Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Samba PDC Umzug in neues Subnetz

Frage Linux Samba

Mitglied: kruemeltee

kruemeltee (Level 1) - Jetzt verbinden

19.08.2010 um 16:39 Uhr, 3463 Aufrufe, 2 Kommentare

Umzug eines PDC in ein anderes Subnetz ... was muss ich beachten.

Hallöchen alle miteinander

Wir haben hier ein mittelständiges Firmennetzwerk bestehend aus mehreren Subnetzen. Jedes Subnetz hat eine Firewall welche mit einer Zentralen Firewall in einem anderen Subnetz per VPN verbunden ist. Der Mittelpunkt unseres Unternehmens hat sich von Zeit zu Zeit immer mehr in mein Reich begeben. Das beinahe letzte, was noch im "alten" Zentrum stehen geblieben ist, ist unser einziger Domain Controller (auf Linux Basis).
Die Rechner selbst sind kaum noch in der Domäne sondern agieren lediglich noch als Terminals. Im Zentrum (bei mir) befinden sich mehrere Terminalserver welche in der Domäne hängen und worauf die Leute eben arbeiten. Darüber hinaus sind noch einige andere Server, welche ebenfalls in der Domäne hängen, allerdings auch beinahe ausschliesslich bei mir stehen.

Auf meiner Wunschliste steht nun zum einen, den PDC ebenfalls zu mir zu holen (er bekommt also schlichtweg eine andere IP, ansonsten bleibt alles andere gleich).

Nun die Frage, was kann hierbei alles passieren? Worauf muss ich achten ... wie gehe ich am besten vor?

Ich hab den Tip bekommen, zunächst den PDC zu klonen und den Klon bei mir hin zu stellen, den anderen erst einmal abzuschalten und dann meinen hier zu aktivieren um zu prüfen, ob es denn so einfach geht. Wenn nicht, soll ich einfach den anderen wieder aktivieren und meinen deaktivieren und schon soll alles wieder beim alten sein. Ist das korrekt? Vielleicht kann mir ja jemand Tips geben ...

Gruß Maddin
Mitglied: micneu
20.08.2010 um 14:16 Uhr
also das mit dem backup ist IMMER eine gute sache, da es sich um ein linux mit samba handelt sollte es eigentlich kein problem machen.
das einzige du solltest die ip´s im linux und im samba ändern (manchaml wird das gemacht), prüfen wie die netlogon scripte arbeiten
(ip einträge), welche samba version setzt du ein?
mach doch einfach erstmal eine virtuelle kiste draus.....

gruß michael
Bitte warten ..
Mitglied: kruemeltee
23.08.2010 um 08:33 Uhr
also ... der Server ist schon ein Weilchen alt ... daher nutze ich derzeit noch die Samba version 3.0.2 ... aber wie sagt man so schön? never touch a running system
Die Netlogon Skripte werde ich überprüfen ... kann sein, daß dort explizit die IP drin steht, aber sicher bin ich mir nicht. Die IP würde ich vor dem Herunter fahren einfach ändern ... nur die Frage ... ich habe einem Gerücht leicht glauben geschenkt und dieser meinte es könnte unter umständen passieren (bei Windows weiß man ja nie), daß sich ein in unserem netz befindlicher Server plötzlich der Meinung ist, PDC sein zu müssen, wenn der Samba PDC nicht mehr vorhanden ist. Kann soetwas auftreten?

Gruß Maddin

P.S.: zwecks der Logonscripte sag ich nochmal bescheid
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Samba
Probleme bei Namensauflösung über Samba 4.2.7 - PDC
Frage von problemonlayereightSamba7 Kommentare

Hallo! ich betreibe eine kleine Windows-AD-Domäne mit einem PDC. Dieser ist gleichzeitig der Nameserver. Nun haben die Clients immer ...

Windows Server
RDP-Anmeldung an Windows 2k12 R2 in Samba PDC
Frage von blotz79Windows Server1 Kommentar

Hallo liebe Community, ich sitze seit zwei Tagen an einem Problem und finde einfach keine Lösung. Ich wäre euch ...

Samba
Windows R2 DC in Samba 4.2.0 PDC einbinden
gelöst Frage von BBfreakSamba13 Kommentare

Hallo zusammen, Ich möchte einen Windows Server 2008 R2 gern in eine Samba 4.2.0 Domain, welche aktuell das Active ...

Windows Server
Neuer PDC - Exchange Server anpassungen?
gelöst Frage von adrian138Windows Server6 Kommentare

Hallo zusammen, Ausgangslage DC01 (MS 2012)= 192.168.168.20 Exchange01 = 192.168.168.21 NEU DC02 (MS 2012r2)= 192.168.1.20 (anderer Standort als DC01 ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 1 TagWindows 104 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 1 TagSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 1 TagInternet5 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 2 TagenDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Kann man mit einer .txt Datei eine .bat Datei öffnen?
Frage von HelloWorldBatch & Shell16 Kommentare

Wie schon im Titel beschrieben würde ich gerne durch einfaches klicken auf eine Text oder Word Datei eine Batch ...

Router & Routing
OpenWRT bzw. L.E.D.E auf Buffalo WZR-HP-AG300H - update
gelöst Frage von EpigeneseRouter & Routing11 Kommentare

Guten Tag, ich habe auf einem Buffalo WZR-HP-AG300H die alternative Firmware vom L.E.D.E Projekt geflasht. Ich bin es von ...

Windows Server
Ping auf einen bestimmten Server nicht möglich
gelöst Frage von a.thierWindows Server7 Kommentare

Hallo, ich habe folgendes Problem. srv-dc1: Ping srv-nav > geht Ping srv-exchange > geht nicht srv-exchange: Ping srv-dc1 > ...

Hardware
Fujitsu Workstation mit K80 und Quadro P5000, Fehlermeldung: Connect Power Adapter
Frage von MachelloHardware7 Kommentare

Hallo Zusammen, ich benötige euren Rat da ich ratlos bin. Folgende Konfiguration im Büro: Fujitsu Workstation Celcius R940 Power ...