Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Samba, Rechte zum Ändern und Schreiben

Frage Linux Samba

Mitglied: Heru

Heru (Level 1) - Jetzt verbinden

29.10.2007, aktualisiert 30.10.2007, 13860 Aufrufe, 6 Kommentare

Hiho,
ich hab mir vor einiger Zeit nen Debianserver aufgesetzt und auch Samba drauf zum laufen gekriegt.
Ich kann von meim Windowslaptop da drauf zugreifen, ich kann auch Dateien vom Sambaserver auf mein Windowslaptop laden.
Nur, wenn ich versuche, Dateien auf den Samba zu laden, steht da immer "Zugriff verweigert".
Ich habe schon etwas probiert mit chmod, hat allerdings nicht gebracht.

Für Hilfe wäre ich sehr dankbar.

MfG
Mitglied: Dani
29.10.2007 um 09:34 Uhr
Hi Heru,
das Problem hast du schon selber erkannt. Jedoch gibt es wie bei Windows auch bei Linux / Samaba die Möglichkeit an 2 Stellen die Rechte zu vergeben. 1x in der samba.conf und einmal im Linux.

Sprich dem Verzeichnis musst du beide Male chmod 700 (je nachdem, ob du Besitzer bist oder Gruppenmitglied) verpassen. In der smb.conf sollte das so aussehn.


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Heru
29.10.2007 um 13:16 Uhr
also in der smb.conf ist alles so wies sein sollte und auch die rechte sind vergeben.
das problem ist wohl, dass die festplatte ntfs formatiert ist.
ich muss wohl den benutzer dann in ne andere gruppe tun.
leider weiss ich nicht wie das gehn soll ... für antworten/anregungen bin ich immer dankbar

mfg
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
29.10.2007 um 13:34 Uhr
Hi Heru,
ok...das ist natürlich auch eine Fehlerquelle. Warum hast du auf der Platte / Partition überhaupt NTFS??
Soweit ich weiß, kannst du unter Linux nur lesend drauf zugreifen. Es soll Treiber / Module geben mit denen es möglich sei. Aber es wird keine Garantie übernommen, dass nichts verloren bzw. Dateien / Verzeichnisse beschädigt werden!
Da kannst du den Benutzer noch in 10 verschiedenen Gruppen schieben, wird sich nichts ändern.


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Heru
29.10.2007 um 13:43 Uhr
ok das ist schlecht.
ich hatte die festplatte vorher in nem windows pc, da liegen halt so paar daten drauf.
naja dann werd ich ma sehen dass ich die festplatte leer krieg und dann neu formatiere...
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
29.10.2007 um 13:46 Uhr
Bitte geb uns dann Rückmeldung, wenn dein Vorhaben erfolgreich war bzw. dann immer noch nicht funktioniert. Dann können wir mal sehen, woran es sonst noch scheitern könnte.


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Heru
30.10.2007 um 19:14 Uhr
so, ich hab alle daten von der ntfs platte wegkopiert, formatiert (unter linux), neu eingebunden und zack, es geht ! :D
vielen dank für die hilfe
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...