Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Routing und DNS Auflösung

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: florian.rhomberg

florian.rhomberg (Level 1) - Jetzt verbinden

27.09.2005, aktualisiert 28.09.2005, 4544 Aufrufe, 6 Kommentare

Hi ich hätte da eine kleine Frage theoretischer Natur:

Situation:
Router mit externer IP Adresse.
eigenen DNS Server, Apache Server, FTP, mailserver.
Im Moment hängen diese Geräte mit verschiedenen externen IP Adressen (lauter 10 er Adressen) am Internet. Beim Provider erfolgt das mapping von externer (193.x.x.x) Adresse aufs 10er Netz. Bis jetzt mussten wir jedesmal wenn wir eine zuätzliche IP Adresse benötigten den Provider darum bitten. Allerdings haben wir einen eigenen Router der im Moment keine wirkliche Funktion hat. Icxh würde jetzt gerne unserer Server im Moment Mail,DNS,Apache über diesen Router betreiben wegen des Firewalls. Wenn ich jetzt dem Rouer jetzt die externe Adresse gebe und intern 192.x.x.x Adressen vergebe und anschließend beim Router einstelle, dass HTTP Anfragen von außen an diese 192.x.x.x IP Adresse wo der Apache läuft weitergeben werden sollen dann funktioniert das ja. Nur habe ich jetzt 2 http Server laufen aber nur eine exteren Adresse. Welche Adresse muss ich dann beim DNS der auch hinter dem Router sich befindet angeben die externe oder die 192.x.x.x Adresse. Bisher hat der zweite http Server eine eigene externe Adresse. Gejt das überhaupt so oder ist das ein Denkfehler?

Gruß,
Florian
Mitglied: Kamenz
27.09.2005 um 16:28 Uhr
Also, dein internes Netzwerk ist ein Klasse C Netz, dein Übergangnetz zum Provider (Provider internes WAN) ist ein Klasse A Netz. Sehe ich das richtig?
Beide Netzwerkklassen sind private Bereiche und "non routable".
DEIN Router muss im Internet bekannt sein, bzw. dein Client muss wissen wie er zu dem Netz kommt. Geht eigentlich nur mit NAT wenns günstig sein soll.
Bitte warten ..
Mitglied: florian.rhomberg
27.09.2005 um 17:57 Uhr
Ja du hast Recht der PRovider mappt die externe Adresse in ein Class A Netz um, der Router hat die IP Adresse des Class A Net nach außen und innen ein Class C Netz. Ich kann beim Router einstellen dass z.B.: http Anfragen vom Class A Netz auf eine CLass C IP Adresse (z.B.: 192.168.1.2) gemappt werden ftp Anfragen von Class A auf Class C (192.168.1.2) etc. Wenn ich aber 2 http Server mit unterschiedlicher IP Adresse habe wie kapiert dann der Router die Zuordnung?

Florian
Bitte warten ..
Mitglied: Kamenz
27.09.2005 um 18:05 Uhr
Du kannst nur Load-Balancing der Server nutzen.
Musst dann dem einen Webserver z. B. Port 80 und dem anderen Port 81 geben und dementsprechend übers NAT weiterleiten. Nutzt du den überhaupt NAT?
Bitte warten ..
Mitglied: florian.rhomberg
27.09.2005 um 18:19 Uhr
Entschuldige wenn ich jetzt ein wenig blöd frage: Bei NAR passiert doch viel mehr, als dass eine IP Adresse auf eine andere abgebildet wird, soll heißen: mehrer interne Adressen werden per NAT auf eine externe Adresse abgebildet und umgekehrt. Nehmen wir jetzt einmal an ich habe 20 oder 30 Webserver die alle unterscheildiche Domain Namen haben und die wie vermutlich die meisten Server in einem Netz hinter einem Router hängen. Wird jetzt eine Domain aufgerufen so wird doch die IP Adresse der Domain per mapping auf die intrne Adresse des Servers umgeleitet. Das heißt doch deswegen nicht dass ich dann nach außen hin soviele IP Adressen benötige wie ich http Serve haben. Ein Provider wird wohl auch nicht wenn er 1000 Webserver für veschiedene Kunden betreibt 1000 Anschlüsse an Internet und damit 1000 IP Adressen besitzen. Oder liege ich da jetzt komplett falsch. Ist es nicht Möglich dass wenn der DNS Server die interen IP Adresse des Host eingetragen hat, dann die richtige Verbidnung herstellt?

FLorian
Bitte warten ..
Mitglied: Kamenz
28.09.2005 um 08:30 Uhr
Nen Provider hat für jeden Server eine IP-Adresse. Meistens sind es aber komplexere Systeme mit interen SAN-Areas und Load-Balancing. Mir würde jetzt direkt nur nen SRV Eintrag im DNS Einfallen aber ich meine Ports kannst du da nicht mit angeben.
Ich frage mich nur wie das routing bei dir von statten geht wenn dein Provider kein NAT benutzt weil er ja auch nen privates, bzw. non routable, Netz hat.
Wie gesagt du musst eine vom Internet sichtbare Adresse haben, in deinem Fall dein Router, und alles was dahinter ist wird durch das NAT unichtbar gemacht und ist nur per Port-Mapping erreichbar. Heißt, du musst dir nen System mit Load-Balancing zulegen (gibts auch fürn Apache) das dann die Last gleichmäßig auf deine Server verteilt oder wenn die Server verschiedene Inhalte haben dir eine Domain holen und auf die ne Weiterleitung inklusive Server Port legen.
Bitte warten ..
Mitglied: florian.rhomberg
28.09.2005 um 12:18 Uhr
Nö ich glaube wir reden aneinander vorbei. Natürrrlich habe ich als Besitzer einer Domain eine aus dem Internet erreichbate IP Adresse, die dann beim Provider ins CLass A Netz umgeleitet wird. Ich habe natürrlich beim apache und im DNS mehrere Subdomains, die alle aber an der selben IP Adresse hängen und vom Apache richtig zugeordnet werden. Wenn ich aber jetzt eine Subdomain auf einen anderen Server einrichte, daan muss dieser vom Internet aus eine eigene IP Adresse besitzen und ich kann nicht sagen er soll sozusagen zuerst die eine externe Adresse ansprechen von wo aus dann eine Weiterleitung zu einer CLass C Adresse erfolgt.

FLorian
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
OpenVPN- DNS Auflösung klappt teilweise nicht (6)

Frage von mario87 zum Thema Windows Netzwerk ...

DNS
Fritz VPN keine interne DNS Auflösung (13)

Frage von krodon zum Thema DNS ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...