Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

SBS 2003 Lizenz mit 5 User-CALs: Zählen Funktions-Accounts auch?

Mitglied: MonsterX

MonsterX (Level 1) - Jetzt verbinden

28.08.2006, aktualisiert 18:32 Uhr, 9923 Aufrufe, 2 Kommentare

Ich setze gerade einen SBS 2003 mit den standardgemäß enhaltenen 5 CALs auf. Diese habe ich als User-Lizenzen deklariert. Ist es mir damit erlaubt auch mehr als 5 Accounts anzulegen, wenn wirklich nur maximal 5 Personen mit diesen Accounts arbeiten?

Ich möchte zum Beispiel für mich einen Standard-User-Account anlegen und dann noch einen Admin-Account bzw. einen extra Account, der nur als Postfach dient, auf den andere User zugreifen können. Muss für diese Funktions-Accounts auch eine CAL vorhanden sein oder nur für richtige Benutzer-Accounts, sprich: eine User-CAL pro Person, die in der Domäne arbeitet?

Gruß,
Denis Hierholzer
Mitglied: mediamoon
28.08.2006 um 17:34 Uhr
Hi,

ich zitiere hier mal aus Galileo Computing:
Unter dem BackOffice-Lizenzmodell werden Server- und Clientcomputer, auf denen Windows ausgeführt wird, separat lizenziert. Für jedes Serverprodukt ist eine Serverlizenz erforderlich. Die meisten Microsoft BackOffice-Serverprodukte erfordern eine Client-Zugriffslizenz (Client Access License, CAL) für jeden Clientcomputer, mit dem auf dieses Serverprodukt zugegriffen wird.

Die derzeitige Lizenzrichtlinie für Microsoft-BackOffice-Serverprodukte umfasst zwei Modi. Durch den Lizenzierungsmodus »Pro Server« werden einem bestimmten Serverprodukt auf einem Computer Client-Zugriffslizenzen zugewiesen, wobei pro Lizenz eine Clientverbindung zulässig ist. Durch den Lizenzierungsmodus »Pro Arbeitsplatz« wird jedem Clientcomputer, der auf ein Produkt zugreift, eine Client-Zugriffslizenz für dieses Serverprodukt zugewiesen. Mit einer Pro-Arbeitsplatz-Lizenz kann ein Clientcomputer auf ein bestimmtes Serverprodukt zugreifen, das sich auf einem beliebigen Computer im Netzwerk befindet.

Alle BackOffice-Produkte, die Client-Zugriffslizenzen benötigen, können im Pro-Arbeitsplatz-Modus lizenziert werden. Einige Produkte wie Windows Server, SQL Server und SNA Server können darüber hinaus im Pro-Server-Modus lizenziert werden. Wenn für ein Produkt beide Modi verfügbar sind, ist für ein Produkt, das im Netzwerk auf mehr als einem Server ausgeführt wird, in der Regel der Pro-Arbeitsplatz-Modus vorzuziehen.

Zur Verwaltung der Microsoft BackOffice-Lizenzierung für Standorte oder das Unternehmen verwenden Sie das Symbol Lizenzierung in Verwaltung. Standorte werden mittels der auf den jeweiligen Lizenzserver replizierten Lizenzdaten überwacht.

Clientseitig muss außerdem zwischen einer User Client Access License, kurz User CAL, und einer Device CAL unterschieden werden. Daneben gibt es die External Connector License für externe Benutzer, die z.B. auf einen Exchange Server oder einen SharePoint Portal Server von außen zugreifen.
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
28.08.2006 um 18:32 Uhr
Hallo Denis,

Der Rechner zählt die gleichzeitig angemeldeten Accounts. Setze einfach mal den SBS auf, dann findest du in der Serververwaltungskonsole unter Lizenzierung sowohl die Informationen über die vorhandenen Lizenzen als auch die Info, wieviele Lizenzen maximal benutzt wurden. Nicht benutzte Lizenzen werden nach einem bestimmten Zeitraum (auf den du mich jetzt bitte nicht festnageln möchtest) wieder freigegeben.

Falls du weitere Lizenzen benötigst, findest du ebenfalls dort Hilfe, wie du weitere Lizenzen erwerben kannst (nämlich zb. direkt an dieser Stelle über einen Link). SBS-CALs enthalten übrigens immer die jeweilige Anzahl an CALs für alle im SBS beinhalteten Produkte (Windows Server, Exchange, ISA...).

HTH geTuemII
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Off Topic

Verkaufe von Privat 1x SBS 2011 incl. 5 USER CAL + 3x 5 User CAL ( ROK Fujitsu )

Frage von takvorianOff Topic

Hallo zusammen, verkaufe für einen Bekannten von mir 1x Windows SBS Server 2011 Standard incl. 5 User CAL sowie ...

Windows Server

Windows Server Lizenz enthält User Cals?

gelöst Frage von Yell-ingWindows Server4 Kommentare

Hallo zusammen, ich stehe gerade davor neue User CALs für ein Windows Server 2008 R2 Server zu kaufen, weil ...

Windows Server

Server User CAL etwas anderes als Exchange User CAL

Frage von 135054Windows Server16 Kommentare

Hallo, ich bin dabei für meine Firma ein Exchange Server einzurichten. Wir sind 12 Benutzer. Ich habe nun 12 ...

Windows Server

Cal Lizenzen bei Zugriff auf virtuelle Clints.

gelöst Frage von DDioxxWindows Server12 Kommentare

Ich glaube ich hab e die Büchse der Pandora geöffnet Ich versuche wirklich eine Umgebung richtig zu Lizenzieren, bzw. ...

Neue Wissensbeiträge
Vmware
VMware Update für den ESXi 5.5 verfügbar
Information von sabines vor 10 StundenVmware

Nach dem ganzen Hickhack um Update mit Microcode Anpassungen und Rückzug, gibt es nun für den ESXi 5.5 ein ...

CPU, RAM, Mainboards

Meltdown und Spectre: Intel zieht Microcode-Updates für Prozessoren zurück

Information von keine-ahnung vor 14 StundenCPU, RAM, Mainboards5 Kommentare

Moin, extrem lutztig. Nur gut, dass ich noch nicht beim Probanden-Bingo mitgemacht habe :-) LG, Thomas

Router & Routing
PfSense als Addon auf QNAP
Information von magicteddy vor 1 TagRouter & Routing7 Kommentare

Moin, für Spielereien eine ganz nette Idee aber ich fürchte das soetwas auch als echte Firewall genutzt wird: In ...

Datenschutz

Teamviewer kommt für IoT-Geräte wie den Raspberry Pi

Information von magicteddy vor 1 TagDatenschutz1 Kommentar

Moin, jetzt werden IoT Geräte endgültig zur Wanze? Anscheinend kann man auf einem Dashboard seine Geräte visualisieren Ich stelle ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Preis für Wartungsvertrag ok?
gelöst Frage von a-za-zNetzwerkmanagement26 Kommentare

Hallo! Mal ne Frage, weil ich mich mit dem akzeptablen Preis für einen Reaktionszeitvertrag nicht auskenne. Meine Firma hat ...

Windows Server
TEMP-Profile
gelöst Frage von Forseti2003Windows Server21 Kommentare

Guten Morgen, wer kennt sie nicht, die lieben Temporären Benutzerprofile, vorallem immer dann, wenn man sie am wenigsten braucht. ...

Multimedia & Zubehör
Welches Tablet für die Verkäufer?
Frage von Hendrik2586Multimedia & Zubehör15 Kommentare

Guten Morgen meine Lieben, vielleicht könnt ihr mir ja helfen. Es geht um unsere Außendienstmitarbeiter /Verkäufer. Sie sollen demnächst ...

Ubuntu
Ubuntu - Routing mit 2 Netzwerkkarten?
Frage von gabrixlUbuntu13 Kommentare

Hei Folgende Situation: Ich habe zwei virtuelle Maschinen: 1 - Server für DHCP, DNS und Routing - Netzwerkkarte 1: ...