Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

SBS 2003 R.2 als Server ohne Domäne?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: 48064

48064 (Level 1)

12.05.2007, aktualisiert 10.06.2007, 4211 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo zusammen,
ich habe einen Server mit SBS2003 R.2 aufgesetzt. Angeschlossen sind 4 Workstations mit WinXPPro. Ich verwende ein nicht sehr weit verbreitetes Programm mit Dongle, daß unter einer Domäne mit servergespeicherten Profilen nicht läuft (Ich muß mich an der Domäne anmelden, das Prog versucht aber, Zwischenergebnisse in die lokalen Nutzerprofile zu schreiben.)
Nun meine Fragen:
1. Kann ich das BS neu installieren, ohne eine Domäne einzurichten? Der Server wäre dann ein "normaler" PC, der Daten und Drucker bereitstellt.
2. Kann ich dann trotzdem den Exchange-Server nutzen, oder benötigt der Active Directory mit den servergespeicherten Profilen?
3. Kann ich mir ggf. die Neuinstallation auch sparen und den PC einfach so "entdomänen"?

Vielen Dank schon ´mal

Wolfang
Mitglied: Chribu
12.05.2007 um 15:38 Uhr
Hi vinginieur,

1. Kann ich das BS neu installieren, ohne
eine Domäne einzurichten? Der Server
wäre dann ein "normaler" PC,
der Daten und Drucker bereitstellt.
Jaha, das kannste machen!

2. Kann ich dann trotzdem den
Exchange-Server nutzen, oder benötigt
der Active Directory mit den
servergespeicherten Profilen?
Puh ich denke der Exchange braucht die AD, weis ich jetzt aber nicht genau!

3. Kann ich mir ggf. die Neuinstallation
auch sparen und den PC einfach so
"entdomänen"?

Klar, du kannst einfach dne Domänencontroller deinstzallieren unter der Serverkonfiguration!

Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen!

Gruß

Chribu
Bitte warten ..
Mitglied: fugu
12.05.2007 um 15:43 Uhr
Hallo Wolfgang,

Der SBS ist eine Server(!) Lizenz und MUSS als solche benutzt werden. Wenn du den SBS nicht zum Domaincontroller hochstufst und ohne Active Directory (AD) laufen lässt, dann verweigert der nach 30 Tagen seinen Dienst. Die Anzahl der Tage weiss ich nicht mehr sicher - nur, dass er nicht als "Workstation" läuft.

Der Exchange ist natürlich AD-integriert und ist einer der Server(!)Dienste.

Als reine Dateiablage mit Druckerfreigabe wäre - ganz ehrlich - ein SBS aber auch viel zu schade (Stichwort Linux/Samba)!

Tip: Mach deine User zu "Mobile User". Und anschliessend sag mal Bescheid, ob deine Probleme weiterhin bestehen

Greetz, Fugu
Bitte warten ..
Mitglied: DerSchorsch
12.05.2007 um 16:34 Uhr
Hallo,

Dann stell die servergespeicherten Profile doch ab.
Dazu einfach im ActiveDirectory bei den Benutzer-Eigenschaften -> Profil den Profilpfad leeren. Bei der nächsten Anmeldung des Benutzers wird auf lokale Profile umgeschaltet.
Für eine Domäne sind servergespeicherte Profile keineswegs notwendig, nur in einigen Situationen sehr praktisch. Aber wie gesagt, einfach umzustellen.

Auf die Domäne kannst du nicht verzichten, wenn du Exchange nutzen willst. Aber auch ansonsten würde die Umstellung auf Arbeitsgruppe für mich keinen Sinn ergeben.

Gruß,
Schorsch
Bitte warten ..
Mitglied: aschinnerl
10.06.2007 um 15:23 Uhr
Wenn man einen SBS Server nicht zum DC macht fährt er nach 30 Tagen automatisch immer nach 1 Tag runter!

Exchange funktioniert nur wenn du ein funktionierendes AD und einen DNS Server am laufen hast!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
SBS 2011 - Fehler bei Server-Sicherung (20)

Frage von Irolan zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Serverumzug SBS 2003 nach 2012R2 ohne Active Directory (2)

Frage von step777 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...