Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

SATA kaum schneller als IDE

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: Danger78

Danger78 (Level 1) - Jetzt verbinden

27.01.2006, aktualisiert 21:44 Uhr, 7440 Aufrufe, 4 Kommentare

Tach,kann mir jemand mal erklären,warum meine SATA Platte nur 56MB/s schafft obwohl sogar meine IDE 54MB/s schafft?Ich dachte eigendlich das SATA wesentlich schneller sein müsste.Angeblich ja 150MB/s!?Wenn ich meine Platte formatiere ist es als wenn man nen Turbo eigebaut hat.Wenn ich im Normalbetrieb arbeite merke ich davon aber nix.Habe ich mein System falsch eingestellt.Das kann doch nicht normal sein.Hier einmal meine PC Daten:
Semphron 2800+(333Mhz FSB),AS Rock K7VT4A Pro,Infinity 512MB DDR400,G-Force 6800LE 128MB,Maxtor SATA 200GB.Irgendwas muß man da doch machen können.Oder?



Mfg Danger78
Mitglied: BartSimpson
27.01.2006 um 18:14 Uhr
150MB ist der Datendruchsatz, den der Bus schaft. Aber Platten selber sind nicht in der Lage so viel Daten von den Schreiben zu hohlen. Beim normalen Formatieren wird meisten nur eine Zuweisungstabelle geschrieben. In der Regel wird nicht die Platte von vorne bis hinten beschrieben. Das musste als Parameter übergeben. Deine 54MB/s sind völlig in Rahmen des Normalen für diese Platten wenn du mehr willst muste Raid einsetzte oder SCSI Platten nehmen die schaffen zwar mehr aber kosten auch fast doppelt so viel.
Bitte warten ..
Mitglied: 14078
27.01.2006 um 18:38 Uhr
welches tool zeigt denn reale werte an, bei linux ist mir das boardmittel bekannt aber was nutzt man gescheites bei windows ? wird wohl am besten sein ein test tool einzusetzen was von bootcd etc laeuft oder ? was koennt ihr da empfehlen ?!
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
27.01.2006 um 19:02 Uhr
Ein kleines Knoppix sollte man immer zur Haben. Auch z.b um bei Platten die Smart Status und den Fehlerzähler auslesen zu können.
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
27.01.2006 um 21:44 Uhr
welches tool zeigt denn reale werte an, bei
linux ist mir das boardmittel bekannt aber
was nutzt man gescheites bei windows ?

SiSoft Sandra ist ein gutes Toolfür Benchmarks, etc..
http://www.sisoftware.co.uk/

wohl am besten sein ein test tool
einzusetzen was von bootcd etc laeuft oder ?

Mich würde eher interessieren wie die Platte unter dem OS läuft was ich einsetze. Ganz real wird man es eh wohl nie bekommen, denn die Leistung der Platte hängt ja auf von den Treibern, etc ab, mit denen sie betrieben wird.

In Bezug aufs Thema kann ich mich nur Barts Statemant anschliessen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 10
gelöst Zu schnell für Netzlaufwerksverknüpfung (5)

Frage von markaurel zum Thema Windows 10 ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst 4 Jahre nicht genutzte IDE Platte Daten retten? (10)

Frage von derRAV3N zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Peripheriegeräte
gelöst Verwendung von drei SATA 3 LAufwerken 5,25 Zoll (6)

Frage von Novum23 zum Thema Peripheriegeräte ...

Server-Hardware
Idee für infrastrukturelle Planung (9)

Frage von Leo-le zum Thema Server-Hardware ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheit

How I hacked hundreds of companies through their helpdesk

Information von SeaStorm zum Thema Sicherheit ...

Erkennung und -Abwehr

Ccleaner-Angriff war nur auf große Unternehmen gemünzt

(10)

Information von Lochkartenstanzer zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Sicherheit

Eventuell neue Lücke in Intels ME

Information von sabines zum Thema Sicherheit ...

Heiß diskutierte Inhalte
Humor (lol)
Freidach Beitrag (36)

Frage von Penny.Cilin zum Thema Humor (lol) ...

Windows 7
SSD - Win7 Lags (19)

Frage von ph5555 zum Thema Windows 7 ...