Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Samba speichert Profil am Server, liest es aber bei Anmeldung nicht ein

Frage Linux Samba

Mitglied: stonegate

stonegate (Level 1) - Jetzt verbinden

24.09.2005, aktualisiert 05.12.2005, 5984 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,
habe folgendes lustiges Problem:

Wenn man sich über Windows XP am Samba PDC anmeldet, liest Samba das Servergespeicherte Profil nicht ein und nimmt ein Temporäres auf der Platte. Bringt hiervon aber keine Fehlermeldung.
Sprich man denkt er habe das Profil geladen. Das tut er aber nicht. Denn wenn ich z.b. im Profil Ordner für den Desktop ein File anlege, erscheint es beim Anmelden nicht auf dem Desktop obwohl es ja in /home/username/profile/desktop liegt.

Beim Abmelden speichert Samba schön brav jedoch das profil auf den server.

Was habe ich falsch gemacht? Wieso speichert er, liest aber nicht ein ?

Lieben Gruß
Stoney

Meine smb.conf:

  1. Global parameters
[global]
ldap ssl = no
name resolve order = bcast wins hosts
passwd chat = *Enter\snew\sUNIX\spassword:* %n\n *Retype\snew\sUNIX\spassword:* %n\n
admin users = root, steve, domain
obey pam restrictions = Yes
force group = ntadmins
delete user from group script = /usr/sbin/gpasswd -d %u %g
client schannel = Yes
time server = Yes
passwd program = /usr/bin/passwd %u
dns proxy = No
netbios name = Itelcom
printing = cups
  1. logon script = logon.bat
workgroup = Iteldom
os level = 65
update encrypted = Yes
security = USER
add machine script = /usr/sbin/useradd -d /dev/null -g 100 -s /bin/false -M %u
delete user script = /usr/sbin/userdel -r %u
server schannel = Yes
log level = 1
log file = /var/log/samba/%m.log
add group script = /usr/sbin/groupadd %g
socket options = SO_KEEPALIVE IPTOS_LOWDELAY SO_SNDBUF=8192 SO_RCVBUF=8192
delete group script = /usr/sbin/groupdel %g
add user to group script = /usr/sbin/gpasswd -a %u %g
logon drive = U:
deadtime = 15
domain master = Yes
encrypt passwords = yes
logon home = \\Itelcom\%U
printer admin = root, @ntadmins, steve, domain
passdb backend = smbpasswd, guest
wins support = Yes
server string = %h File and Domain Server
unix password sync = yes
logon path = \\Itelcom\%U\profile
add user script = /usr/sbin/useradd -d /dev/null -g 100 -s /bin/false -M %u
set primary group script = /usr/sbin/usermod -g '%g' '%u'
panic action = /bin/sleep 90000
preferred master = Yes
pam password change = Yes
domain logons = Yes

[privat]
comment = Privater Ordner (/mnt/storage/private)
valid users = steve
writeable = yes
user = steve
path = /mnt/storage/private
write list = steve
follow symlinks = yes
wide links = yes


[www]
writeable = yes
path = /var/www
write list = steve
; force user = root
comment = Apache Webserver
valid users = steve
user = steve

[ftp]
comment = glFTPd Site Directory
valid users = steve
writeable = yes
user = steve
path = /mnt/storage/ftp
write list = steve

[homes]
browseable = no
comment = Userverzeichnis
writeable = yes
create mode = 711
directory mode = 711

[Audio]
path = /mnt/storage/private/audio

[netlogon]
path = /usr/local/samba/lib/netlogon
writable = no
browsable = no
Mitglied: kaffee2806
25.09.2005 um 18:17 Uhr
Hallo!

Auf das erste lesen klingt es, als wenn du das Servegespeicherte Profil nicht eingestellt hast.

Wenn du das in der Domäne nutzt, musst du das im Benutzerprofil des Users ändern.
Solltest du Peer-To-Peer Netzwerk haben, musst du unter Systemsteuerung->System->Erweitert->Benutzerprofile den Pfad zum Fileserver (UNC-Pfad) angeben.

Gruss Marco
Bitte warten ..
Mitglied: stonegate
25.09.2005 um 19:27 Uhr
Hallo,
danke für die Antwort. Das problem war wohl eine kaputte Samba Debian Install.
Nach einem erneuten apt-get install samba klappte es problemlos.
Mehr Aufwand war da schon die Änderung des Domänennamnes in einen anderen.

Alle User SIDs löschen und neu anlegen hehe

Vielen Dank
Stonegate
Bitte warten ..
Mitglied: Waldi00
26.09.2005 um 00:16 Uhr
vielleicht ist es gar kein Samba problem:
ich kenne das beschriebene problem bei einem domainlogon über wireless lan. Da der wireless lan treiber auf der windows (2000 oder xp) büchse bei mir erst nach einer anmeldung geladen wird, ist jeder domain logon aufgrund gecacheter Profile.
Bitte warten ..
Mitglied: garfield76
05.12.2005 um 14:49 Uhr
Servus.

Bin auch grad dabei nen Samba als pdc aufzusetzen. Anmeldung am selbigen klappt auch soweit, nur hab ichs noch nich hinbekommen, dass der rechner der sich anmeldet auch das profil vom server holt, er bekommt halt immer ein temporäres zugewiesen. Vielleicht kannst du mir ma kurz erklären wie du das gemacht hast mit dem profil.

garf
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (22)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (19)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...