Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

SAS vs. SSD

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: zuulump

zuulump (Level 1) - Jetzt verbinden

25.03.2011, aktualisiert 17:04 Uhr, 7295 Aufrufe, 7 Kommentare

Guten Tag!

Für unseren neuen SQL-Server ueberlegen wir uns gerade ein Raid10 mit vier schnellen 600GB 6Gb/s 15k SAS Platten auszustatten. Für die Auslagerung der Datenbank (Temp) wollten wir auf SSDs zurueckgreifen.

Ist das sinnvoll? Die SAS Platten müssten doch theoretisch (zumindest laut Datenblatt) schneller (vorallem im Raid) als eine normale SSD (Lesen: ca 300MB/s, Schreiben: ca 100MB/s) sein.

Vielleicht kann mir jemand helfen - würde mich freuen

Lg
Mitglied: cmeese
25.03.2011 um 17:32 Uhr
Hallo,

die Werte die du hier angibst sind natürlich, wie auch bei SSDs, nur theoretische Angaben. Diese werden, wenn überhaupt, nur dann erreicht wenn man eine große Datei fortwährend transferiert. Die Datei müsste dann auf der Platte "am Stück" vorhanden sein.

Bei kleinen Daten so wie Sie bei SQL vorliegen, liegen die Informationen möglicherweise verteilt auf der SAS Platte. Der Lesekopf muss sich somit erst zu den Daten hin bewegen (von A nach M nach Z nach B nach Y). Dies kann die Performance sicherlich beeinträchtigen. Bei der SSD muss sich keine Mechanik in Gang setzen um die Daten abzurufen.

Pauschal kann man aber keine fundierte Aussage tätigen da die Geschwindigkeit von vielen Faktoren abhängt, Raid Controller, Datenbank Architektur etc.

Außerdem sind SSD Platten nicht beliebig oft beschreibbar, was bei einer SAS theoretisch der Fall ist.
Bitte warten ..
Mitglied: affabanana
25.03.2011 um 17:56 Uhr
Und eine Platte ist keine
Also braucht man schon 2 SSD mit RAID 1. Dann will man noch SLC SSD’s
Was aber noch besser wäre wenn Ihr dem SQL so viel RAM gebt das die ganze Datenbank ins RAM passt. Sicher ein Problem wenn man mehr als 256GB RAM hat.
Für das LOG wäre auch ein RAID 1 mit 2 mal 72GB SAS 15k Festplatten nützlich.
Schreibt Ihr denn viel in die DB rein???

Gruass affabanana
Bitte warten ..
Mitglied: zuulump
25.03.2011 um 18:28 Uhr
Danke fuer eure Antworten!

Die Datenbank ist ca. 100GB groß - wir hatten urspruenglich an ~24GB RAM gedacht. Ein Raid1 mit 2x 72GB SAS Platten klingt schonmal vernuenftig, Danke!
Bitte warten ..
Mitglied: john-doe
25.03.2011 um 20:16 Uhr
Hallo

Grundsätzlich gibt´s die Empfehlungen:

Viele kleine und schnelle Platten im RAID10 und einen Raidcontroller mit großen Cache also mind. 1024MB
Ich würd statt den 4 x 600 GB schauen das du 8 x 300er Platten rein bekommst.


Auch der Meinung mit einem eigenen Raid1 mit ein paar kleineren Platten für die LOG kann ich mich nur anschließen.
Gibt´s 72GB Platten überhaupt noch?

Wenn du Pech hast und das SSD-Trim funktioniert aus irgendeinem Grund nicht richtig, verlierst du richtig Performance.


LG

J.D.
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
26.03.2011 um 07:03 Uhr
Hallo,

kann mich da auch nur anschließen.

Viele kleine Platten. Log auf seperate Platten und viel Arbeitsspeicher.
Perönlich, hab ich einen kleinen SQL Server für 30 User am Laufen mit 16 SAS Platten.
Bitte warten ..
Mitglied: Phalanx82
29.03.2011 um 08:37 Uhr
Zitat von john-doe:
Wenn du Pech hast und das SSD-Trim funktioniert aus irgendeinem Grund nicht richtig, verlierst du richtig Performance.

Hallo,

das hat nichts mit "Glück oder Pech" zu tun, sondern mit Fakten. TRIM funktioniert NICHT bei Raid Arrays aus SSDs
sondern nur bei Normalbetrieb.


Mfg.
Bitte warten ..
Mitglied: john-doe
29.03.2011 um 08:48 Uhr
Dann hab ich mich wohl falsch ausgedrückt.

Wenn überhaupt, dann sollte die SSD nur für die LOGs eingesetzt werden und das nicht in einem RAID.

LG
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
gelöst Wie zuverlässig funktioniert ein MegaRAID SAS 9260-4i mit Samsung 850 Pro SSDs? (19)

Frage von StefanKittel zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Festplatten, SSD, Raid
Samsung SSD mit HP P410i langsam, warum? (16)

Frage von Seppos zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Novemberpatches und Nadeldrucker bereiten Kopfschmerzen

(14)

Tipp von MettGurke zum Thema Windows Update ...

Windows 10

Abhilfe für Abstürze von CDPUsersvc auf Win10 1607 und 2016 1607

(7)

Tipp von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

RedHat, CentOS, Fedora

Fedora 27 ist verfügbar

Information von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Kennwort vergessen bei Hyper vserver 2012r (12)

Frage von jensgebken zum Thema Windows Server ...

Linux Desktop
Bildschirmauflösung unter Linux festlegen (12)

Frage von itebob zum Thema Linux Desktop ...

Windows Userverwaltung
gelöst Administrator hat alle Rechte verloren (10)

Frage von mrdead zum Thema Windows Userverwaltung ...