Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

S-ATA Festplatte bootet nicht mehr, wird nicht mehr erkannt WIN XP

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: lilistar

lilistar (Level 1) - Jetzt verbinden

17.10.2007, aktualisiert 18.10.2007, 14822 Aufrufe, 6 Kommentare

Nach Blue Screen - Neustart gemacht - pc startet nicht durch - nach kurzfristigen entnehmen der Mainboardbattery und wiederreintun - startet das System zwar an - bleibt aber mit Fehlermeldung Disk Boot Failure – insert system disk and press enter

Hallo,

ich habe jetzt intensivst alle Foren und FAQs durchsucht. Da ich keine Lösung gefunden habe, hier mein Pob.

Habe einen selbst zusammengebauten PC mit 2 S-ATA Festplatten SP1614 C Samsung
Auf der ersten ist die Bootpartition und 2 weitere Datenpartition – auf der 2ten ist noch eine Datenpartition.

Das Mainboard ist ein Asus A8N SLI deluxe Sock 939

Win xp SP2 mit den aktuellsten Updates.

Der Rechner ist monatelang ohne Störungen gelaufen – gestern wollte ich starten und bekam einen bluescreen – habe mir leider die Meldung nicht notiert – weiß nur noch das es ein schwerer Fehler war und irgendwas mit expedition.

Habe mir nichts gedacht und nen Neustart gemacht – der Bootvorgang dauerte ewig und es blieb nur ein schwarzer Bildschirm. Im Bios sieht man die Festplatten nicht (weiß aber nicht ob das vorher anders war). Habe die Batterie gezogen und nach 5 Minuten wieder ins mainboard gegeben.

Der Rechner startet und zieht die Speicherkontrolle etc durch

dann kommt diese Fehlermeldung

Disk Boot Failure – insert system disk and press enter –
festplatte ist als bootdevice angegeben

gebe ich die Win CD rein und gehe auf die Wiederherstellungskonsole oder formatieren komme ich zwar in die Bereiche, aber mir werden die Festplatten nicht angezeigt. Auch ein wechsel auf andere Cntroller ändert nichts daran.

Wir haben die Platten in einen anderen Rechner angesteckt. Hier wurden beide erkannt und ich konnte zumindest eine Datensicherung machen.

Natürlich möchte ich aber wieder meinen PC lauffähig.

Vor kurzem habe ich mir das aktuelle gdata antivir 2008 installiert. Lief aber die Woche einwandfrei.

Bitte dringend um Hilfe – Danke vielmals
Mitglied: Tranministrator
17.10.2007 um 21:18 Uhr
Hallo Lilistar! Weiß jetzt leider nicht wie weit du fortgeschritten du bist mit deiner Problemlösung, hätte noch Fragen wie zum Beispiel ob du die Festplatte mit dem Kabel des anderen PCs getestet hast?
Würde an deiner Stelle mal alle Fehlerquellen ausschließen.
- Kabel des PCs wo die Festplatte nicht erkannt wird
- Festplatte mit den alten Kabel an einem anderen Rechner prüfen
Hast du dir die Fehlermeldung vom Bluescreen notiert? Man kann zwar ewig suchen aber man kann auch durch diese Meldungen etwas eingrenzen woran es liegen kann.
Vermutungen: MBR hat das zeitliche gesegnet
Hoffe ich kann dir ein wenig helfen ansonsten schönen abend noch
Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: 51705
18.10.2007 um 00:24 Uhr
Hallo Robert,

um den MBR zu finden, muß die Platte im Controller (Bios) erkannt werden. Möglicherweise hat das Ziehen der Batterie notwendige Settings im Bios zurückgesetzt (SATA Legacy vs. Native Mode, SATA Controller enable/disable, etc.).

Grüße, Steffen
Bitte warten ..
Mitglied: DownhillDom
18.10.2007 um 08:43 Uhr
@51705: Durch das Entfernen der Batterie sind ganz sicher alle BIOS-Einstellungen wieder auf Default gesetzt worden. Der SATA Controller steht default immer auf enabled.
Es könnte jedoch sein, dass die Harddrive-Priorität durcheinander ist!
Also im "Boot"-Reiter mal nachsehen, da steht ein Eintrag "HardDrives" o.Ä.
Da werden alle Festplatten aufgeführt. Hier muss die richtige Reihenfolge (Priorität) eingestellt werden. Sollte nämlich die reine Datenplatte an Pos. 1 stehen, versucht der Rechner über diese Platte zu booten.

Da zwei identische Platten verbaut sind, fällt der Fehler vielleicht nicht sofort auf. Daher einmal die Einträge tauschen und versuchen neu zu booten.

Sollte das auch nicht klappen, aber die Platten werden erkannt, ist der MBR noch da, aber wohl defekt.
Du kannst ihn wie folgt reparieren:

http://www.tippscout.de/master-boot-record-mbr-reparieren-und-wiederher ...

Hoffe, das hilft einen Schritt weiter.

Gruß, Dominik
Bitte warten ..
Mitglied: Diretto
18.10.2007 um 10:37 Uhr
@51705: Du bist dir Sicher, das totz Windows XP mit Service Pack 2 auch in der Installationsroutine die Treiber der SATA-Platten enthalten ist? Sollte dies nicht so sein, dann einfach - meist ja mit USB 3,5 Zoll Diskettenlaufwerk den SATA Treiber separat hinzuinstallieren.
Bitte warten ..
Mitglied: 51705
18.10.2007 um 11:07 Uhr
Die Treiber brauchst du nicht für die Platten sondern für den Controller, sobald dieser nicht im Legacy Mode läuft.

Entweder du bindest den Treiber bei der Installation ein (F6), oder du installierst im Legacy Mode. Dann kannst du die Treiber im fertigen System installieren und danach im Controller auf Native umstellen.
Bitte warten ..
Mitglied: lilistar
18.10.2007 um 18:21 Uhr
Normalerweise repariere ich den PC anderer Leute- aber diesen Fall hatte ich noch nicht.

Habe viele neue S-Ata Kabel und verschiedene an verschiedenen s---ata ports getestet.

Festplatte wurde an anderem Rechner getestet - siehe Beitrag - zu einem bestehenden Win Vista gehängt - wurde dort erkannt - Daten konnten gesichert werden - Festplatte konnte aber auch dort nicht alleine booten

Bluescreen leider nicht notiert - hatte es nicht ernst genommen

Bios Einstellungen sind ok - alle S-Ata aktiv - wurde durch das Batterie ziehen nicht deaktiviert- erreiche ich interessanterweise über die ide Function setup - dort auch die s-Ata Einträge - alle aktiv

raid inaktiv - nutze ich nicht

im bios Menu ist nur die Wahl was man zuerst starten möcht möglich - Festplatte ist hier eingestellt

unter Festplattenlaufwerke im biosmenu steht nur bootable ADD-in Cards

bei cd- Rom Laufwerke - sind die enthaltenen aufgelistet

wenn er durchstartet und durchläuft bis zur Fehlermeldung: Disk Boot Failure

Dort sind die Devices aufgelistet
Primary Master: DVD-RW, ATA 33
Secondary Master: DVD, ATA 33

Hilft das weiter?

Native hat mein Bios nicht
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
gelöst Zusätzlicher Raid Controller, Server bootet nicht mehr (5)

Frage von thorti26 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Virtualisierung
gelöst VMWare ESXi 6.5 externe Festplatte wird nicht erkannt unter USB 3.0 (5)

Frage von freshman2017 zum Thema Virtualisierung ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst M.2 SSD wird unter win 10 nicht erkannt (12)

Frage von scrooge zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Novemberpatches und Nadeldrucker bereiten Kopfschmerzen

(14)

Tipp von MettGurke zum Thema Windows Update ...

Windows 10

Abhilfe für Abstürze von CDPUsersvc auf Win10 1607 und 2016 1607

(7)

Tipp von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

RedHat, CentOS, Fedora

Fedora 27 ist verfügbar

Information von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server
Bilder aus dem Web mit CSV runterladen (30)

Frage von Yannosch zum Thema Server ...

Server-Hardware
Bestehendes Raid erweitern um 4 gleiche Platten! (Verständnis Fragen) (12)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Server-Hardware ...

Windows Update
WSUS 4 (Server 2012 R2) - Windows 10 Updates nicht möglich (12)

Frage von c0d3.r3d zum Thema Windows Update ...