Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

S-ATA-Festplatte wird bei RIS-Installation nicht erkannt

Frage Microsoft Windows Installation

Mitglied: Terrified

Terrified (Level 1) - Jetzt verbinden

21.08.2007, aktualisiert 18.10.2012, 9397 Aufrufe, 8 Kommentare

Auf HP Compaq 6710b-Notebook

Hallo!
Ich hab einen WIndows Server 2003 mit RIS installiert und möchte damit auf einem HP Compaq 6710b Windows XP Professional installieren. Ich habe diverse Treiber (Graphics, LAN, WLAN, ...) bereits in das RIS-Image eingefügt, beim Versuch, es zu installieren, bekam ich aber die Fehlermeldung, dass er keinen kompatiblen Festplattencontroller gefunden hat (oder so ähnlich). Ich habe gelesen, dass man AHCI deaktivieren sollte, allerdings habe ich diesbezüglich nichts im BIOS gefunden.
Weiß jemand, wie ich das zum Laufen kriegen könnte?
Danke im Voraus!
Mitglied: 15187
21.08.2007 um 11:17 Uhr
Versuch mal, den SATA-Treiber ins RIS-Image einzufügen.

Gruß,
tc
Bitte warten ..
Mitglied: Terrified
21.08.2007 um 11:51 Uhr
Hallo"

Ich hab mir von der Support-Page des 6710b die Treiber heruntergeladen (sp36131.exe) und ausgeführt und er fragt nach einer Diskette zum Beschreiben. Ich hab abgebrochen, den erstellten Ordner in d $1\driver eingefügt (inf, sys und cat Dateien nach i386 und die inf in $\INF kopiert) und anschließend versucht und es klappt immer noch nicht.

Ich vermute jetzt zwar, dass meine Vorgehensweise absolut falsch war, da sie für die Treiber für die fertige Windows-Installation gedacht ist (oder wäre das doch korrekt?). Wie müsste man diese Treiber denn einfügen?

Danke!
Bitte warten ..
Mitglied: 15187
21.08.2007 um 12:11 Uhr
Windows wird wohl beim Starten der Installation die Treiber nicht laden, weil es sie nicht kennt.
Alternative: Mit SP2 für XP werden doch auch SATA-Treiber geladen, soweit ich weiß.

Gruß,
tc
Bitte warten ..
Mitglied: Terrified
21.08.2007 um 12:33 Uhr
Die CD, mit der ich das Image beim Einrichten erstellt hab, war allerdings bereits eine mit integriertem Service Pack 2. Oder funktioniert das bei RIS-Installationen anders?

Danke,
Terrified
Bitte warten ..
Mitglied: 15187
21.08.2007 um 12:46 Uhr
Zurück, das war 2003 Server mit SP2, welches dann die SATA-Treiber lädt. Sorry, meine Synapsen haben da falsch verlinkt.

Da müßte ich jetzt auch mal probieren, wie das mit den Treibern geht. Das Problem hatte ich noch nicht. (RIS ist mir zu unflexibel für sowas.)

Gruß,
tc
Bitte warten ..
Mitglied: Terrified
21.08.2007 um 13:04 Uhr
Achso, dachte schon, ich hab jetzt vllt doch ein anderes Image verwendet ;)

Naja, ich werd noch ein wenig rumprobieren oder vllt weiß doch noch jemand eine Lösung, setze es selber nicht freiwillig ein (ist fürs Praktikum)

Trotzdem danke!
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
21.08.2007, aktualisiert 18.10.2012
Hallo @all,
Da müßte ich jetzt auch mal probieren, wie das mit den Treibern geht.
Du darfst aber auch gerne diesen Beitrag mal lesen. Bezieht sich zwar auf WindowsXP aber der Abschnitt mit den Treibern bliebt 1:1 gleich.

Die Integration der Treiber
Eine der wichtigsten Aktionen unseres RIS ist die vollständige Integration der Treiber.Ohne einen in RIS integrierten Netzwerktreiber
läuft die Installation nicht an!
Ausserdem ist zu beachten, dass bei Rechnern/Notebooks mit SCSI/SATA Festplatten der AHCI-Dienst im BIOS deaktiviert
werden muss, um dem RIS zu ermöglichen die Festplatten überhaupt zu finden.

Laden Sie also bitte alle Treiber für ihren Rechner aus dem Internet, halten sie diese möglichst aktuell und kopieren Sie sie in das
Verzeichnis \$OEM$\$1\Drivers in seperate Ordner.
Nun muss in der ristndrd.sif in \i386 und \i386\templates die Zeile OEMPnPDrivers="\Drivers;" wie folgt angepasst werden.
Sie müssen nun alle Verzeichnisse im Ordner \Drivers an OEMPnPDrivers="\Drivers;" anfügen. Dies sollte dann z.B. so aussehen:
01.
OEMPnPDrivers="\Drivers;\Drivers\chipset;\Drivers\chipset\xp;\drivers\fsc;\drivers\graphics; 
02.
\drivers\win2000;\drivers\nic;\drivers\nic\xp;\drivers\usb;\Drivers\bluetooth;\Drivers\Audio;\Drivers\Audio\WDM; 
03.
\Drivers\device;\Drivers\modem;\Drivers\WLAN"
Im nächsten Schritt müssen alle .cat .sys und .inf Dateien in \Drivers und seinen Unterverzeichnissen gesucht und in \i386 kopiert werden. Das ist sehr wichtig vorallem für die Netzwerktreiber!
Alle .inf Dateien müssen jetzt noch in \$OEM$\$\INF\ kopiert werden.


Quelle: http://www.administrator.de/wissen/microsoft-windows-xp-service-pack-2- ...


Das Problem hatte ich noch nicht. (RIS ist mir zu unflexibel für sowas.)
In welcher Hinsicht denn?? Wir haben den RIS hier im Labor für 25 Clients am Laufen. Da wir komplett unterschiedliche Hardware haben und ab und zuschnell mal das OS wechseln müssen.
Du musst halt beim Treiber implementieren, ein kl. ChangeLog anlegen...dann gibts keine Probleme.


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Terrified
21.08.2007 um 14:52 Uhr
Genau das hab ich ja getan, und damit funktioniert es nicht.

Allerdings hab ich inzwischen rausbkeommen, wie es klappt! Die Treiber müssen sich unter $OEM$\Textmode befinden und in der "ristndrd.sif" muss man zwei neue EInträge hinzufügen:

[MassStorageDrivers]
"<HardwareName>"=OEM

[OEMBootFiles]
"<HardwareName>"
txtsetup.OEM

Damit hat es dann funktioniert. Als <HardwareName> fügt man den Namen der Festplatte ein, die man in der txtsetup.OEM (bei den SATA-Treibern) im Bereich [scsi] findet

Dennoch danke für die Hilfe-Versuche
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
Externe Festplatte wird erkannt kann aber nicht geöffnet werden
gelöst Frage von d3x1984Festplatten, SSD, Raid9 Kommentare

Hi zusammen, habe ein etwas seltsames Problem mit einer externen 2,5 zoll HDD eines Kunden Die Festplatte wird zwar ...

Festplatten, SSD, Raid
HGST He10 Festplatte wird nicht erkannt
Frage von AidseekerFestplatten, SSD, Raid11 Kommentare

Hallo zusammen, habe für einen Kunden 2 der o. g. HDDs vorliegen, die ich eigentlich heute einbauen und in ...

Virtualisierung
ESXi 5.5 Festplatten werden nicht erkannt
gelöst Frage von Stibe88Virtualisierung2 Kommentare

Hallo zusammen Ich habe einen ESXi 5.5 am laufen. Es funktioniert eigentlich auch alles einwandfrei. Jetzt wollte ich aber ...

TK-Netze & Geräte
NAS-Festplatte Iomega wird nicht erkannt
Frage von hedrichTK-Netze & Geräte6 Kommentare

Ich habe eine NAS-Festplatte (die ich lange nicht mehr genutzt habe) von Iomega (1TB), die ich gerne im Netzwerk ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 11 StundenWindows 101 Kommentar

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 13 StundenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 1 TagInternet3 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
TK-Netze & Geräte
VPN-fähige IP-Telefone
Frage von the-buccaneerTK-Netze & Geräte16 Kommentare

Hi! Weiss noch jemand ein VPN-fähiges IP-Telefon mit dem man z.B. einen Heimarbeitsplatz gesichert anbinden könnte? Habe nur einen ...

Windows Server
GPO nur für bestimmte Computer
Frage von Leo-leWindows Server13 Kommentare

Hallo Forum, gern würde ich ein Robocopy script per Bat an eine GPO hängen. Wichtig wäre aber dort der ...

Windows Server
KMS Facts for Client configuration
Frage von winlinWindows Server13 Kommentare

Hey Leute, wir haben in unserem Netz nun einen neuen KMS Server. Haben Bestands-VMs die noch nicht aktiviert sind. ...

Netzwerkgrundlagen
Laufwerkszuordnung mit zwei IPs
Frage von Alex29Netzwerkgrundlagen12 Kommentare

Hallo in die Runde, Ich als Hobbyadmin hätte mal wieder eine Frage an die Profis. Ich habe ein Netzwerk ...