Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

S MIME-Verschlüsselung mit Thunderbird

Frage Internet E-Mail

Mitglied: D1Ck3n

D1Ck3n (Level 1) - Jetzt verbinden

20.11.2012, aktualisiert 15:42 Uhr, 4263 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo Leute,
da ein Kunde von uns nur über S/MIME-verschlüsselte Nachrichten kommunizieren will wollte ich mich damit mehr auseinander setzen.

Ich habe mir also ein Zertifikat bei einem nicht-kommerziellen Anbieter erstellen und zusenden lassen (http://www.comodo.com/home/email-security/free-email-certificate.php), dieses Zertifikat habe ich dann beim Thunderbild importiert und unter S/MIME-Sicherheit als Zertifikat zum signieren und verschlüsseln angegeben. Testweise habe ich mir dann eine eMail mit Verschlüsselung und Signatur gesendet und das klappt auch hervorragend, aber ich kann niemand anderem eine verschlüsselte eMail schicken, da kommt dann die Meldung: "Senden der Nachricht fehlgeschlagen.Sie haben ausgewählt, diese Nachricht zu verschlüsseln, aber die Anwendung konnte kein Verschlüsselungszertifikat für email@server.de finden.". Bei OpenPGP kann man seinen Public-Key als Anhang mitsenden, aber wie funktioniert das bei S/MIME?

Was muss ich tun damit ich einer anderen Person die verschlüsselte Nachricht zusenden kann?

Gruß
D1Ck3n
Mitglied: catachan
20.11.2012, aktualisiert um 17:51 Uhr
Hi

an deiner Stelle würde ich mich vorher mal mit den SMIME Grundlagen auseinandersetzen

Dann wirst du schnell merken wo dein Denkfehler liegt. Dann wird dir wahrscheinlich auch schnell klar werden warum das mit E-Mail Verschlüsselung etwas unhandlich ist.

LG

PS: Du benötigst von jedem Kunden den Public Key um die E-Mails an den Kunden verschlüsseln zu können. Dein Zertifikat wird nur verwendet wenn dir jemand etwas verschlüsseltes senden möchte
Bitte warten ..
Mitglied: danielfr
20.11.2012 um 18:56 Uhr
Wenn Du eine unterschriebene Mail schickst und Dein Kunde das auch macht sollte das IMHO reichen, um Nachrichten dann auch verschlüsseln zu können.
Bitte warten ..
Mitglied: D1Ck3n
21.11.2012, aktualisiert um 16:16 Uhr
Also, wenn ich das richtig verstanden habe (Ich habe mir gerade die Grundlage zu S/MIME durchgelesen) benötige ich die X.509 Zertifikate meiner Kunden und die brauchen nur mein Zertifikat, dann kann man verschlüsselt kommunizieren?

Ich habe mir ein kostenloses Zertifikat erstellt und es wird mir im Thunderbird unter "Einstellungen -> Erweitert -> Zertifikate -> Zertifikate" angezeigt. Die Zertifikate meiner Kunden muss ich doch dann unter Personen importieren um mit denen verschlüsselt schreiben zu können. Jetzt stellt sich mir die Frage: Wie gebe ich meinen Kunden mein Zertifikat? Wenn ich mein Zertifikat "Sicher" bekomme ich eine "*.p12* Datei, aber das ist doch nicht das Zertifikat, dass ich versende oder?

Irgendwie verwirrt mich das total...so ganz aus den Grundlagen werde ich auch nicht schlau.

Gruß
D1Ck3n

*Edit*

Aha! Ich habe einen Block gefunden wo es für mich verständlich erklärt wurde! http://computer.david-froehlich.de/smime/

Ich habe es hinbekommen eine eMail zu signieren und zu verschlüsseln.

Danke für eure Antworten!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
E-Mail
X 509 V3 Zertifikat S MIME Email Verschlüsselung (8)

Frage von PsychoPyro zum Thema E-Mail ...

SEO
Wie funktioniert eine HTTPS Verschlüsselung? (5)

Frage von Yanmai zum Thema SEO ...

Verschlüsselung & Zertifikate
Bitlocker: Ist die Reihenfolge bei der Verschlüsselung wichtig (10)

Frage von cyberjunkie zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...