Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

SBS 03 virtueller Speicher wird nach Umstellung auf SMTP immer größer

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: erikas

erikas (Level 1) - Jetzt verbinden

04.12.2011, aktualisiert 16:41 Uhr, 2728 Aufrufe, 4 Kommentare

ein sonderbares Problem bei dem ich um eure Hilfe bitte...

Hallo Forum,

SBS 03, 32bit, 4GB Ram, Quad CPU, DC, AD, WSUS, Exchange für 6 Nutzer, 23 Mailkonten, Split DNS, Mails über 1und1, feste IP Telekom, GDATA AV-Mail
Der vSpeicher ist auf 6196-8000 MB gestellt und wird aber sehr schnell (max 1h) so groß, dass der Server streikt (mehr als 12GB fast 'normal' trotz der Begrenzung) !

Der Witz.
Der 'dickste' Prozess zeigt mir gerade mal 200MB an, CPU Last max 5%.

Das Spezielle:
Das Problem tritt erst seit Umstellung von MS POPConnector auf SMTP auf !
Ich kann mir also nur vorstellen etwas in den Einstellungen vergeigt zu haben aber wie soll ich das prüfen?

Gemacht habe ich.
MX record bei 1und1 auf den 'feste IP Telekomserver' gelegt.
Router port 25 auf den Server weitergeleitet
Gdata Antivirus von port 25 auf 7125 umgestellt
Email / Inet Assistent laufen lassen.
Smtp Connector auf port 7125 gestellt.
pop Konten sind bei 1und1 noch alle vorhanden.

Ist da was falsch?
Was kann ich tun?

Die Mails laufen eine Weile prima, aber die Auslagerungsdatei startet bei ca 8GB und dreht nach max 1h völlig auf.
Darum bin ich heute zum Kunden gefahren da remote nichts mehr ging.

Help please...

Grüße
E.
Mitglied: goscho
05.12.2011 um 09:07 Uhr
Morgen erikas,

ich kann mir am ehesten vorstellen, dass der GDATA Antivirus dort das Problem darstellt.
Ist es ein Exchange-Server-Schutz oder ein 'normaler' AV, der auf dem Server installiert ist?
Warum musst du dort den Port für SMTP umstellen?

Tipp zum Testen:
Deinstalliere (nicht deaktivieren) diesen AV-Schutz und teste es ohne.
Bitte warten ..
Mitglied: erikas
05.12.2011 um 18:59 Uhr
Hi Goscho,

Gdata sitzt quasi als 'Proxy' zwischen dem Provider und dem Exchange - dort werden 'faule' mails direkt abgefangen und Spam vorsortiert.
Den ganzen Schatz testweise zu deinstallieren ist nicht so ohne, aber ich fange an Deine Ahnung zu teilen. (Nur was dann??)

Was ich nicht verstehe: Zeigt der Taskmanager nur Last auf dem RAM? - Dort ist nämlich kaum etwas zu sehen.
Sysinternals dagegen zeigt einige Gdata Prozesse die sich gerne 1,5 GB Auslagerung genehmigen - und das ständig steigend.
Mist ist das. Es kann doch nicht sein das alle SBS03/Gdata Installationen so hohldrehen?!

Ergo müsste sich das doch begrenzen lassen oder?

Grüße
E.
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
05.12.2011 um 21:20 Uhr
Zitat von erikas:
Was ich nicht verstehe: Zeigt der Taskmanager nur Last auf dem RAM? - Dort ist nämlich kaum etwas zu sehen.
Sysinternals dagegen zeigt einige Gdata Prozesse die sich gerne 1,5 GB Auslagerung genehmigen - und das ständig steigend.
Mist ist das. Es kann doch nicht sein das alle SBS03/Gdata Installationen so hohldrehen?!
Das solltest du mit dem Support von GData klären.
Bitte warten ..
Mitglied: erikas
06.12.2011 um 17:28 Uhr
Gdata schickt mir was...

Grüße
E.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
SBS 2011 Umstellung der CA auf SHA2 (12)

Frage von GASTK0NT0 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Virtueller SMTP failover Smart-Host (4)

Frage von chrisboe zum Thema Windows Server ...

Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...