Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

SBS 2003 - Kritschische Warnung im Prokotkoll Dateireplikationsdienst 13568 JRNL WRAP ERROR

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: figaro

figaro (Level 1) - Jetzt verbinden

09.07.2007, aktualisiert 19:06 Uhr, 15551 Aufrufe, 2 Kommentare

Ich habe leider nicht's gefunden, um den Fehler zu beheben. Alle Anleitungen sind für Windows 2000 Server gedacht.
Ich bin fast am verzweifeln, unsere Datensicherungen laufen nicht mehr korrekt, seit dieser Fehler aufgetreten ist, ohne dass am SBS 2003-System etwas geändert wurde.

Ich erhalte bei unserem SBS 2003 diese Fehlermeldung:

NTFrs, Ereigniserkennung 13568
Der Dateireplikationsdienst hat ermittelt, dass sich der Replikatsatz "DOMAIN SYSTEM VOLUME (SYSVOL SHARE)" sich in JRNL_WRAP_ERROR befindet.
Name des Replikatsatzes : "DOMAIN SYSTEM VOLUME (SYSVOL SHARE)"
Replikatstammpfad : "c:windowssysvoldomain"
Replikatstammvolume : "\.c:" n%
Ein Replikatsatz stößt auf JRNL_WRAP_ERROR, wenn der Eintrag, von dem gelesen werden soll, nicht vom NTFS-USN-Journal gefunden wird. Mögliche Ursachen hierfür sind: n%
[1] Volume "\.C:" wurde formatiert.
[2] Das NTFS-USN-Journal auf Volume "\.C:" wurde gelöscht.
[3] Das NTFS-USN-Journal auf Volume "\.C:" wurde abgeschnitten. Chkdsk kann das Journal abschneiden, falls es beschädigte Einträge am Ende des Journals vorfindet.
[4] Der Dateireplikationsdienst wurde seit längerer Zeit auf diesem Computer nicht mehr ausgeführt.
[5] Die Rate der Laufwerks-E/A-Aktivität auf "\.C:" war zu schnell für den Dateireplikationsdienst.
Das Festlegen des Registrierungsparameters "Enable Journal Wrap Automatic Restore" auf 1 führt dazu, dass folgende Maßnahmen zum automatischen Beheben des Fehlerzustands vorgenommen werden.
[1] Beim ersten Poll, der in 5 Minuten durchgeführt wird, wird dieser Computer vom Replikatsatz entfernt. Wenn Sie nicht 5 Minuten warten möchten, führen Sie "net stop ntfrs" aus, gefolgt von "net start ntfrs", um den Dateireplikationsdienst neu zu starten.
[2] Beim auf die Löschung folgenden Poll wird der Computer erneut zum Replikatsatz hinzugefügt. Durch das erneute Hinzufügen wird eine vollständige Struktursynchronisierung für den Replikatsatz ausgelöst.
WARNUNG: Während des Wiederherstellungsvorgangs sind Daten in der Replikatstruktur möglicherweise nicht verfügbar. Sie sollten den oben beschriebenen Registrierungsparameter auf 0 festlegen, um eine unerwartete Nichtverfügbarkeit von Daten durch die automatische Wiederherstellung zu verhindern, wenn dieser Fehlerzustand erneut auftritt.
Führen Sie regedit aus, um diesen Registrierungsparameter zu ändern.
Klicken Sie auf "Start", dann auf "Ausführen", und geben Sie dann "regedit" ein.
Erweitern HKEY_LOCAL_MACHINE.
Folgen Sie folgendem Pfad:
"SystemCurrentControlSetServicesNtFrsParameters"
Doppelklicken Sie auf den Namen des Wertes
"Enable Journal Wrap Automatic Restore"und aktualisieren Sie den Wert. Ist der Name des Wertes nicht vorhanden, können Sie ihn mit dem Befehl "Neu" und dann "DWORD-Wert " im Menü "Bearbeiten" hinzufügen. Geben Sie den Wert genauso ein wie oben gezeigt.

Nun, als erstes:

Unter "SystemCurrentControlSetServicesNtFrsParameters" habe ich den Wert "Enable Journal Wrap Automatic Restore" nicht gefunden.

Ich habe den Replikationsdienst beendet und wieder neu gestartet, hat auch nichts geholfen, ebenso den Server neu gebootet.

Zur Info: Unser SBS 2003-Server ist der Domainencontroller und es befindet sich kein zweiter Server in unserem Netz.

Wie muss ich vorgehen, um diesen Fehler zu beheben?
Ich hoffe, Ihr könnt mir helfen.

Danke und herzliche Grüsse
figaro
Mitglied: MaLe
09.07.2007 um 19:06 Uhr
Hallo figaro

Beim 2003 SBS gib es den Registry eintrag "Enable Journal Wrap Automatic Restore" nicht.
Wenn Du den Replikationsdienst beendet und wieder neu gestartest hasst und die Ereignisfehlermeldung immer noch erscheint kann das viele gründe haben. Auf alle Fälle ist dein Replikationssatz defekt. Vorerst ist es Wichtig das Du den Auslöser findest, der Dir den Replikationssatz zersossen hat. Es bringt nichts nur den Dateireplikationsdienst wieder herzustellen und die Ursache für den Auslöser ist noch vorhanden. Die Zusammenhänge sind hier sehr gut beschrieben:

http://www.microsoft.com/technet/prodtechnol/windowsserver2003/de/libra ...
http://www.microsoft.com/germany/technet/prodtechnol/windowsserver/tech ...

Hasst Du den Auslöser gefunden kannst Du wie folgt vorgehen:
1. In der Eingabeaufforderung den Dateireplikatiuonsdienst mit "net stop ntfrs" beenden.
2. In der Regisry zum "HKLM\System\CurrentControlSet\Services\NtFrs\Parameters\Backup/Restore\Process at Startup" gehen.
3. Im "BurgFlags" den DWORD-Wert von 0 auf "D2" setzen. und die Registry beenden.
4. In der Eingabeaufforderung "net start ntfrs" eingeben.

Im Ereignisprotokoll "DAteireplikationsdienst" sollte jetzt folgende Ereignis-ID sein:
13502 für die NtFrs beendungsaufforderung
13503 für die NtFrs Beendungsstatusmeldung
13501 für die NtFrs startaufforderung
13565/13566 für die Wiederherstellungsstartungsaufforderung
13553 für die Initialisierung des Replikationssatztes
13516 für die Erfolgreiche Dateireplikationsdienststartung

Wenn Du wieder anstatt Ereignis-ID 13516 Dein 13568 oder einen anderen erhälst musst Du dem Auslöserprblem nachgehen.

Du kannst die Vorgehensweise für die Problembehebung mittels BurgFlags bei MS unter http://support.microsoft.com/kb/290762/DE/ nachlesen.

Gruss
MaLe
Bitte warten ..
Mitglied: Torsten73
29.04.2010 um 10:32 Uhr
Bei mir hat es mit dem BruFlag auf D2 gereicht und funktioniert. Die Ursache scheint eine Wiederherstellung des SBS gewesen zu sein nach Plattencrash mit Acronis.

Ist zwar alt der Eintrag, hat mir aber gut geholfen. Danke
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
SBS 2011 und 2012R2 DC error
Frage von e-techWindows Server17 Kommentare

Hallo Leute In diesem kleinen Netzwerk sind ein SBS 2011 und zwei 2012 R2 Server, einer davon ist der ...

Windows Server
SBS 2011 - SharePoint Foundation Search Warnung
Frage von MarkowitschWindows Server1 Kommentar

Hallo liebe ITler, seit einiger Zeit bekomme ich auf einen SBS2011 in der Ereignisanzeige unter Anwendungen alle 5 Minuten ...

Windows Server
Sonstige Warnungen in der SBS Konsole sind ausgegraut und stehen auf "Nicht Verfügbar"
Frage von transoceanWindows Server

Moin zusammen, ich wünschen allen Ratgebern und Ratsuchenden und den Machern hier bei administrator.de ein frohes und vor allem ...

Windows Server
Backup Lösung für SBS 2003
Frage von keandeWindows Server4 Kommentare

Kann mir jemand eine gute Backuplösung (Software und Hardware) für einen SBS 2003 empfehlen? Taugt die integrierte Backup-Lösung von ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 19 StundenWindows 102 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 21 StundenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 1 TagInternet3 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
TK-Netze & Geräte
VPN-fähige IP-Telefone
Frage von the-buccaneerTK-Netze & Geräte16 Kommentare

Hi! Weiss noch jemand ein VPN-fähiges IP-Telefon mit dem man z.B. einen Heimarbeitsplatz gesichert anbinden könnte? Habe nur einen ...

Windows Server
GPO nur für bestimmte Computer
Frage von Leo-leWindows Server13 Kommentare

Hallo Forum, gern würde ich ein Robocopy script per Bat an eine GPO hängen. Wichtig wäre aber dort der ...

Windows Server
KMS Facts for Client configuration
Frage von winlinWindows Server13 Kommentare

Hey Leute, wir haben in unserem Netz nun einen neuen KMS Server. Haben Bestands-VMs die noch nicht aktiviert sind. ...

Windows Tools
Software-Tool zum Entfernen von bösartigem Windows
Frage von emeriksWindows Tools11 Kommentare

Hi, siehe Betreff hat das jemals irgendjemand schonmal sinnvoll eingesetzt? (MRT) E.