Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

SBS 2003 Clients verlieren sporadisch die Verbindung zum Server

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Tom0074

Tom0074 (Level 1) - Jetzt verbinden

30.04.2006, aktualisiert 05.05.2006, 6447 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo zusammen,

unser System SBS 2003, 7 Clients (XP Pro oder Win 2000 Pro). Auf dem Server läuft Exchange,
Share Point Services, außerdem verwaltet er die Faxe (mit den SBS 2003 Bordmitteln).

Problem ist, dass die Clients sporadisch (ca. 3-4mal am Tag) anscheinend die Verbindung zum
Server verlieren. Das Symbol der LAN-Verbindung bleibt dabei unverändert.

Der Fehler äußert sich durch eine Meldung von Outlook "Outlook konnte keine Verbindung zum
Exchange-Server herstellen". Nach einigen Sekunden kommt dann die Meldung "Die Verbindung
zum Exchange-Server wurde wiederhergestellt.

Unsere Bürosoftware (SQL-Anwendung) stürzt dagegen komplett ab (wahrscheinlich wegen
Verbindungs-Timeouts), was natürlich sehr ärgerlich ist, und manchmal auch mit Datenverlusten einhergeht.

In den Ereignisprotokollen sind keine Fehler zu den entsprechenden Zeitpunkten protokolliert
(bis auf die Application-Popups von Outlook).

Bisher habe ich versucht:

- Kerberoseinstellungen (Ticketgültigkeit etc.) in den Domänenrichtlinien
eingestellt
- Synchronisation mit der Serverzeit ins Login-Script aufgenommen (es treten auch keine
"W32time"-Fehler in den Ereignisprotokollen auf
- mit dcdiag und netdiag die Konfiguration überprüft
- Häkchen in der Netzwerkkartenkonfiguration ("Computer kann Gerät ausschalten, um Energie
zu sparen") entfernt

Hardwareprobleme kann ich auch inzwischen ausschließen, sowohl eine andere Netzwerkkarte am Server, neuer Switch, neues Kabel haben keinen Erfolg gebracht. Außerdem tritt der Fehler an sämtlichen Clients auf, manchmal zur selben Zeit, aber nicht zwingend.

Mittlerweile vermute ich, dass es an der Konfiguration der Netzwerkkarte liegt.

In der Konfiguration der Netzwerkkarte (am Server, Marvell Yukon 88E8053 PCI-E Gigabit Ethernet Controller) sind die folgenden Einstellungen
konfiguriert, an die ich mich aber bisher noch nicht herangetraut habe, weil ich nicht genau
weiß, welche Auswirkungen sie haben und auch nicht wahllos daran herumspielen will:

802.1p Unterstützung Port A : Aus

Anzahl Empfangspuffer : 256

Anzahl Sendepuffer : 256

HW-Prüfsummenberechnung : Ein

Interrupt-Moderation : Ein

Max. IRQ pro Sek. : 5000

Max. Framegröße : 1514

Medientyp : Automatische Erkennung

Netzwerkadresse : "Nicht vorhanden" (Ist damit die MAC oder die IP-Adresse gemeint? Das Netzwerk ist manuell konfiguriert, ohne DHCP)

Wake-Up-Funktionen : Magic Packet und Pattern

Das die Probleme auch weiterhin bestehen, wenn ich die Verbindung über eine andere
Netzwerkkarte (ohne diese Konfigurationseinstellungen) herstelle, spricht ja wiederum
dafür, dass es nicht an der Netwerkkarte bzw. Konfiguration liegt.


Mittlerweile gehen mir leider die Ideen aus, ich bin für jeden Hinweis dankbar, was ich noch probieren könnte. Soweit ich mich erinnere gab es die Probleme schon seit der Installation
des Servers (Meldungen von Outlook), allerdings treten sie jetzt erst zu Tage, seit die Bürosoftware läuft (bzw. abstürzt).

Hat vielleicht jemand Erfahrung damit bzw. einen Hinweis, wie ich die Netzwerkverbindung
effizient überwachen bzw. protokollieren kann, um den Fehler weiter einzugrenzen.

vielen Dank für jeden Hinweis,
viele Grüße,
Tom
Mitglied: markushc
30.04.2006 um 09:26 Uhr
Hallo,

ich glaube nicht, dass es an deinem Betriebssystem liegt. Hast du schon mal probiert, den Medientyp deiner Netzwerkkarten manuell zu bestimmen? Z.B. auf 100MBit /Full oder Halfduplex......
Hatte das selbe Problem im Zusammenhang mit einem 3Com Switch....Die Autosense Funktion der Client Netzwerkkarten hat da Probleme gemacht. Bei mir hat dann ein Firmware Update für den Switch den gewünschten Erfolg gebracht.
Bitte warten ..
Mitglied: Tom0074
01.05.2006 um 08:57 Uhr
Danke für den Tip.

Das hatte ich noch nicht probiert, aber jetzt nachgeholt. Der Fehler ist leider nach wie vor
vorhanden.

Auch im Betrieb mit der zweiten Netzwerkkarte dasselbe.

So langsam gehen mir auch die Ideen aus. Hat vielleicht jemand einen Vorschlag, wie man
den Fehler einkreisen kann?

Schönen Maifeiertag wünscht
Tom
Bitte warten ..
Mitglied: Tom0074
05.05.2006 um 09:39 Uhr
Es war doch ein Hardwareproblem. Hab die Switches getauscht und jetzt läuft es.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(1)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...