Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Exchange Server

SafeErase auf Windowsserver 2003

Mitglied: Buch31

Buch31 (Level 1) - Jetzt verbinden

31.07.2013 um 12:23 Uhr, 1108 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo,


ich habe den Windows Server 2003 im Netzwerk und wenn ich bei gemeinschaftlich genutzten Dateiordnern beispielsweise ein Word Dokument lösche, ist das sofort weg und nicht im Papierkorb des lokalen Rechners, oder des Servers.

Ich würde gerne sicheres Löschen verwenden mittels SafeErase von O&O.

Wie kann ich das einrichten?

Herzliche Grüße
Mitglied: DerWoWusste
31.07.2013 um 12:35 Uhr
Hi.

Ich kenne SafeErase nicht, aber Heidi Eraser. H.E. bietet einen Kontextmenüeintrag "Erase", der auch auf Dateien im Netzwerk funktioniert. S.E. nicht?
Bitte warten ..
Mitglied: Buch31
31.07.2013 um 12:45 Uhr
Hallo,

den Kontextmenüeintrag habe ich bei SafeErase auch.
Genau dieser wird nicht angeboten wenn ich auf meinem lokalen Rechner den gemeinsam genutzten Ordner bearbeite.

Die Dateien, die man dort löscht, tauchen in keinem Papierkorb auf.

Das wollte ich gerne geändert haben.
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
31.07.2013 um 12:53 Uhr
Hallo,

1. Was möchtest du nun, sicheres löschen oder das die Dateien in einem Papierkorb landen?

Wenn es das letztere ist gibt es, soweit ich das weiss, erst seit Server 2008 oder R2 einen Netzwerkpapierkorb.

Beste Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: jens2001
31.07.2013 um 12:58 Uhr
Moin,


Die Dateien, die man dort löscht, tauchen in keinem Papierkorb auf.

Das wollte ich gerne geändert haben.

Was willst du wie geändert haben?
Und wie soll dir SafeErase dabei nützen?
Bitte warten ..
Mitglied: Buch31
31.07.2013 um 14:01 Uhr
Hallo,

ich möchte alle Dateien, die ich lösche mit SafeErase löschen (die Auswahl dazu haben). Das ist zur Zeit nicht gegeben.

Möglicherweise genügt es, dass die gelöschten Dateien in dem Papierkorb auf der Konsole erscheinen, die ich in den gemeinschaftlich genutzten Ordnern lösche.
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
31.07.2013 um 14:07 Uhr
Hallo Buch31,

du rennst einem weissen Kaninchen hinterher. Das, was du hier forderst funktioniert in einem Domänennetzwerk mit Fileshare Zugriff nicht so, wie in einem einfachen Home PC.

Schönen Gruß,

Christian
Bitte warten ..
Mitglied: Buch31
31.07.2013 um 14:56 Uhr
In Ordnung.

Also ist ein sicheres Löschen, wie auf einem einzelnen Rechner auf dem WIndows Server so nicht machbar...?!
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
31.07.2013 um 15:02 Uhr
Hallo Buch31,

beantworte mir die Fragen
- habt ihr ein Backup der Daten?
- Wofür "sicheres" löschen?

Der Server sollte so physikalisch und technisch abgesichert sein, dass kein Benutzer darauf Low-Level Dateien recovern kann. Zu dem dürfte das über die Backupmedien viel einfacher gehen.

Daher ist die Frage, ob du hier nicht einem weissen Kaninchen hinterherjagst auf zwei komplett unabhängige Dinge angebracht. 1. Idee, 2. Durchsetzung.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
31.07.2013 um 15:45 Uhr
MIt Heidi Eraser geht es.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
NAS oder Windowsserver?
gelöst Frage von ExelicerWindows Server21 Kommentare

Hallo, in unserer Firma steht aktuell ein Windowsserver der über 4 Jahre alt ist. Wir werden diesen wahrscheinlich neuinstallieren, ...

Windows Userverwaltung
Windowsserver 2012 Benutzerprofile
Frage von PhiliiWindows Userverwaltung1 Kommentar

Hallo, Ich habe einen Windows Server 2012 auf dem ein Programm einer externen Firma läuft. Dieses Programm wird unter ...

Windows Netzwerk
IP-Virtualisierung im Terminalserver unter WindowsServer 2012 R2 und WindowsServer 2016
Frage von oknilosoWindows Netzwerk1 Kommentar

Liebe Community, gibt es eine Möglichkeit, eine IP-Virtualisierung im Terminalserver von Windows 2012R2 und Windows Server 2016 durchzuführen. Meldet ...

Windows Userverwaltung
Gruppenrichtlinien in WindowsServer Domäne
gelöst Frage von MesaouWindows Userverwaltung10 Kommentare

Ich habe zu Testzwecken einen 2008R2 Testserver zum DC gemacht und in die Domäne einen anderen Rechner (Win8) aufgenommen. ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 3 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall10 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

SAN, NAS, DAS
Wer kennt sich mit QNAP und CISCO aus ?
gelöst Frage von MachelloSAN, NAS, DAS9 Kommentare

Hallo Zusammen hier im Forum, Ich habe ein QNas 451+ und dieses NAS hat zwei GBit Lan Adapter die ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...

Windows Netzwerk
Zugriff auf den Desktop Ordner eines anderen Rechners in der gleichen Domäne
gelöst Frage von JensNomaWindows Netzwerk6 Kommentare

Guten Abend, ich war neulich mit unserem Admin am Tisch gesessen. Er an seinem Notebook angemeldet mit dem Domänen-Admin, ...