Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Samba 3.6.9 - force user wirkungslos

Frage Linux RedHat, CentOS, Fedora

Mitglied: melmax

melmax (Level 1) - Jetzt verbinden

06.03.2014, aktualisiert 18.03.2014, 1761 Aufrufe, 6 Kommentare, 1 Danke

Hallo Linux Admins,

ich steh hier vor einem sehr großen Problem. Unser ERP System wurde von RedHat 5.2 auf RedHat 6.4 migriert.
Hier läuft ein Samba Server in der Version 3.6.9. Seit der Umstellung wird die Einstellung "force user" ignoriert.
Dateien die neu angelegt werden bekommen den User "nobody" zugewiesen, obwohl unter force user ein anderer Benutzer angegeben wurde.
Am alten Server (Samba 3.0.25) funktioniert die Einstellung ohne Probleme.

Die Lösung unseres ERP Supports wäre ein Update auf Samba 4.0.0rc4, allerdings sträuben sich die Haare beim Gedanken an einen Release Canditate am Produktivsystem.

Gibt's hier Erfahrungen/Lösungsansätze/Ideen zu diesem Problem?

Vielen Dank & Beste Grüße
Melmax
Mitglied: it-frosch
LÖSUNG 06.03.2014, aktualisiert 18.03.2014
Hallo Melmax,

das https://bbs.archlinux.org/viewtopic.php?id=160161 sollte dir helfen.

Lies unten auch den Bug Report.
Sollte in Version 3.6.15 gefixt sein.

grüße vom it-frosch
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
06.03.2014, aktualisiert um 13:08 Uhr
Hi!

Zitat von melmax:
Gedanken an einen Release Canditate am Produktivsystem.

Wieso eine Release Candiate? Warum probierst Du nicht die aktuelle Stable Release 4.1.5 oder zumindest die Stable, die der oben genannte RC am nächsten kommt. Aber Vorsicht es hat grundsätzlich einige grosse Veränderungen in der Config und der Userverwaltung zwischen Samba 3.x und 4.x gegeben, ich würde empfehlen unbedingt das Changelogs bzw, die Release Infos studieren.

Du solltest aber grundsätzlich erst mal alles in einer VM genau austesten bevor Du so eine (oder besser jede grössere) Veränderung auf ein Produktivsystem loslässt. Samba (und eigentlich alles unter Linux) steht unter ständiger Weiterentwicklung, deshalb bist Du grundsätzlich nie sicher vor Problemen, besonders bei einem Update der gesamten Distribution.

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: melmax
06.03.2014 um 14:24 Uhr
Zitat von it-frosch:
das https://bbs.archlinux.org/viewtopic.php?id=160161 sollte dir helfen.

Lies unten auch den Bug Report.
Sollte in Version 3.6.15 gefixt sein.

Danke it-frosch

das klingt schon mal verlockend, jetzt muss ich nur noch rausfinden wie ich die 3.6.15 auf meinen RedHat Server bekomme.

Über yum bekomme ich nur die 3.6.9 oder die 4.0.0

Hast du hier eine Idee?

Vielen Dank!
Melmax
Bitte warten ..
Mitglied: it-frosch
LÖSUNG 10.03.2014, aktualisiert 18.03.2014
Hallo melmax,

wie wär es denn damit?

http://www.samba.org/samba/history/


grüße vom it-frosch
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
LÖSUNG 10.03.2014, aktualisiert 18.03.2014
Hi!

Zitat von melmax:
Über yum bekomme ich nur die 3.6.9 oder die 4.0.0

Mit dem Paketmanager kannst Du nur fertige Binary-Pakete, von der Distribution angebotene Quellpakete oder evt. vorhandenen Backports (z.B. von einer Usercommunity) installieren.

Wenn es keinen Backport gibt, musst Du logischerweise und wohl oder übel fehlende Pakete selber aus den Quellen bauen. Ich denke der Kollege it-frosch meinte genau das. Was ich dir übrigens ja in meinem ersten Post ebenfalls schon vorgeschlagen hatte, was Du wohl nicht verstanden hast. Mit "probieren" war "aus den Quellen bauen" gemeint...

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: melmax
12.03.2014 um 07:54 Uhr
Danke euch beiden, ich hab mir die rpms der 3.6.22 runtergeladen und werd sie am WE einspielen.

Lg
melmax
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Samba
Keine Schreibrechte beim Samba-User
Frage von RaveluxSamba

Mit der Informationszusammenfassung tu ich mir mittlerweile etwas schwer aber ich fasse hier mal das Wichtigste zusammen. Wir verwenden ...

Samba
RedHat Samba User-Zugriffe loggen
gelöst Frage von AkroshSamba6 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe einen RedHat 6 Fileserver mit Samba, das gute Stück ist locker 10 Jahre alt und ...

Linux
Error bei brute-force (KaliLinux)
gelöst Frage von Yaron8008Linux7 Kommentare

Hallo Forum Ich versuche momentan mein eigenes G-Mail Passwort herauszufinden in dem ich mit KaliLinux den Befehl "hydra -s ...

Switche und Hubs
Switch Force 10 FTOS
gelöst Frage von RobpapaSwitche und Hubs3 Kommentare

Hallo, ohne auf die näheren Hintergründe einzugehen, warum ein Laden wie wir so ein Ding haben, folgende Frage: Wir ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 4 StundenWindows 10

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 5 StundenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 20 StundenInternet3 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 23 StundenDSL, VDSL1 Kommentar

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Mehrere Netzwerkadapter in einem PC zu einem Switch zusammenfügen
Frage von prodriveNetzwerkmanagement21 Kommentare

Hallo zusammen Vorweg, ich konnte schon einige IT-Probleme mit Hilfe dieses Forums lösen. Wirklich klasse hier! Doch für das ...

Windows Server
Anmeldung direkt am DC nicht möglich
Frage von ThomasGrWindows Server16 Kommentare

Hallo, ich habe bei unserem Server 2016 Standard ein Problem. Keine Ahnung wie das auf einmal passiert ist. Ich ...

Hardware
Links klick bei Maus funktioniert nicht
gelöst Frage von Pablu23Hardware16 Kommentare

Hallo erstmal. Ich habe ein Problem mit meiner relativ alten maus jedoch denke ich nicht das es an der ...

TK-Netze & Geräte
VPN-fähige IP-Telefone
Frage von the-buccaneerTK-Netze & Geräte15 Kommentare

Hi! Weiss noch jemand ein VPN-fähiges IP-Telefon mit dem man z.B. einen Heimarbeitsplatz gesichert anbinden könnte? Habe nur einen ...