Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

SAN einrichten

Frage Hardware SAN, NAS, DAS

Mitglied: danielko

danielko (Level 1) - Jetzt verbinden

12.07.2010, aktualisiert 18.10.2012, 8071 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo alle zusammen,

meine Firma hat für das große Datenaufkommen nun ein SAN mit iSCSI angeschafft. Da ich aber noch nie mit einem SAN und iSCSI gearbeitet habe, würde ich gerne im vorraus in Erfahrung bringen, wie ein SAN logisch aufgebaut wird mit LUNs und so...

Ich bedanke mich für eure Antworten im Vorraus...

Gruß danielko
Mitglied: Der-Phil
12.07.2010 um 10:15 Uhr
Hallo,

auf diese allgemeine Frage KANNST Du keine brauchbare Antwort bekommen!

Keine kennt Deine Umgebung!

Phil
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
12.07.2010 um 10:21 Uhr
Hi
ziemlich allgemein gehalten....
SAN ist eine Architektur ähnlich mit x86. iSCSI ist die physische Ausführung in deinem Fall. Die Logische Struktur im SAN wird typ mit ID und LUNs (ähnlich bis identisch wie SCSI) aufgeteilt
Gruß
Sam
Bitte warten ..
Mitglied: danielko
12.07.2010 um 10:46 Uhr
Meine Frage wäre eigentlich, muss ich LUNs und so einrichten oder kann ich dem Xenserver einfach mit dem eingerichteten RAID verbinden??? Und dann mit dem Xenserver die benötigten Festplaaten auf dem Storage zur Verfügung stellen. Und wie spreche ich dann das Storage/RAID mit den Xenserver an???

Gruß danielko
Bitte warten ..
Mitglied: Mike.ekiM
12.07.2010 um 10:56 Uhr
Hi!

Sorry aber schon mal was von RTFM gehört ??? -> READ THE FUCKING MANUAL!!!!

Ne mal im Ernst. Hol dir professionelle Hilfe von einem Dienstleister ins Haus wenn du davon keine Ahnung hast.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
12.07.2010, aktualisiert 18.10.2012
Naja, wenn du mal im stillen Kämmerlein für dich selber ausprobieren willst was ein NAS mit iSCSI so kann und wie es im Handumdrehen mit LUN etc. einzurichten ist, dann hilft dir das hier sicher weiter:
http://www.administrator.de/wissen/iscsi-server-%28target%29-mit-freena ...
Nicht anders funktioniert auch eure Lösung !
Bitte warten ..
Mitglied: Der-Phil
12.07.2010 um 12:01 Uhr
...das sehe ich aber mal anders!

Zitat Wikipedia:
In SANs wird meist ein SCSI-Kommunikationsprotokoll verwendet, das auf Fibre Channel oder iSCSI als Transport-Protokoll aufsetzt.

Ein NAS wird nicht blockbasiert angesprochen!

Phil
Bitte warten ..
Mitglied: danielko
12.07.2010 um 12:43 Uhr
Also nach meinem Wissenstand her, gibt es ein SAN mit FC und mit iSCSI. Der Unterschied von SAN und NAS sollte trotzdem jedem geläufig sein...

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
18.07.2010 um 17:22 Uhr
Hi Phil
wo wurde hier von NAS gesprochen? Ein NAS mit iSCSI Option (Freenas, openfiler, Netapp, EMC, Buffalo) stellen eben iSCSI LUNs zur Verfügung wo wir wieder bei Blöcken sind.
Gruß
Sam
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
SAN, NAS, DAS
FibreChannel-Switch für eine SAN (13)

Frage von MrFrog zum Thema SAN, NAS, DAS ...

SAN, NAS, DAS
gelöst Empfehlung SAN Storage (32)

Frage von Hanuta zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Microsoft
gelöst Exchange Server SAN Zertifikat Problem (2)

Frage von brooks zum Thema Microsoft ...

SAN, NAS, DAS
gelöst SAN-Storage - Empfehlung von Erfahrenen (13)

Frage von Estefania zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

(2)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows 10

Windows 10: Erste Anmeldung Animation deaktivieren

(3)

Anleitung von alemanne21 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkprotokolle
gelöst Leiten "dumme" Switches VLAN-Tags mit durch? (26)

Frage von coltseavers zum Thema Netzwerkprotokolle ...

Netzwerkgrundlagen
Kann auf Freigabe nicht Zugreifen (17)

Frage von leon123 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Windows Server
gelöst Neues KB für W10 1607 und W2K16 wieder mal nicht im WSUS 3.0, hat das noch jemand? (16)

Frage von departure69 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
DC virtualisieren + wie sichern (SingleDC-Environment) (12)

Frage von KMUlife zum Thema Windows Server ...