich habe einen alten Server "Windows Server 2000" der sich zwar in der Domäne befindet, aber in dessen ...

Windows Tools
Xcopy Windows 2000
gelöst Frage von deniska93Windows Tools5 Kommentare

Hallo liebes Forum, a) gibt es den xcopy Befehl unter Windows 2000? wenn ja, b) wie lautet der Befehl ...

Windows Server
Was passiert vor dem Anmelden an einer Domäne? Windows Server Domäne
gelöst Frage von zitlosWindows Server7 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe hier eine kleine Windows Domäne mit einem Windows SBS 2011 als DC. Nach einem Standortwechsel ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 6 StundenLinux1 Kommentar

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 1 TagTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 1 TagSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 1 TagSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheit
Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor
Information von FrankSicherheit23 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Netzwerkgrundlagen
Welches Modem für VDSL 50000 der T-Com
gelöst Frage von Windows10GegnerNetzwerkgrundlagen22 Kommentare

Hallo, ein Kollege von mir will sich VDSL50000 von der T-Com holen, um daran einen Server zu betreiben. Ich ...

Netzwerke
Packet loss bei "InternetLeitungsvollauslastung"
gelöst Frage von Freak-On-SiliconNetzwerke17 Kommentare

Servus; Ja der Titel klingt komisch, is aber so. Wenn die Internetleitung voll ausgelastet ist, hab ich extreme packet ...

Ubuntu
Ubuntu - Starter für nicht vertrauenswürdige Anwendungen
Frage von adm2015Ubuntu17 Kommentare

Hallo zusammen, Ich verwende derzeit die Ubuntu Versionen 17.10 bzw. im Test 18.04. Ich habe mehrere .desktop Dateien in ...