Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Routing 4548GT

Frage Hardware Switche und Hubs

Mitglied: gansa28

gansa28 (Level 1) - Jetzt verbinden

19.12.2014, aktualisiert 05.01.2015, 958 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo zusammen,

kann mir jemand ein paar tipps geben,

ich habe einen 4548GT stack und würde gerne von VLAN 172 mit der IP-Adresse 192.168.172.100, nach VLAN 200 192.168.200.250 pingen, dies ist aber leider nicht möglich.

Die IP-Adresse der einzelnen GW, also die VLAN Interfaces sind pingbar in beide Richtungen also:

4548GT-PWR>ping 192.168.200.250
Host is reachable

4548GT-PWR>ping 192.168.172.254
Host is reachable

habe folgende config:

4548GT-PWR(config)#show vlan ip
Vid ifIndex Address Mask MacAddress Offset Routing
Primary Interfaces
99 10099 192.168.0.254 255.255.255.0 00:1F:DA:39:18:43 4 Enabled
100 10100 192.168.100.254 255.255.255.0 00:1F:DA:39:18:42 3 Enabled
172 10172 192.168.172.254 255.255.255.0 00:1F:DA:39:18:40 1 Enabled
200 10200 192.168.200.254 255.255.255.0 00:1F:DA:39:18:41 2 Enabled
folgende routen sind aktiv:

4548GT-PWR(config)#show ip route
Ip Route
DST MASK NEXT COST VLAN PORT PROT TYPE PRF
192.168.172.0 255.255.255.0 192.168.172.254 1 172 ---- C DB 0
192.168.200.0 255.255.255.0 192.168.200.254 1 200 ---- C DB 0
Total Routes: 2
TYPE Legend:
I=Indirect Route, D=Direct Route, A=Alternative Route, B=Best Route, U=Unresolv
ed Route, N=Not in HW

Switch intern ist mein zu pingender host mit der IP-Adresse 192.168.200.250 erreichbar

4548GT-PWR(config)#ping 192.168.200.250
Host is reachable

leider aber nicht von Host A im VLAN 172 zu Host B im VLAN 200, müssen da etwa Statische Routen für jeden Host angelegt werden?
Mitglied: aqui
19.12.2014, aktualisiert um 09:02 Uhr
Wenn du noch die Güte hättest uns den Hersteller zu nennen...
Die Grundlagen zum VLAN Routing findest du hier:
http://www.administrator.de/wissen/vlan-installation-und-routing-mit-m0 ...
Wobei du dir den externen Router dann wegdenken kannst.
Die wichtigstens ToDos sind diese:
  • VLAN 172 und 200 einrichten, VLAN IP Adressen und Endgeräte Ports zuweisen (Hast du bereits gemacht !)
  • Aus den beiden jeweiligen VLANs muss die jeweilige VLAN Switch IP 192.168.172.254 und 192.168.200.254 pingbar sein !
  • Endgeräte im VLAN 172 müssen die VLAN Switch IP 192.168.172.254 als Gateway konfiguriert haben !
  • Endgeräte im VLAN 200 müssen die VLAN Switch IP 192.168.200.254 als Gateway konfiguriert haben !
Das sind die Grundvoraussetzungen !
Bei Windows Endgeräten checkst du die IP Settings insbesondere die o.a. Gateway Einstellung mit ipconfig.
Eine zusätzliche statische Route ist natürlich Blödsinn, denn diese VLAN IP Netze sind ja direkt an den Switch angeschlossen und damit "kennt" dieser ja dann alle IP Netze und kann sie entsprechend routen !

Als fiese Falle lauert hier aber nun immer noch die lokale Firewall auf den Endgeräten. Diese blocken in der Regel jeglichen Traffic der von fremden IP Netzen kommt und NICHT aus dem lokalen IP Netz.
Bei Windows ist es zusätzlich noch so das ICMP Echo Requests (Ping) komplett geblockt ist bei Win7 und höher. Das musst du in der Firewall erst freischalten !
Wie das geht steht hier:
http://www.windowspro.de/tipp/ping-windows-7-server-2008-r2-zulassen
Erst dann funktioniert auch ein Ping !!
Bitte warten ..
Mitglied: gansa28
19.12.2014, aktualisiert um 10:29 Uhr
Hi aqui,

vielen dank erstmal für deine Antwort,

hier die fehlenden Infos:

es ist ein Nortel 4548GT-PWR Stack mit HW:03 FW:5.1.0.7 SW:v5.2.2.012,

Es ist ein reines Test und Spiel - Netzwerk!

das Ping Problem habe ich mittlerweile gelöst bekommen, indem ich bei dem Endgerät in VLAN200 das GW Eingetragen habe, klar sonst kann er ja nicht Antworten.

Leider handelt es sich hierbei um ein WAN-Router, wenn ich diesen mit dem GW des Switches Einstelle funktioniert der Ping, allerdings ist ja klar die WAN Verbindung nicht mehr.

Router ist ein :

Router Model TP-LINK TL-WDR3600/4300/4310
Firmware Version OpenWrt Attitude Adjustment 12.09 / LuCI 0.11.1 Release (0.11.1)


Wer könnte mir hier weiterhelfen?

Grüße

Gansa28
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
LÖSUNG 19.12.2014, aktualisiert 05.01.2015
Auf dem Switch musst du natürlich noch eine Default Route via Internet Router einstellen, das ist klar. Die externen IP netze kann der Switch ja nicht kennen, denn DIE sind ja nicht direkt an ihm angeschlossen.
Definiere dort also eine statische Default Route ala ip route 0.0.0.0 0.0.0.0 <LAN_IP_TP-Link>
Fertisch !
Deine Todos sind also:
  • Gateway der Endgeräte in den VLANs immer auf die jeweilige VLAN IP des Switches !
  • Switch muss statische Default Route auf die IP des Internet Routers haben
Das wars ! Damit kommt das sofort zum Fliegen !
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerke
gelöst FritzboxLAN2LAN mit dahinterliegendem Router: Nur One-Way-Routing möglich (13)

Frage von SnowCrush zum Thema Netzwerke ...

LAN, WAN, Wireless
Computer mit 2 Netzwerkkarten und routing von Red Pitaya ins Internet (9)

Frage von DH1KLM zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst VLAN Routing - L3 oder Firewall? (17)

Frage von pataya zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Router & Routing
gelöst PfSense, Routing-Frage (10)

Frage von mrserious73 zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...