Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Samba PDC - Serverseitige Profile - Problem

Frage Linux Samba

Mitglied: NetworkUser

NetworkUser (Level 1) - Jetzt verbinden

23.11.2008 um 12:57 Uhr, 9732 Aufrufe, 4 Kommentare

Die serverseitigen Profile werden von "normalen" Usern nicht eingelesen, jedoch das Profil von root

Hallo,
ich hoffe hier kann mir jemand helfen.

Habe schon x-mal gegoogelt und auch in diesem Forum habe ich mich durch sehr viele Beiträge gehangelt. Jedoch finde ich keine Lösung für mein Problem.
Ich habe ein PDC mit Samba aufgesetzt, mithilfe dieser Anleitung: http://wiki.ubuntuusers.de/Samba_Server_PDC?redirect=no
es funktioniert auch soweit.
Wenn ich mich als root anmelde, legt er automatisch den Profilordner an, diesen hatte ich noch nicht angelegt. Auch das Profil wird komplett auf den Server gespeichert. -> Also so wie es sein sollte ;)
Jedoch wenn ich mich als "normaler" Benutzer anmelde, funktioniert es nicht, ich bekomme folgende Fehlermeldungen bei der Anmeldung am Client:

"Die Serverkopie des servergesp. Profils wurde nicht gefunden...."

und

"Das lokale Benutzerprofil wurde nicht gefunden. Sie werden mit einem temporären Benutzerprofil angemeldet...."

danach meldet sich der Nutzer mit dem temporär geladenen Profil an.

Ich habe alles genau so gemacht wie es im How-To steht, da ich Ubuntu als Server-Distri. gewählt habe ist es auch eig. die richtige Vers.

Was kann ich machen damit es funktioniert, wo liegt der Fehler?

Hier meine aktuelle smb.conf:

[global]
## Server Identifikation - so meldet sich der Server im Netzwerk
netbios name = PDC
server string = PDC (%h)
workgroup = domain

## Sicherheits- und Passwort-Einstellungen
security = user
encrypt passwords = true
passdb backend = tdbsam guest
## bei problemen:
## passdb backend = tdbsam
##
obey pam restrictions = yes
unix password sync = no
passwd program = /usr/bin/passwd %u
passwd chat = *Enter\snew\sUNIX\spassword:* %n\n *Retype\snew\sUNIX\spassword:* %n\n .
## Domain-Einstellungen
local master = yes
preferred master = yes
os level = 200
domain master = yes
domain logons = yes
logon path = \\%L\profile\%U
logon drive = h:
logon script = logon.cmd
        1. DEM Addon 2007-02-20: Folgende Zeile ist wichtig für Servergespeichertes
        2. um Probleme mit z.b. desktop.ini unter Windows zu beheben.
profile acls = yes
        1. DEM Addon 2007-02-20: Empfehlenswert für servergespeichertes Windows Profil
        hide files = /?esktop.ini/ntuser.ini/NTUSER.*/?humbs.db/
        ## DNS-Einstellungen
        wins support = yes
        name resolve order = wins lmhosts host bcast
        ## Log-Einstellungen
        log file = /var/log/samba/log.%m
        max log size = 1000
        syslog = 0
        panic action = /usr/share/samba/panic-action %d
        ## Diverse Einstellungen
        ## DEM Addon 2007-02.20: Manchmal kann die Geschwindigkeit erhöht werden, wenn statt der ersten Zeile die zweite Zeile verwendet wird:
        socket options = TCP_NODELAY
        #socket options = TCP_NODELAY SO_RCVBUF=8192 SO_SNDBUF=8192
        #
        Share Definitions
        [homes]
        comment = Home Directories
        browseable = no
        writable = yes
        create mask = 0700
        directory mask = 0700
        [profile]
        comment = Profildateien
        path = /home/samba/profile/
        valid users = %U
        browseable = no
        writeable = yes
        create mask = 0700
        directory mask = 0700
        [netlogon]
        comment = Network Logon Service
        path = /home/samba/netlogon
        guest ok = yes
        writable = yes
        share modes = no

        Schon im Vorraus Vielen Dank für Hilfe und Antworten.

        gruß freddy976
Mitglied: conrado
06.01.2009 um 22:50 Uhr
Hallo,

schonmal auf das bekannte "NVIDIA-Treiber-Roaming-Profile-Problem" untersucht?

Gruß
Conrad
Bitte warten ..
Mitglied: NetworkUser
07.01.2009 um 12:46 Uhr
Ich habe auf keinen der verwendeten Rechner NVIDIA-Treiber installiert, da alle ATI-Grafikkarten verbaut haben.

(Oder verwechsele ich da was?)

lg freddy976
Bitte warten ..
Mitglied: NetworkUser
04.02.2009 um 19:17 Uhr
Problem gelöst, ich habe die Rechte anders vergeben
Bitte warten ..
Mitglied: 91335
22.06.2010 um 12:06 Uhr
Welche Rechte bitte? Es wäre doch nett, wenn du ein Problem gelöst hast, dass du deinen Lösungsweg auch für andere hilflose Menschen bekanntgibst ;) Ich habe nämlich ein ähnliches Problem: Ich komme mit rechter Maustaste auf Arbeitsplatz, Erweitert, Kopieren von lokalen Profil auf Server nur soweit, dass ich das Profilverzeichnis auf dem Samba auswählen darf, dann kommt ein Warnhinweis, ob ich das Unterverzeichnis wirklich überschreiben will, ich sage OK, dann kommt die Meldung: Verzeichnis kann nicht gelöscht werden. Ich habe die Linuxrechte auf 777 gesetzt, trotzdem habe ich keinen Zugriff. Es ist, als ob mir Samba weniger Rechte als Linux gibt - dabei ist es ein reiner Kopiervorgang, hat also in meinen Augen mit Samba nichts zu tun ??
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Dateinamen mit Batch-Datei ändern - Problem (9)

Frage von fffffuuuuuuuhhhh zum Thema Batch & Shell ...

Debian
Squid Proxyserver - HTTPS Problem (1)

Frage von Cartman zum Thema Debian ...

Samba
Samba 3 - Neuer Logonserver (2)

Frage von schneerunzel zum Thema Samba ...

Windows Server
Problem mit Webdav und Webserver IIS (3)

Frage von JUJUS31 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Google Android

Cyanogenmod alternative Downloadquelle

(5)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Google Android ...

Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(5)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Statische Routen mit Shorewall, ISC-DHCP Server konfigurieren für Android Devices (24)

Frage von terminator zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Server
gelöst Wie erkennen, dass nur deutsche IPs Zugang zu einer Website haben? (22)

Frage von Coreknabe zum Thema Server ...

Hardware
16-20 Port POE Switch mit VLAN (19)

Frage von thomasreischer zum Thema Hardware ...

Windows Server
Exchange HyperV Prozessorlast (18)

Frage von theoberlin zum Thema Windows Server ...