Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

SBS 2003-Lizenzfragen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Schnacker

Schnacker (Level 1) - Jetzt verbinden

17.12.2006, aktualisiert 31.01.2007, 3508 Aufrufe, 5 Kommentare

Microsoft hilft mir bei Lizenzfragen leider nicht so recht weiter, ganz abgesehen von der Art der Lizenzpakete. Vielleicht könnt ihr mir helfen. Es geht um die Frage, wieviel Client-Lizenzen ich bei verschiedenen Anwendungsfällen nutze:
Fall 1: 3 Leute nutzen von 3 PCs aus gleichzeitig auf das serverbasierte Profil "standard" inkl. Exchangekonto "standard" zu. Außerdem sind alle mit dem freigegebenen Daten-Laufwerk X auf dem SBS verbunden. Hinzu kommt ein Druckcomputer, der ein lokales Profil hat und nur mit dem X verbunden ist (ohne Exchange). Wieviel Lizenzen werden beansprucht? Je nach Argumenten sind für mich 1 bis 4 Lizenzen vorstellbar...
Fall 2: 3 Leute nutzen auf 3 PCs lokale Profile, alle nutzen auf dem SBS das Exchangekonto "standard". Alle sind mit X verbunden, der Druck-PC ebenfalls. Wieviel Lizenzen sind das? Wenn ich MS verstanden habe, haben netzwerkfreigegebene Ordner mit den User-Lizenzen nichts zu tun?
Wäre schön, wenn jemand das beantworten könnte, ich bin, so eine Umfrage in der Bekanntschaft, nicht der Einzige, der damit Verständnisprobleme hat.
Schönen 3. Advent!
Mitglied: sysad
17.12.2006 um 15:02 Uhr
Microsoft hilft mir bei Lizenzfragen leider
nicht so recht weiter, ganz abgesehen von der
Art der Lizenzpakete. Vielleicht könnt
ihr mir helfen. Es geht um die Frage, wieviel
Client-Lizenzen ich bei verschiedenen
Anwendungsfällen nutze:
Fall 1: 3 Leute nutzen von 3 PCs aus
gleichzeitig auf das serverbasierte Profil
"standard" inkl. Exchangekonto
"standard" zu. Außerdem sind
alle mit dem freigegebenen Daten-Laufwerk X
auf dem SBS verbunden. Hinzu kommt ein
Druckcomputer, der ein lokales Profil hat und
nur mit dem X verbunden ist (ohne Exchange).
Wieviel Lizenzen werden beansprucht? Je nach
Argumenten sind für mich 1 bis 4
Lizenzen vorstellbar...
Fall 2: 3 Leute nutzen auf 3 PCs lokale
Profile, alle nutzen auf dem SBS das
Exchangekonto "standard". Alle sind
mit X verbunden, der Druck-PC ebenfalls.
Wieviel Lizenzen sind das? Wenn ich MS
verstanden habe, haben netzwerkfreigegebene
Ordner mit den User-Lizenzen nichts zu tun?
Wäre schön, wenn jemand das
beantworten könnte, ich bin, so eine
Umfrage in der Bekanntschaft, nicht der
Einzige, der damit Verständnisprobleme
hat.
Schönen 3. Advent!




In beiden Fällen sind 3 Zugriffslizenzen erforderlich. Das wird dir auch so in der Lizenzverwaltung angezeigt. M.a.W. pro Verbindung zum Server, egal wie, brauchst Du 1 Lizenz (vom Adminkonto mal abgesehen).
Bitte warten ..
Mitglied: 33425
17.12.2006 um 15:04 Uhr
Da du mit dem Erwerb einer Server Version von MS auch 5 Lizenzpakete bekommst, ist die Frage eigentlich überflüssig.

Es ist auch egal ob mit lokalen oder Servergespeicherten Profilen gearbeitet wird.

Auf der Kostenseite ist der SBS2003 momentan günstiger als ein normaler W2003 Server.

mfg
Schnitzelchen

PS: MS bietet inzwischen für das Thema Lizensierung eigene Schulungen an.
Bitte warten ..
Mitglied: Schnacker
19.12.2006 um 09:29 Uhr
@sysad: Das bedeutet, für Dateifreigaben brauche ich keine Lizenz (unabhängig davon, ob es sich um einen Domänen-PC handelt oder nicht)? Als Domainadmin auch nicht?
@33425: Es gibt je neben den beschriebenen auch noch andere User.... Das mit der Kostenfrage stimmt für die jeweils "normale" Serverversion. Wenn man allerdings Zusatz-Lizenzen braucht, sieht das schon anderes aus (die 5er Lizenz beim SBS liegt bei 380-400€!)

Wenn ich es also richtig verstehe, ist es egal ob lokal oder serverbasiert: wenn ich mit einem Domänen-PC auf ein Exchangekonto zugreife - nutze ich eine Lizenz. Egal dass es sich immer um dasselbe Konto handelt.
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
19.12.2006 um 13:44 Uhr
@sysad: Das bedeutet, für Dateifreigaben
brauche ich keine Lizenz (unabhängig
davon, ob es sich um einen Domänen-PC
handelt oder nicht)? Als Domainadmin auch
nicht?

Doch! Du bist doch beim SBS eingeloggt, mit Dateifreigabe, Drucker oder was auch immer, und damit brauchst Du eine Lizenz.
Bitte warten ..
Mitglied: Schnacker
31.01.2007 um 20:41 Uhr
Sehr merkwürdig, dass alles. Mittlerweile habe ich 5 serverbasierte (davon eines mit Mehrfachaufruf druch 2 Benutzer) Profile sowie ein lokales Profil mit Exchangekonto im EInsatz (taxüber meist gleichzitig) . Und von Zeit zu Zeit den Administratoraccount. Und dazu noch bei einem lokalen Rechner ein verbundenes Netzlaufwerk auf dem Server.
Bei Lizenzen wird mir aber nur maximal 6 genutzte Lizenzen angezeigt. Kann mir das jemand erklären? 2x gab es Meldungen, dass das Profil nicht gespeichert werden kann, hängt das damit zusammen?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
öffentlicher kalender bei sbs 2003 exchange (5)

Frage von jensgebken zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Lizenzfrage Microsoft Office 2016 (1)

Frage von ozn089 zum Thema Microsoft Office ...

Vmware
gelöst VMWare 5.x Lizenzfrage (7)

Frage von DaPedda zum Thema Vmware ...

Windows Server
gelöst Serverumzug SBS 2003 nach 2012R2 ohne Active Directory (2)

Frage von step777 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows 10 im Unternehmen? (26)

Frage von zorlayan zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Ping u. DNS geht am Rechner nicht mehr (19)

Frage von Kuemmel zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Festplatten, SSD, Raid
Raid 1 2 SSD mit Windows Server 2016 (17)

Frage von jaywee zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Voice over IP
Über Fritzfax over IP gehen nur einige Faxe (12)

Frage von shearer9 zum Thema Voice over IP ...