Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

SBS 2003 oder SBS 2008 in einer 2008 Server Standard Domäne möglich?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Andreas377

Andreas377 (Level 1) - Jetzt verbinden

19.06.2009, aktualisiert 17:41 Uhr, 4862 Aufrufe, 6 Kommentare

Ich würde gerne wissen ob es möglich ist verschiedene Server Varianten in einer Domäne zu kombinieren.
Es geht erstmal darum die richtige Lösung zu finden. Wir wollen hier einen Server 2008 Standard nutzen weil wir die Terminalservices benötigen und zwar mehr als 2 Benutzer gleichzeitig. Der SBS 2003 oder 2008 kann das ja nur mit 2 RDP Verbindungen. Oder verwaltet der SBS 2008 mehr RDP Verbindungen?

Wir wollen jetzt erstmal den Server 2008 Standard als ADS, Fileserver und Terminalserver, und Domänencontroller nutzen.
Dann kann es sein das wir später einen Exchange benötigen (das Unternehmen wächst) noch.

Daher die Frage ist es möglich in einer 2008 Server Domäne den SBS 2008 später als Exchange Server zu nutzen?


Vielen Dank
Mitglied: Arch-Stanton
19.06.2009 um 18:05 Uhr
Der SBS will immer Domänencontroller sein, also eher einen zweiten Standardserver kaufen.
Bitte warten ..
Mitglied: bartlebi
19.06.2009 um 18:10 Uhr
Bezüglich Terminalserver für 2008 folgendes.
Der Lizenzserver für den TS muss ebenfalls ein Server 2008 sein,
d.h. ist der AD ein 2003 r2 können sehr wohl auch 2008Srv integriert werden, nur
die Lizenzverwaltung kann nicht auf den 2003 r2 geführt werden.
Im übrigen würde ich mir diese vielen Serverrollen auf einem Server aber noch einmal genau
überlegen. Für den AD nimmt man in der Regel einen separaten Server, auf dem nur AD läuft
und sonst gar nichts. Gerade Exchange kann bei Mehrfachnutzung und Problemen dann den
ganzen Knotenpunkt auseinanderreissen.Vom Fileserver und TS ganz zu schweigen.
Muss der AD gewartet werden, fallen alle anderen Serverdienste auch aus.
Daduch könnte ein Kollateralschaden entstehen, bei dem die Zusatzausgabe für einen
kleinen Server Peanuts sind.
Die Frage ist unter wirtschaflichen Gesichtspunkten immer folgende. Wie groß ist
das Unternehmen. Zumindest einen zusätzlichen Server würde ich für dieses Vorhaben
empfehlen. Die Konstellation AD und FS, sowie TS, BackupAD und EX könnte eine Option sein.
Bitte warten ..
Mitglied: chfr77
19.06.2009 um 18:53 Uhr
Bei einer Domäne mit mehreren Servern, niemals mit SBS anfangen. Die Arbeitszeit, die das später bei Erweiterungen kostet, entspricht nicht der Preisdifferenz zum SBS. SBS ist immer nur ein Einzelkämpfer in ganz einfachen Konfigurationen.
Wenn ihr das jetzt gerade neu aufzieht, mit einem neuen Server/Domäne, nehmt eopen srv std 2008 und installiert den 2003 std r2 x64 in AD 2003 einheitlich. Das ist auch optimal für Exchange 2007.
Ein Domänencontroller als Terminalserver einzusetzen ist nicht der Renner, dann lieber den exchange mit auf den DC und einen extra Server als Terminalserver von vornherein.
Es ist auch richtig das bei so einer Konfiguration besser ein 2. DC dazugenommen werden sollte. Wenn es preislich drin ist, der kann dann z.B. per DFS mit dem 1. DC der Fileserver sein und bekommt ein Bandlaufwerk(!).
Wenn 3 srv std, 1 exchange und 10 Clients für TS/Exchange zu teuer für euch sind, holt euch einen SBS und im Baumarkt switches und richtige rechner
Bitte warten ..
Mitglied: Andreas377
19.06.2009 um 19:20 Uhr
Danke für die vielen Antworten. Aber ich glaube wir reden einander vorbei.

es handelt sich um ein sehr kleines Unternehmen zur Zeit weniger als 10 Arbeitsplätze.
Nun wird auf diesem Server eine Anwendung installiert auf die alle zugreifen müssen, einge aus dem lokalen Netzwerk und andere über RDP. Da der SBS 2008 keine RDP Sessions verwalten kann müssten wir als alternative den Server 2008 Standard nehmen. Dieser wird dann der TS sein.

Bisher ist auch kein Exchange geplant, nur wenn es doch mal dazu kommt würde ich gerne wissen ob ich dafür den SBS 2008 einsetzen kann. Natürlich innerhalb der selben Domäne.

Exchange 2007 einzeln kostet einfach zuviel für die paar Arbeitsplätze.
Daher auch die Frage auf den SBS 2008.

Danke
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
19.06.2009 um 19:50 Uhr
Hallo.

nur wenn es doch mal dazu kommt würde ich gerne wissen ob ich dafür den SBS 2008 einsetzen kann

Gibt ein klares JA.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: bartlebi
20.06.2009 um 02:46 Uhr
Wie schon gesagt, geht das auch mit einem SBS 2008 und einem Server, trotzdem würde ich auch bei so einem Kleinunternehmen mit min. 2 Server oder zumindest einen Hilfsserver, gute Desktop-Maschine anfangen.
Wenn dieser eine Server nicht korrekt funktioniert oder Wartungsarbeiten durchgeführt werden und mit den geplanten Applikaktionen gibt es genung Fallstricke, können alle nicht arbeiten !!
Die Performance wird eines der Handicaps werden.
Trotzdem, alles Gute für den Neuanfang.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Microsoft
gelöst DRINGEND: Suche Microsoft SQL SERVER 2008 R2 STANDARD Eval (8)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Server-Hardware
Dual CPU unter Server 2003 oder Server 2008 (4)

Frage von Usogul zum Thema Server-Hardware ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2008 R2 Standard Systempartition erweitern (12)

Frage von BulliTH zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...