Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Linux Samba

GELÖST

Samba als PDC ok - Zugriffsprobleme unter clients mit PDC Accounts

Mitglied: 44888

44888 (Level 1)

09.01.2008, aktualisiert 21:49 Uhr, 4354 Aufrufe, 2 Kommentare

Hi @all,

habe folgendes Problem:

Ubuntu 7.10 als PDC, DNS, DHCP, 2 WinXP Kisten als Clients. Beide Clients sind in die Domäne aufgenommen und man kann sich mit allen eingerichteten Usern einwandfrei anmelden, auch mit dem Administrator, welcher in der smbusers als root zählt. Es sollen keine servergespeicherten Profile laufen (geht auch !), und selbst ohne LAN Kabel kann man sich am Client mit dem Dom User anmelden. DNS und DHCP sind 100% ok. Soweit so gut.

Jetzt kommt aber das Problem an sich in den Bezug auf den Admin:

Ich logge mich an XP PC1 als Dom User ein, möchte von dort einen Share (c$) auf XP PC2 unter dem User Domäne\Adminsitrator und dem Admin seinem Passwort setzen. Egal ob ich unter anmelden als den Admin schon eintrage, oder immer wieder die Aufforderung zur Usereingabe des Shares bekomme. Es klappt einfach nicht, die beiden XP Kisten mit dem Domänenadmin per Shares zu verbinden.

Hier meine smb.conf:

[global]
workgroup = XYZ
netbios name = PDC
server string = %h PDC


passdb backend = tdbsam
security = user
username map = /etc/samba/smbusers
name resolve order = wins bcast hosts
domain logons = yes
preferred master = yes
wins support = yes

## Set CUPS for printing
load printers = yes
printcap name = CUPS
printing = CUPS

## Default logon
logon drive =
## logon drive = H:
logon script =
## logon script = scripts/logon.bat
logon path =
## logon path = \\server1\profile\%U


## Useradd scripts
## add user script = /usr/sbin/adduser --quiet --disabled-password --gecos "" %u
add user script = /usr/sbin/useradd -m '%u' -g users -G users
delete user script = /usr/sbin/userdel -r %u
add group script = /usr/sbin/groupadd %g
delete group script = /usr/sbin/groupdel %g
add user to group script = /usr/sbin/usernod -G %g %u
add machine script = /usr/sbin/useradd -s /bin/false/ -d /var/lib/nobody %u
idmap uid = 15000-20000
idmap gid = 15000-20000
template shell = /bin/bash


## sync smb passwords woth linux passwords
passwd program = /usr/bin/passwd %u
passwd chat = *Enter\snew\sUNIX\spassword:* %n\n *Retype\snew\sUNIX\spassword:* %n\n *password\supdated\ssuccessfully* .
passwd chat debug = yes
unix password sync = yes

## set the loglevel
log level = 3

[public]
browseable = no
public = no

[printers]
comment = All Printers
path = /var/spool/samba
printable = yes
public = no
writable = no
create mode = 0700

[print$]
comment = Printer Drivers
path = /var/lib/samba/printers
browseable = yes
read only = yes
guest ok = no
write list = root, @smbadmin


[netlogon]
comment = Network Logon Service
path = /home/samba/netlogon
admin users = Administrator, root
valid users = %U
read only = no
guest ok = yes
writable = no
share modes = no





Please help
Mitglied: runlevel2
09.01.2008 um 20:45 Uhr
Hy,

soweit ich weiß, kann man C$ nur mit einem lokalen Admin-Konto verbinden. Wenn Du das unbedingt mit dem Domänen-Admin machen willst, mußt Du den Domänen-Admin in die lokale Administratoren-Gruppe des Clients aufnehmen. Ich bin nicht perfekt in Windows; aber ich denke, so müßte es gehen.

Gruss, runlevel2
Bitte warten ..
Mitglied: 44888
09.01.2008 um 21:49 Uhr
Heidernei,

runlevel2 bist Du ein Gott

Gesagt, getan....hatt schon gedacht, ich hätte in den groupmaps was versaut......

Geht nun 1a...

THX, schönen Abend noch

romeo310
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Samba
Samba Server als PDC und Win10 Clients, Netzlaufwerke werden nicht angezeigt
gelöst Frage von Frost208Samba3 Kommentare

Guten Tag, ich habe eine Frage zum Samba Server, der als PDC fungieren soll (das ganze läuft auf einem ...

Samba
Probleme bei Namensauflösung über Samba 4.2.7 - PDC
Frage von problemonlayereightSamba7 Kommentare

Hallo! ich betreibe eine kleine Windows-AD-Domäne mit einem PDC. Dieser ist gleichzeitig der Nameserver. Nun haben die Clients immer ...

Samba
Samba-Domain-Account funktioniert nur temporär
gelöst Frage von D1Ck3nSamba4 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe für einen neuen Benutzer einen Domain-Account auf unserem Samba-Server (Ubuntu 14.04 LTS) angelegt und mich ...

Windows Server
RDP-Anmeldung an Windows 2k12 R2 in Samba PDC
Frage von blotz79Windows Server1 Kommentar

Hallo liebe Community, ich sitze seit zwei Tagen an einem Problem und finde einfach keine Lösung. Ich wäre euch ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 1 TagLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 2 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit10 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Meltdown Microsoft Prüf Script - .zip Datei leider leer
gelöst Frage von MasterBlaster88Batch & Shell13 Kommentare

Hallo zusammen, ich patche gerade unsere Windows Server bzgl. der Meltdown Lücke. Patch vorhanden, Reg Keys gesetzt Um das ...

Batch & Shell
Shell-Skript - Syntax error: Unterminated quoted string
Frage von newit1Batch & Shell13 Kommentare

Hallo Ich schreibe ein Skript das eine CSV-Datei in eine mySQL Datenbank schieben soll. Bekomme nach start des Skrips ...

E-Mail
Erfahrungen mit hMailServer gesucht
Frage von it-fraggleE-Mail10 Kommentare

Hallo, meine neue Stelle möchte einen eigenen Mailserver. Ich als Linuxkind war direkt geistig mit Postfix dabei. Leider wollen ...

Windows Server
DNS Forwarding an andere Domäne
Frage von detox91Windows Server9 Kommentare

Hallo, für Testzwecke haben wir bei uns eine zweite Windows Domäne (B.local) aufgebaut, welche komplett unabhängig und isoliert der ...