Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

SATA-Controller Installation des richtigen Treibers WinXP

Frage Microsoft Windows XP

Mitglied: Peronas

Peronas (Level 1) - Jetzt verbinden

11.03.2014, aktualisiert 12.03.2014, 2771 Aufrufe, 12 Kommentare, 5 Danke

Hallo zusammen,
ich habe vor ein paar Tagen für einen Bekannten einen Acer Aspire E1-532-29552G50Dnkk gekauft und wollte nun WindowsXP installieren, da dies das Betriebssystem ist, welcher er seit Jahren nutzt. Da er der älteren Generation angehört, ist dies vielleicht auch besser nun nicht auf Win7/8 umzusteigen....

Da dieses Notebook kein CD-Laufwerk besitzt, habe ich alsp einen Boot-Stick mit WinXP Prof SP 3 erstellt und wollte dies nun installieren.... Leider wird im Installationsmenü für Windows nur der Stick als Partition erkannt und nicht die Festplatte.

Ich gehe davon aus, dass es an dem SATA-Controller-Treiber liegt und ich diesen benötige. Könnt ihr mir sagen welchen Treiber ich dort genau benötige und wie ich diesen entweder auf den Boot-Stick einbinde oder am besten über einen 2. Bootstick einspielen kann?
Im Internet habe ich bereits ein paar Anmerkungen dazu gefunden, den Controller auf IDE umzustellen. Diese Umstellung halte ich jedoch nicht für sinnvoll. Ausserdem ist die Option IDE auch nicht im BIOS-Menü auswählbar.

Für alle Tipps und Anmerkungen zu diesem Thema bin ich sehr dankbar, da ich mich im Bereich BIOS nicht wirklich tiefgründig auskenne.

Vielen Dank im Voraus und einen schönen Feierabend,
Peronas - Florian
Mitglied: Xaero1982
11.03.2014 um 21:49 Uhr
Hi,

ich finde es absolut fahrlässig jemandem, der vermutlich nicht sonderlich viel Ahnung hat ein System zu installieren bei dem der Support und somit auch alle Sicherheitsupdates in weniger als einem Monat auslaufen.

Welche Option gibt es im Bios? Compatible?

Welchen du benötigst? Naja den Sata Treiber für XP und die musst du dann in die Installation integrieren.

Da es für dieses Gerät aber keinen einzigen Sata-Treiber gibt (da sollte man sich wohl vor einem Kauf informieren) wird das nichts.

Also lass drauf was drauf ist und hilf ihm lieber beim Zurechtfinden.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Peronas
11.03.2014, aktualisiert um 23:13 Uhr
Hi Xaero,

natürlich ist XP nicht die beste Wahl, jedoch ist er 70 Jahre alt und möchte auf eigenen Wunsch das selbe System vorfinden wie er auch vorher hatte.
Dazu kommt, dass der Rechner keinen Internetzugang haben wird und er nicht mehr als Office nutzt, sodass das Sicherheitsrisiko auf ein Minimum beschränkt ist....

Im Bios gibt es als SATA-Mode nur AHCI Mode zur Auswahl.
Da der Rechner ohne Betriebssystem ausgeliefert wurde, gehe ich schon davon aus, dass es möglich ist WinXP zu installieren und auch einen entsprechenden SATA Treiber dazu gibt.


Bzw. mal eine ganz doofe Frage.... Das Problem würde doch bei Win7 ebenso auftreten oder?

Gruß
Peronas
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
11.03.2014, aktualisiert um 23:21 Uhr
Moin,

wenn es keine XP-Treiber gibt wirst Du mit AHCI und XP vermutlich Schwierigkeiten haben .

Bzw. mal eine ganz doofe Frage.... Das Problem würde doch bei Win7 ebenso auftreten oder?

Nö, W7 kann nativ damit umgehen.

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
12.03.2014 um 00:01 Uhr
Moin Petronas,

mein ältester "Kunde" ist nun bald 87 Jahre alt, der hatte kein Problem damit, dass ich ihm Windows 7 installiert habe. Von daher mehr als fahrlässig.

Grüße,

Christian
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
12.03.2014 um 00:13 Uhr
Hallo,

Windows 7 ist in der normalen Handhabung nicht anders
als Windows XP wenn man dort nicht etwas als Admin
erledigen möchte und um Ecken schneller und besser
und zukunftssicherer.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
LÖSUNG 12.03.2014, aktualisiert um 08:30 Uhr
Hallo,

Zitat von Peronas:
jedoch ist er 70 Jahre alt
Bist du wirklich der Meinung je Älter desto dümmer? Auch ich kenne einige die sogar noch älter und die dir gerne das gegenteil Beweisen...

und möchte auf eigenen Wunsch das selbe System
Wie du so schon sagst "Er möchte". Erkläre ihm das neuere Win 7 oder gar Win8.1. Auch er ist mit einer Horex gross geworden und hat gelernt zu akzeptieren das die Welt und ihre Bewohner sich permanent weiter Entwickeln. Ein Motorrad von heute hat mit einer Horex nicht mehr sehr viel gemein, und trotzdem könnte er diese noch Fahren sofern Führerschein und Gesundheit mitspielen. Auch an ein Win 7 gewöhnt er sich sehr schnell, schneller als dir vielleicht Lieb ist ...

vorfinden wie er auch vorher hatte.
Ja ja. Immer die altze ausgelutschte Leier mit "aber voher hatte ich". Ich denke das entspricht eher deine Mentalität und das was du von ihm hälst. Teste ihn

Dazu kommt, dass der Rechner keinen Internetzugang
Zwar ein guter Einwand, aber....

Im Bios gibt es als SATA-Mode nur AHCI Mode zur Auswahl.
OK, ist so OK.

Da der Rechner ohne Betriebssystem ausgeliefert wurde, gehe ich schon davon aus, dass es möglich ist WinXP zu installieren
Falsche Annahme und ausgehen deinerseits. Der Hersteller hat dafür niemals Windows XP Treiber geliefert. warum? Weil für einige der Schwarzen Käfer die entsprechenden Hersteller selbst niemals XP Treiber entwickelt haben. Ja, das gibt es schon länger, das du Mainboards und Chipsätze kaufen kannst aber keine Treiber für XP (und oft auch für VISTA) erhältlich sind. Diese existieren einfach nicht. Damit bleiben 3 Optionen:
1 - Anderes OS nehmen wie ein Linux oder Win7 oder Win 8 bzw. Win 8.1
2 - Andere passende Hardware zu deinen OS Windows XP Kaufen
3 - Dir eine Treiber selber Stricken

Das Problem würde doch bei Win7 ebenso auftreten oder?
Das hängt natürlich auch von der Hardware ab. Da aber hier der Hersteller explicit darauf hinweist das er eben Treiber für das OS Win 7 bis Win 8.1 hat ...

Und dein Kommentar zum Umstellen auf IDE
Diese Umstellung halte ich jedoch nicht für sinnvoll
kannst du Bitte mal näher erläutern warum es eben nicht Sinvoll sei.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: bebo57
LÖSUNG 12.03.2014, aktualisiert um 08:30 Uhr
Hiermit kannst Du es probieren, aber vorher gut einlesen.

http://www.pctipp.ch/tipps-tricks/workshops/betriebssystem/artikel/sata ...


Und hier sollte der SATA-Treiber zu finden sein.
http://www.driverscape.com/manufacturers/acer/laptops-desktops/aspire-e ...
(Intel(R) 8 Series SATA AHCI Controller - 9C03) unter Download geht's dann weiter mit
der Auswahl Deines Betriebsystem.

Die einfachere und schnellere Lösung währe wirklich W7. Bei etwas Anpassung kommt man
XP schon sehr nahe.
Soviel umzulernen gibt es wirklich nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
12.03.2014 um 07:44 Uhr
Zitat von keine-ahnung:

Nö, W7 kann nativ damit umgehen.

Wenn der SATA-Controller nicht zu neu ist.

lks

PS: Natürlich kann man den richtigen Treiber bei der Installation mit angeben und dann klappt es auch, sofern man den Treiber natürlich findet.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
LÖSUNG 12.03.2014, aktualisiert um 11:42 Uhr
Zitat von Peronas:

Dazu kommt, dass der Rechner keinen Internetzugang haben wird und er nicht mehr als Office nutzt, sodass das Sicherheitsrisiko auf
ein Minimum beschränkt ist....

Dann würde ich ihm einfach ein passend konfigurierrtes Linux vorsetzen. Hat er mehr davon.

Im Bios gibt es als SATA-Mode nur AHCI Mode zur Auswahl.

Da mußt Du Dir erst eine gepatchte WinXP bauen um das ordentlich installiert zu bekommen. Dazu mußt Du natürlich auch die passenden Text-Mode-Treiber besorgen, die es für neurere Chipsätze und XP nicht ohne weiteres aufzutreiben gibt.

Mein Vorschlag: Erspar Dir den Aufwand! Kauf Dir entweder ein gebrauchtes Gerät für ein paar Euro, z.B. bei greenpanda oder One auf dem auch ein XP läuft oder such Dir ein Gerät, für das es noch XP-Treiber gibt.

Das sinnvollste wäre es aber, ihm ein neus OS vorzusetzen daß Du passend als "Nur-Schreibmaschine" konfigurierst.

Da der Rechner ohne Betriebssystem ausgeliefert wurde, gehe ich schon davon aus, dass es möglich ist WinXP zu installieren
und auch einen entsprechenden SATA Treiber dazu gibt.

Warum sollte es das? Ohne OS heißt nur, daß man die MS-Steuer nicht mitbezahlt. Der Hersteller macht damit keine Aussage, daß dami ein XP zu installieren geht. Oder ein W2K oder gar ein Win 3.x - wobei - ein DOS mit Win3.x sollte man sogar hinbekommen, weil dann alles über die BIOS-Funktionen und nicht über spezielle Treiber angesprochen wird.

Aber die Geräte, die ohne OS ausgeliefert werden sind meist dafür gedacht, daß man sich Linux, BSD, Solaris o.ä. draufbügelt oder die Lizenz schon besitzt, die mit dem Gerät sonst mitgeliefert würde (Win 7 oder 8 in diesem Fall).

Bzw. mal eine ganz doofe Frage.... Das Problem würde doch bei Win7 ebenso auftreten oder?

Nein, weil es für das gGerät Win7-treiber vorhanden sind (und nebenbei Win7 AHCI kann).


lks


Nachtrag:

Du könntest Dir bei Intel die Text-Mode-Treiber für den Chipsatz und SATA herunterladen und damit Dein Windows-XP mit nlite aufmotzen. Aber glaub mir, das ist nur Frickelei.

Ein ordentlichs Linux mit passend konfiguriertem KDE drauf und der User wird den Unterschied nicht merken. Das kann ich aus eigener Erfahrung berichten.


Edit: Typos.
Bitte warten ..
Mitglied: Peronas
12.03.2014 um 08:25 Uhr
Guten Morgen zusammen,

wow hier ist ja schon richtig was los.

Ich werde nun eine Lizenz für Windows7 kaufen und es erstmal so versuchen. Vielleicht klappt es ja und er gewöhnt sich dran

Vielen lieben Dank an euch alle.
Bitte warten ..
Mitglied: Peronas
14.03.2014 um 12:27 Uhr
Hallo zusammen,
ich wollte nur nochmal kurz bescheid sagen, dass die Installation von Win7 ohne Probleme durchgeführt werden konnte, da ich kein Fan von Beiträgen ohne Lösung+Rückmeldung bin.

Nochmal vielen Dank an euch und einen schönen sonnigen Tag!
Peronas
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
14.03.2014 um 12:53 Uhr
Zitat von Peronas:

ich wollte nur nochmal kurz bescheid sagen, dass die Installation von Win7 ohne Probleme durchgeführt werden konnte, da ich
kein Fan von Beiträgen ohne Lösung+Rückmeldung bin.

Großes Lob.

Nochmal vielen Dank an euch und einen schönen sonnigen Tag!


Gern geschehen. Und viel Spaß mit dem Gerät.

lks
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
SAN, NAS, DAS
NetApp FAS3240 + DS14MK4 + DS14MK2 Fibre Channel - Installation (3)

Frage von sunny-ko zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Defekten 3Ware Controller Tauschen (5)

Frage von Koseb586 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Linux
SW-Verteilung und unattended OS Installation

Frage von winlin zum Thema Linux ...

Hardware
Banana Pi M2 Ultra: Bastelrechner bietet native SATA-Unterstützung

Link von runasservice zum Thema Hardware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Erkennung und -Abwehr
Spam mit eigener Domain (12)

Frage von NoobOne zum Thema Erkennung und -Abwehr ...