Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Routing privater IP-Adressen im öffentlichen Netz

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: teret4242

teret4242 (Level 1) - Jetzt verbinden

24.07.2013, aktualisiert 11:56 Uhr, 4820 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo,

private IP-Adressen werden ja im öffentlichen Netz (Internet) nicht geroutet.
Nun frage ich mich, ab welchem Knotenpunkt (Router) in einem Netzwerk bestimmt wird, dass die private IP-Adresse nicht weiter geroutet wird?

Beim NAT-Router in einem LAN? Oder erst beim ISP? Oder, oder, oder...


Grüße
Mitglied: MrNetman
24.07.2013 um 11:59 Uhr
Private Adressen werden wohl geroutet. - Schon mal was von VPN gehört?

Ansonsten gilt:
Private Adressen kann man beliebig einsetzen.
Sie kommen beliebig oft in Netzen vor.
Die Router können somit kein Ziel ausmachen. Die Pakete werden verworfen.
Das trifft schon für den ersten Router des ISP zu. Nur du selbst kannst mit privent IPs spielen.

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: Deepsys
24.07.2013 um 12:00 Uhr
Hi,

hmmm, evtl. an dem Gerät das als erstes eine öffentliche Adresse hat?
Das ist, na ..... zu 98% der Router zu Hause.

Einige Provider haben wohl zum Kunden hin, mangels IP-Adressen, auch noch private Netzte, hier trennt der Provider.

VG
Deepsys
Bitte warten ..
Mitglied: teret4242
24.07.2013 um 12:04 Uhr
Zitat von MrNetman:
Private Adressen werden wohl geroutet. - Schon mal was von VPN gehört?

Ja, aber das funktioniert nur innerhalb eines Tunnels der somit nicht an der eigentlichen öffentlichen Kommunikation beteiligt ist
Bitte warten ..
Mitglied: silvioli
24.07.2013 um 12:36 Uhr
Bei NAT ist es generell egal ob es eine private oder öffentliche IP ist die als Sender fungiert. Sobald das Paket, das die NAT Maskierung durchläuft nach "außen" geht, wird als Absender die "öffentliche" IP (im Falle eines Heimrouters dessen öffentliche IP) verwendet. Der Router merkt sich dann je nach NAT-Art welcher interne Host, mit welcher IP und z.B. über welchen Port kommuniziert und "übersetzt"/demaskiert dann die Antwort entsprechend zurück.

Das private Adressen nicht geroutet werden ist weniger techn. sondern vielmehr Definitionssache. Erst der private Adressraum in Verbindung mit NAT stellt sicher, dass das Paket am Zielort angelangt da private Adressen sonst ja vielfach im Internet vertreten wären und nicht eindeutig eine Empfängerzuordnung möglich wäre.
Andernfalls wäre der IPv4-Adressraum schon längst aufgebraucht gewesen.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
24.07.2013, aktualisiert um 12:48 Uhr
Der Provider Eingangsrouter also der Next Hop Router von deinem Heimrouter hat bei jedem Provider Weltweit eine IP Access Liste die alle Privaten IP Netze nach RFC 1918 https://de.wikipedia.org/wiki/Private_IP-Adresse als auch alle sog. "Bogon Networks" http://en.wikipedia.org/wiki/Bogon_filtering ins routingtechnische Nirvana schicken ( /dev/null ) oder BGP Blacklisting sollte mal eins dieser Adressblocks dort auftauchen. http://www.ris.ripe.net/debogon/
So kommen solche IP Netze niemals in die große weite Welt.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
24.07.2013 um 13:57 Uhr
Zitat von aqui:
So kommen solche IP Netze niemals in die große weite Welt.

Ach, da draußen gibt es einige Provider, die es damit nicht so genau nehmen (oder Ihre Router falsch warten).

lks
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
24.07.2013 um 13:59 Uhr
Meist liegen diese aber nicht in Europa
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
24.07.2013, aktualisiert um 14:05 Uhr
Zitat von teret4242:
Beim NAT-Router in einem LAN? Oder erst beim ISP? Oder, oder, oder...

Es ist Deine Aufgabe, dafür zu sorgen, daß Deine RFC1918-Adressen nicht Dein Netz verlassen und Du keine RFC-1918-Adressen von "draußen" reinläßt. Spätestens Dein Provider sollte da einen Riegel vorschieben (was aber manchmal schiefgeht).

Aber ansonsten werden RFC1918-Adressen genauso geroutet wie andere auch: So wie es in der Routingtabelle angegeben ist.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
24.07.2013 um 14:08 Uhr
...nur NICHT im öffentlichen Internet da werden sie nicht geroutet ! Siehe oben...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
SAN, NAS, DAS
gelöst QNAP TS-453U - drei IP-Adressen für iSCSI , SMB , Management (2)

Frage von caspi-pirna zum Thema SAN, NAS, DAS ...

SAN, NAS, DAS
QNAP Installationsproblem wenn der Client mehre statische IP-Adressen hat (6)

Erfahrungsbericht von StefanKittel zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Sicherheit
Mirai-Botnetz: Dyn bestätigt Angriff von zig-Millionen IP-Adressen

Link von runasservice zum Thema Sicherheit ...

Ubuntu
gelöst Amavis Whitelist IP-Adressen

Frage von runasservice zum Thema Ubuntu ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...