Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

SBS 2003 DNS, Konfiguration der Weiterleitung

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: alex999

alex999 (Level 1) - Jetzt verbinden

21.09.2007, aktualisiert 18.10.2012, 13683 Aufrufe, 5 Kommentare

Weiterleitung über internen Router klappt nicht

Hallo und guten Tag,

ich teste gerade mit einem SBS 2003 herum, der bald als PDC und mehr im Netz stehen soll, eben auch als DNS Server für interne Namensauflösung.
Bis jetzt hatten alle Clients im LAN den Draytek Router als DNS Server eingetragen (der Draytek Router leitet nur an den DNS des ISPs weiter, ist also kein "vollwertiger" DNS Server). Das klappt soweit auch.

Nun habe ich den DNS des SBS2003 konfiguriert und den SBS auch als DNS Server beim Client eingetragen. Funktioniert für interne Namen.
Beim SBS DNS kann man unter Weiterleitungen einen anderen DNS Server angeben, dass, falls der (externe) Name nicht aufgelöst werden kann, der SBS die Anfrage an den anderen DNS weiterleitet. Dort habe ich wieder den Draytek Router angegeben. Und siehe da: der Exchange kann nicht mehr zu unserem Mailserver connecten, weil er den Namen unserer öffentlichen Domain nicht mehr auflösen kann. Gebe ich bei den Weiterleitungen dann auch die IP des DNS vom ISP an, funktionierts wieder.

Kurz:
DNS Weiterleitung im SBS 2003: nur der (interne) Draytek Router => keine Namensauflösung externer Domains, Exchange kann Namen nicht auflösen, daher kein Mailversand
DNS Weiterleitung im SBS 2003: DNS von unserem ISP => Namensauflösung externer Domains problemlos, Exchange sendet wieder

Was läuft hier falsch?

Danke und schöne Grüße,
Alex
Mitglied: aqui
21.09.2007, aktualisiert 18.10.2012
Geh am Server in die DNS-Verwaltung.

Rechtsklick auf deinen DNS-Server und Eigenschaften.
dort unter "Weiterleitungen"
unten eintragen: <router_ip>, <provider_dns1> und evtl. <provider_dns2> und jeweils auf hinzufügen.

Ansonsten stehen hier noch ein paar Details dazu...

http://www.administrator.de/forum/2003-sbs-clients-kommen-nur-%c3%bcber ...

Die Clients zeigen dann mit dem DNS natürlich auf die Server IP und nicht auf die Router IP !
Bitte warten ..
Mitglied: 51705
21.09.2007 um 22:16 Uhr
Ich würde keine Weiterleitung verwenden, spielt in deinem Fall aber keine Rolle. Den Router als Weiterleitungsziel anzugeben, halte ich für falsch (der sollte deinen internen DNS abfragen, damit die Auflösung stimmt). Du mußt schlicht dafür sorgen, daß dein interner DNS den Mailserver richtig auflöst (Stichwort Alias).
Bitte warten ..
Mitglied: alex999
25.09.2007 um 10:46 Uhr
Hallo,

danke für eure Tipps!

<router_ip>, <provider_dns1> und evtl. <provider_dns2>
das klappt nicht. Dagegen diese Reihenfolge: <provider_dns1>, <router_ip> funktioniert. Warum weiß ich nicht. Ich habe den Draytek Router in Verdacht, da ich ein ähnliches Problem immer wieder mit Linux Clients habe: Ist nur der Router als DNS eingetragen dauert die Namensauflösung der Linux Clients ewig, ca. eine Minute. Trage ich die IP meines ISPs ein, gehts ganz normal. Windows Clients dagegen habe damit kein Problem. Woran das liegt konnte ich bis heute nicht rausfinden.
Stellt diese Reihenfolge bei den Weiterleitungen ein Problem dar?

@51705:
Warum wäre eine Weiterleitung schlecht? Ein Alias auf den Mailserver wäre kein Problem, aber da ich nur den SBS als DNS bei den Clients habe, wäre dann auch ein surfen nicht mehr möglich, da der SBS nichts mehr auflösen könnte.

Schöne Grüße,
Alex
Bitte warten ..
Mitglied: 51705
26.09.2007 um 20:00 Uhr
@srmerlin:
Warum wäre eine Weiterleitung schlecht?
Ein Alias auf den Mailserver wäre kein
Problem, aber da ich nur den SBS als DNS bei
den Clients habe, wäre dann auch ein
surfen nicht mehr möglich, da der SBS
nichts mehr auflösen könnte.

Der DNS auf dem SBS kennt die Rootserver im DNS und kann Namen unabhängig vom jeweiligen Provider-DNS auflösen. Die Verfügbarkeit der Rootserver dürfte höher liegen, als die der Provider. Zusätzlich kann dir dein Provider keine 'unerwünschten Zonen' ausblenden.

Das Ganze ist natürlich Ansichtssache und stellt nicht die einzige Lösung dar.
Bitte warten ..
Mitglied: alex999
02.10.2007 um 11:10 Uhr
Hi,

das mit den Rootservern hatte ich natürlich vergessen. Das ist für mich nun auch die beste Lösung. Also raus mit den Weiterleitungen und alles klappt wie es soll.

Schönen Gruß,
Alex
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Serverumzug SBS 2003 nach 2012R2 ohne Active Directory (2)

Frage von step777 zum Thema Windows Server ...

DNS
gelöst DNS Konfiguration für VLANs (18)

Frage von mario87 zum Thema DNS ...

Exchange Server
gelöst SBS 2003 und Multisendcon: Mailversand an t-online Adressen funktioniert nicht (11)

Frage von danieluk15 zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...