Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Sata Platte defekt wie Datenrettung?

Frage Microsoft

Mitglied: backfight

backfight (Level 1) - Jetzt verbinden

27.03.2007, aktualisiert 02.04.2007, 8121 Aufrufe, 20 Kommentare

Moin,
ich musste gestern feststellen, das mein Rechner sich über Nacht verabschiedet hat. Bildschirm schwarz. Neugestartet und siehe da -> Die Sata Platte auf der mein OS lief wird vom Promise Controller nicht mehr erkannt. Es ist eine Seagate Baracuda 300 GB Sata. Ich habe die Seatools runtergeladen und anschließend gebootet von CD. Die Tools haben die Platte erkannt aber keinen Fehler gemeldet beim Short und beim Long test.

Meine Frage: Ist es möglich die gecrashte Platte zu Retten? Bzw wenigstens die zweite Partition?

Bei IDE Platten würd ich die defekte jetzt in nen anderen Rechner baum und mit Datenrettungstool rangehen. Aber wie mach ich das bei Sata Platten?

Ob ich den Sata Controller noch einmal dazu bewegen kann meine Platte zu erkennen?

Brauch dringend Hilfe

Danke schonmal

Gruß
Backfight
Mitglied: RobertTischler
27.03.2007 um 08:23 Uhr
Hallo

Du kannst es genau so wie bei einer IDE Platte machen erst einmal an einen anderen Controller anschliessen. Ich versteh nur nicht wie das Seatool die Platte finden soll wenn der Controller sie Platte nicht findet?

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: backfight
27.03.2007 um 08:34 Uhr
Das ist mir auch ein Rätsel wie die Seatools die Platte erkennen können wenn der Controller meldet das er kein Raid Set eingerichtet hat. Also wenn ich allerdings im Bios vom Controller bin wird die Platte angezeigt. Vielleicht hat er mir auch nur das Stripe set zerschossen. Nur das kann man nicht wiederherstellen ohne das die Daten verlohren gehen ne?

Also meinst du ich soll z.B. nen IDE Rechner nehmen dort den Controller einbaun und die Platte drannhängen und hoffen das das "IDE Windows" die Platte erkennt?



Edit: Habe leider keinen zweiten Controller
Bitte warten ..
Mitglied: RobertTischler
27.03.2007 um 09:06 Uhr
Hallo

Jetzt noch mal langsam du hast zwei platten an einem Controller und die zu einem Laufwerk zusammen geschlossen sprich Raid 0. Das ist dann schon etwas schwieriger. Wie wichtig sind dir die Daten? Weil bei Raid kannst du dich nur an eine Externe Firma wenden die so was Reparieren.

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: backfight
27.03.2007 um 09:37 Uhr
Also ich habe einen Promise SATA II controller.
Ich habe 4 300GB Platten

Die Os Platte läuft einzelnt und wird als Stripe Set angezeigt, da der Controller kein JBD hat.
Dann habe ich 2 gespiegelte Platten mit den wichtigen Daten
Dann habe ist 1 Platte die nochmal alleine als Stripe Set läuft.

Nachdem der Rechner abgestürtzt war, wurde das erste Stripeset nicht mehr angezeigt: Platte mit OS

Alles andere hat er beibehalten. Die Platten erkennt er auch noch alle im Promise Controller Bios.
Nur das Stripeset der OS Platte ist weg. Gibt es einen weg ohne Datenverlust dieses Stripe Set wiederherzustellen?


Sorry für den ersten undetailierten Beitrag.

Gruß
Backfight
Bitte warten ..
Mitglied: 45426
27.03.2007 um 12:22 Uhr
Die Antwort auf deine Frage lautet: Nein.

Lies http://www.tecchannel.de/storage/grundlagen/401665/index5.html
Bitte warten ..
Mitglied: backfight
27.03.2007 um 12:38 Uhr
Wie nein? Die Platte wird ja auch erkannt. Das einzige was nicht mehr angezeigt wird ist das Raid Level.

Mir würde da eine Lösung einfallen: SATA Platte in ein SATA Externes gehäuse und versuchen recovery durchzuführen.

Nur 1) Habe ich so ein gehäuse nicht
2) Will ich mir nicht extra eins kaufen
3) Muss es doch noch andere wege geben oder?
Bitte warten ..
Mitglied: 45426
27.03.2007 um 12:54 Uhr
> Wie nein?

Reicht dir das nicht? Du musst es natürlich nicht glauben.

.. senkt jedoch die Sicherheit der Daten: Fällt eine Platte des Verbunds aus, sind alle Daten verloren.
Bitte warten ..
Mitglied: backfight
27.03.2007 um 12:58 Uhr
die platte ist in keinem verbund! Hab ich doch oben geschrieben! Da der Controller keine JBD hat musste ich die platte als stribe set anlegen, damit sie überhaupt angenommen wurde.

Sie läuft ganz alleine nicht im Verbund! und von heute auf morgen wird das stribe set nicht mehr erkannt
Bitte warten ..
Mitglied: 45426
27.03.2007 um 13:25 Uhr
http://www.userchannel.de/wissen/docs/StripeSet

Drück dich vernüftig aus, dann gibt es auch keine Missverständnisse.
Ein Stripe Set ist ein Verbund.
Bitte warten ..
Mitglied: backfight
27.03.2007 um 13:37 Uhr
Sorry aber das habe ich oben schon alles erklärt. JBD gibt es bei dem Controller nicht und ich konnte einzelplatten nur zum laufen bekommen wenn ich sie als stripe set angelegt habe. So komisch wie es klingt aber die platten laufen einzelnt im raid 0 stripe

Hab ich da jetzt was falsch verstanden? Ich kanns ja nur so schildern wie es ist

Sorry nochmal

Gruß
Backfight
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
27.03.2007 um 19:45 Uhr
Und dein SATA II RAID Adapter (Welcher eigentlich?) hat den Verbund für dieses Set (Stripe 0) verloren. Damit ist die Platte (Drive) zwar noch da, aber ohne Verbund (Stripe set) wird sie nicht exportiert. Die Platte kann ohne weiteres noch in Ordnung sein, nur ohne Verbund Information (Stripe Set) zeigen dir alle OS dann auch keine Daten an. Evtl Stromausfall gehabt wärehnd darauf geschrieben wurde?
Bitte warten ..
Mitglied: backfight
27.03.2007 um 20:41 Uhr
Du hast es richtig erfasst! Keine Ahnung was da über Nacht passiert ist.
Kann man das Stripe Set wieder aktivieren oder kann ich nur noch Datenrettung machen und das Stripe Set neu anlegen?

Also ich habe jetzt den ganzen Abend drann rumgebastelt mit allen möglichen Tools - Ohne Erfolg.

Dann bin ich auf die Idee gekommen einfach mal Knoppix zu booten und siehe da: Er erkennt alles - Alle Partitionen und auch die Platte auf die ich nicht mehr zugreifen kann.

Ich habe allerdings keine Ahnung was ich machen muss um Daten von a nach b zu kopieren

Komme aus der Windows Welt.

Also wenn ich über Knoppix versuche zu kopieren sagt er ich hab nur Leserechte. Wenn ichs inner Console versuche das gleiche.
Kann mir einer genau Schritt für Schritt sagen was ich machen muss um zu kopieren?

Irgendwie runlevel ändern und rechte setzen oder sowas ne?


Oder gibt es vielleicht auch ein mini Linux das genau dafür gemacht wurde? Das man es bootet und dann datein rumkopieren kann?


Ich hoffe mir kann jemand helfen

Und PS: Controller ist der Promise Fasttrak S150 TX4
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
28.03.2007 um 00:06 Uhr
Kann denn Acronis True Image noch was lesen? Was ist mit BootIT, der kann doch bestimmt noch die Partition lesen und Kopieren.
Bitte warten ..
Mitglied: backfight
28.03.2007 um 07:09 Uhr
hi,
ich denke mal schon das true Image die platte noch lesen kann. Das ist ne gute idee vielleicht versuche ich es damit mal. Was ist bootit?

Fällt dir noch was ein was ich machen kann wenn True Image die Platte nicht erkennt? So das ich mehrere Wege zum Ziel habe
Bitte warten ..
Mitglied: RobertTischler
28.03.2007 um 08:45 Uhr
Hallo

Mal noch ein guter Rat lese dir bitte mal die zwei Handbücher durch die es zu deinem Controller gibt. Ich denke mal da wirst du noch was merken.
Besorge dir eine Zusatz platte mit der Größe der zu sichernden Daten formatiere sie in Fat32 wie du ja schon gemerkt hast NTFS kannst du nicht schreiben. So kannst du dann die Daten sichern. Noch ein Tip am Rande erstell immer ein Backup deiner wichtigen Daten. Ich würde dir auch für die Zukunft raten eine Anderes Raid level zu nehmen wenn alle 4 Platten gleich gross sind würde sich Raid 5 anbieten und dann kann ruch mal aus fallen.

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: backfight
28.03.2007 um 08:49 Uhr
Hi
Von den Wichtigsten Daten habe ich ja nen Backup. Aber da da vereinzelnt auch noch welche drauf sind und ich auf den Backup HDDs keinen Platz mehr hatte...tja is halt pech. Und nen anderes Raidlevel kann ich nich baun weil ich die daten nirgens auslagern kann. Sind ja 4 300gb platten. Ich meine sogar das mein Raid Controller gar kein Raid 5 kann. Aber ich werd mir mal die Handbücher angucken. Danke

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: RobertTischler
28.03.2007 um 09:01 Uhr
Lese dir bitte noch mal die Handbücher durch. Gerade bei solchen komplexen Controllern kann man nicht alles so raus finden.

PS: hier zu downloden http://www.promise.com/support/download/download2_eng.asp?productId=112 ...
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
28.03.2007 um 09:56 Uhr
Wenn BootIT NICHT Installiert wird, geht nur der Maintenace Mode. Sonst hast du einen Bootmanager mit bis zu 32 Primäre Partitionen. Im maintenace Mode kann eine ganze menge gemacht werden, unter anderem einzelne Partitionen kopiere etc.

http://www.terabyteunlimited.com/bootitng.html
Bitte warten ..
Mitglied: backfight
29.03.2007 um 12:30 Uhr
Hi,
also über acronis wird die platte auch nicht erkannt. Nur über Knoppix. Nur da sagt er mir immer das ich nicht schreiben darf wenn ich daten von einer zur anderen platte kopieren will. Habe 2 Externe Platten mit fat32 aber ich darf nicht kopieren. Kann das sein das ich das nur über die Console regeln kann? Wenn ja kann mir jemand sagen wie?

wie werde ich root um alles zu dürfen?
Wie setze ich die rechte?
wie kopiere ich die daten von a nach b?
Bitte warten ..
Mitglied: backfight
02.04.2007 um 08:28 Uhr
Hi,
wollte als Abschluss nochmal sagen wie ich die Dateien gerettet habe. Ich habe Knoppix gebootet alle Platten wurden erkannt. Habe von der Platte auf die kein Zugriff mehr möglich war die Daten auf 2 Externe Fat32 Platten kopiert und fertig.

Dann habe ich die Platte Formatiert und das Raid neu angelegt.

Danke für eure Antworten

Gruß
Backfight
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Hardware
Banana Pi M2 Ultra: Bastelrechner bietet native SATA-Unterstützung

Link von runasservice zum Thema Hardware ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst RAID 1 SATA durch SAS HDDs tauschen (8)

Frage von oce zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (9)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...