Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Samba macht Probleme

Frage Linux Samba

Mitglied: trombe

trombe (Level 1) - Jetzt verbinden

15.11.2005, aktualisiert 24.11.2005, 4269 Aufrufe, 4 Kommentare

Tach Gemeinde,

habe mir ein Server mit Suse 9 Installiert, der später mal als VPN-Gateway dienen soll. (Das wäre dann so meine nächste Frage --irgendwann---)
Jo, und ich dachte ich bring erstma Samba zum laufen. Also Script abgespeckt, Firewall aus, smb und nmb gestartet ....... aber kein windowsclient kann den linuxserver erkennen.
hab es dann mal mit smbclient -L localhost versucht und bekomme da schon die Fehlermeldung

Error connecting to 127.0.0.1 (Connection refused)
Connection to localhost failed

so, nu bin ich mit meinem latein am ende.

zur info: smb.conf sieht so aus:

; /etc/samba/smb.conf
[global]
workgroup = SOL
security = share

[public]
path = /data/public
guest ok = yes
guest only = yes




Was könnte es noch sein?
Danke mal
Mitglied: 2795
16.11.2005 um 11:55 Uhr
Hi,

drei Daemon müssen aktiv sein: nmbd, smbd, winbind.

Stellt sich die Frage: Hast deinen Samba-Server in einer NT-Domain laufen?
Wenn ja - dann solltest du ihn dort anmelden.
Läuft bei dir ein DHCP-Server?
Was spricht gegen eine feste IP im richtigen Sub-Net.
...und und und.

Kerl
Bitte warten ..
Mitglied: trombe
16.11.2005 um 13:28 Uhr
Habe zwei DC auf Win2k am laufen. Der Linuxrechner hat eine feste ip. lässt sich pingen und mittlerweile lässt sich auch das Laufwerk verbinden )
Wie lässt sich nun der Server richtig integrieren? Ich meine er erscheint noch nicht in der Liste der Rechner (Netzwerk der Windows umgebung).
Ich kann auch keine Files and Folders auf das Laufwerk des Linuxrechners legen. --> Zugriff wurde verweigert!! <-- obwohl ich für jeden volle Rechte auf den freigegebenen Ordner gegeben habe.


P.S. winbind ?????? No such file or directory unter /etc/init.d
Bitte warten ..
Mitglied: 2795
21.11.2005 um 08:35 Uhr
Hi,

sorry, wenn es solange gedauert hat bis ich antworte - die Arbeit.

Falls du bis jetzt noch nicht weiter bist, könnte man jetzt folgende Schritte angehen.

Schreib zusätzlich unter

[public]
..
browseable = yes

dann siehst du die Freigabe.

Dann musst du in der Datei smbusers "nobody" freigeben. dann sollte der Gastzugang klappen.

Achso, "winbind" findest du am ehesten über "YAST" -> System -> Runlevel Editor. Dort werden alle Daemons verwaltet. Schau unter "w" .
Dieser Daemon sorgt dafür das du dich mit deinem Samba-Server in der Domäne anmelden kannst. Dort wirst du auch nmbd und smbd finden und prüfen können ob sie aktiv sind.

Kerl
Bitte warten ..
Mitglied: trombe
24.11.2005 um 13:53 Uhr
jo kerl, danke für die antwort,

habe aber immer noch das Problem, dass ich winbind nicht finden kann. Weder in den diensten noch mit 'find / -name'

ein ping von einem windowsPC ist unter dem namen nicht möglich / ip funktioniert.

so verbinde ich das laufwerk auch mit der ip und nicht mit dem namen.
allerdings lässt sich auch dann kein file in den freigabeordner schieben, obwoh ich auf die ordner 777 gegeben habe.

ich komme hier echt mal nicht weiter
ich denke die punkte solten ersmal bewältigt werden, bevor es dann mit AD weiter geht, oder?

danke schon mal

trombe
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...

Exchange Server
DNS Einstellung - zwei feste IPs für Mailserver (15)

Frage von ivan0s zum Thema Exchange Server ...