Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Routing mit XEN

Frage Linux

Mitglied: nickj

nickj (Level 1) - Jetzt verbinden

09.03.2009, aktualisiert 16:42 Uhr, 5021 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo liebe Community!
Ich stehe hier vor einem kleinen Problem mit einem Routing...

Der Stand ist folgender:

Server mit SuseLinux Enterprise 10, darauf sind momentan 4 Virtuelle Server am laufen. Die Hardware selbst hat 2 NICs und zwei verschiedene Netze.
Ich möchte nun auf einem Virtuellen Server der nur ein eth0 hat, eine Route auf ein Netzwerk implementieren, aber er nimmt die Route nicht.

---Router 192.168.3.3-----192.168.3.10-------- Eth0
|
|--------------Virtueller Server 192.168.2.110 Eth0
|
---Switch 192.168.2.X -----192.168.2.201------ Eth1

Also, ich möchte von dem Virtuellen Server eine Route zu einer Loopback IP machen die hinter dem Router (192.168.3.3) liegt

Hättet ihr eine Idee? meine Idee greift hier nicht (Route auf der .110 auf die .201, das .3.X Netz erreiche ich ja nur über eth0 auf dem Server der im .2.X Netz erreichbar ist.

Was ich von dem Virtuellen Server erreichen kann ist die 192.168.3.10 (ping von 192.168.2.110 auf die 192.168.3.10) weiter geht es jedoch nicht (z.B. Ping auf die 192.168.3.3).
eine Rückroute brauch ich ja nicht auf der Dom0, da er ja das Netz auf der physikalischen Eth1 hat... aber außer der 3.10 bekomme ich nichts in dem Netz


Für Eure Hilfe wäre ich super dankbar.
Vielleicht stehe ich auch gerade auf dem Schlauch, dann stuppst mich mal runter ;)
Mitglied: aqui
09.03.2009 um 18:04 Uhr
Deine Zeichnung ist etwas verwirrend. Besser wäre ein Bild hier gewesen, aber nundenn.

Das Problem ist vermutlich dein Router mit der .3.3 der das .2.0er netzwerk nicht kennt !!

Dashalb kannst du den auch nicht anpingen und vermutlich haben die pingbaren Endgeräte im .3.0er Netz ein anderes Gateway.

Dein VM Host hat also 2 NICs jeweils ins .2.0er netz und ins .3.0er Netz und die virtuellen Maschinen haben eine VM Bridge Connection aus dem .2.0er Netz ??? Ist das so richtig ???

Das Netzwerk sollte dann so aussehen:

464cd4d4bf67d38ab0fc0a564eb84379-vm_netz - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Wenn ja, dann muss um über den Router .3.3 zu kommen dieser natürlich erstmal das .2.0er Netz kennen durch eine statische Route die du ihm eintragen musst !!!

Alle .2.x VMs bekommen ein default Gateway auf die VM Host IP, denn der muss ja zum .3.0er Netzwerk routen.
Er selber hat dann ein default Gate auf die .3.3 eingetragen, wenn das der zentrale Router ist.

Damit sollte das problemlos laufen !!
Bitte warten ..
Mitglied: nickj
09.03.2009 um 21:55 Uhr
Hi aqui,

vielen Dank für Deine Hilfe und Zeichnung

das 192.168.2.0/24er Netz geht auf einen Switch und dann wiederum auf ein Gateway (192.168.2.1). Der 3.3er Router geht in ein Managed Netz (Monitoring). Die VMs haben ein dgw auf die 2.1
ja, der Host hat 2 NICs wie Du auch geschrieben und gemalt hast.
pingen kann ich die 201 (IP des Hosts und des NIC von 2.0er) ohne Probleme und auch andere Hosts im 2.0er, aber ich kann nur einen ping auf die 3.10 , also dem NIC des Hosts auf das 3.0er
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
10.03.2009 um 18:55 Uhr
OK, ganz klar ist es noch nicht !! Die 192.168.2.9 ist ein Host und kein IP Netzwerk. Als Netz bezeichnet man immer die Adresse wo alle Hosts Bits auf 0 sind also die 192.168.2.0 !!
Die .2.9 ist vermutlich eine deiner VMs, richtig ???
Wenn dem so ist sollte die IP Adress Verteilung so sein:

VM Host mit 2 NICs
1.NIC: 192.168.3.10 /24, 2.NIC: 192.168.2.201 /24
Nic 2 ist Bridged auf die VM Interfaces der VMs
Wo zeigt das Gateway des Host Rechners hin ??

VM
NIC 192.168.2.9 /24, bridged auf NIC 2 des VM Hosts
Gateway 192.168.2.1

Damit müsste dein Netz so aussehen:

0eef7b4d4ac046d2e236e53b61b7c9f7-vm_netz2 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Ist das jetzt korrekt ???

Um den Router mit der .3.3 zu pingen benötigt dieser eine statische Route wie oben angegeben, denn er kennt das .2.0er Netz und damit die VMs nicht, denn die werden über den VM Host geroutet.
Den VM Host kannst du pingen, da der natürlich die .2.0er IPs kennt da sie an ihm direkt angeschlossen sind.
Da vermutlich alle Hosts im .3.0er Netz den Router mit der .3.3 als Gateway haben ist klar das du die nicht pingen kannst wenn die Pakete verlieren sich am .3.3er Router da dem die Route ins .2.0er Netz via .3.10 fehlt !
Analog muss auch der Router-2 mit der .2.1 eine statische Route ins .3.0er Netz via .2.201 (VM Host) haben, denn die .3.0er Pakete von den VMs landen ja bei ihm, da er default Router für die VMs ist.
Bitte warten ..
Mitglied: nickj
11.03.2009 um 11:34 Uhr
Hi Aqui,

danke. Ich hatte mich verschrieben... Klar, sollte kein host, sondern das Netz sein.

wenn ich aber auf der Linuxkiste folgendes eintrage, bekomme ich auf gleich den Fehler:

route add -net 172.31.254.0/24 gw 192.168.3.3 eth0
SIOCADDRT: No such process

?
Ich bekomme das Netz nicht in die Maschine rein.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
16.03.2009 um 10:47 Uhr
Dein rout add Kommando ist falsch ! Sieh dir mit man route die genaue Syntax an !!
Bitte warten ..
Mitglied: nickj
16.03.2009 um 11:47 Uhr
Hi aqui,

danke für Deine Antwort, wo aber siehst du einen Fehler?
meinst Du bei /24? denn mit netmask geht es nicht.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Xenserver
XEN 6.2 Strip Size?
Frage von DanielZ87Xenserver

Hallo Zusammen, kann mir einer von euch sagen was die perfekte Stripe Size für XEN Server ist? In welchen ...

Xenserver
Xen Desktop und Volumenlizenzierung
gelöst Frage von Hans3003Xenserver12 Kommentare

Hallo, ich hab ne Frage zur Volumenlizenzierung. Ich habe eine Citrix Umgebung mit Xen Server 6.5 und Xen Desktop ...

Xenserver
Xen Server 6.5 Lizensierung
gelöst Frage von 121217Xenserver4 Kommentare

Hallo zusammen. Habe XenServer 6.5 jetzt mal heruntergeladen und installiert. Bisher hatte ich nur mit 5.5 zu tun. (und ...

Xenserver
Replikation 2 Xen Server?
Frage von Justin98Xenserver6 Kommentare

Ich habe einen XenServer aufgesetzt, mit mehreren Virtuellen Maschinen installiert. Um das Ausfalls Risiko nun zu Vermindern, möchte ich ...

Neue Wissensbeiträge
Internet

Was nützt HTTPS, wenn es auch von Phishing Web-Seiten genutzt wird

Information von Penny.Cilin vor 2 TagenInternet17 Kommentare

HTTPS richtig einschätzen Ob man eine Webseite via HTTPS aufruft, zeigt ein Schloss neben der Adresse im Webbrowser an. ...

Webbrowser

Bugfix für Firefox Quantum released - Installation erfolgt teilweise nicht automatisch!

Erfahrungsbericht von Volchy vor 3 TagenWebbrowser7 Kommentare

Hallo zusammen, gem. dem Artike von heise online wurde mit VersionFirefox 57.0.1 sicherheitsrelevante Bugs behoben. Entgegen der aktuellen Veröffentlichung ...

Sicherheit

Teamviewer Sessions können gekapert werden - Update tw. verfügbar

Information von sabines vor 3 TagenSicherheit6 Kommentare

In bestimmten Konstellationen können Teamviewer Sessions gekapert werden, wahrscheinlich aber ein recht unwahrscheinliches Szenario. Da der Teamviewer gerne für ...

Digitiales Fernsehen

Apple TV: Amazon Prime App ist verfügbar

Information von Frank vor 4 TagenDigitiales Fernsehen4 Kommentare

Die Amazon Prime Video App kann ab sofort auf einem Apple TV ab der 3 Generation installiert werden. Einfach ...

Heiß diskutierte Inhalte
Vmware
Installation Windows 10 VMware
Frage von Ghost108Vmware17 Kommentare

Hallo zusammen, versuche gerade mit Hilfe des vshpere clients eine virtuelle Windows 10 maschine aufzusetzen. 1. virtuelle Maschine erstellt ...

Exchange Server
SBS 2011 E-Mails können gesendet werden, aber nicht von extern empfangen
Frage von andreas1234Exchange Server14 Kommentare

Hallo Community, ich habe das Problem, dass seit knapp zwei Wochen die E-Mails von meinem SBS 2011 einwandfrei gesendet ...

Voice over IP
Telefonstörung - Ortsrufnummern kein Verbindungsaufbau
Frage von Windows10GegnerVoice over IP10 Kommentare

Hallo, sowohl bei uns als auch beim Opa ist es über VoIP nicht möglich Ortsrufnummern anzurufen. Es kommt nach ...

Windows Server
Server 2012 über Eingabeaufforderung devmgmt.msc geht nicht
gelöst Frage von achim222Windows Server9 Kommentare

Hallo, ich habe hier einen Server 2012 der im Reparaturmodus startet. Es liegt an einem falschen VirtIO Treiber für ...