Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

SBS 2003 Server

Frage Netzwerke Netzwerkmanagement

Mitglied: 10686

10686 (Level 1)

10.03.2005, aktualisiert 22:58 Uhr, 4994 Aufrufe, 9 Kommentare

Hi,

ich habe mal ne frage. Ich bin relativ neu dabei mit der Server geschichte.

Ich habe einen 2003 SBS Server. Er ist als PDC eingerichtet mit DNS DHCP und Exchange.

Jetzt habe ich eine 2 Filliale die über 6 Rechner verfügt und dann von den 6 Rechner auf den neuen Server zugreifen will weil da eine Datenbank läuft.

Ich habe jetzt bei allen PC´s eine Terminal Client installiert (sind W2K) und kann auf den 2003 Server zugreifen. Nun ist es ja anscheinend so das ich ja garkeine Terminal Server verbindung habe sondern eher nur eine Remote Desktop unterstützung und damit auch Admin rechte, was ich garnicht will.

Also brauch ich jetzt das Plugin damit ich einen Terminal Server machen kann und die Lizenzen für die Clients. Meine Frage jetzt, ist der Server in irgendeiner weise beeinflusst wenn ich da jetzt noch einen Terminal Server draufsetze ? (ausser Performance)

Was muss ich alles dazukaufen um die 6 Clients und den Server etc zu machen.
Ich komme mit dem Lizenzen geschichte von Microsoft noch nicht so ganz zu rande.

wäre cool wenn ihr mir helfen könnt.

vielen dank

Martin
Mitglied: gooogix
10.03.2005 um 16:02 Uhr
Sorry, aber unter SBS 2003 kannst Du keinen Terminalserver installieren. Diese Funktion hat Microsoft rausgenommen, unter SBS 2000 war das noch möglich.

Also entweder zweiten Server aufstellen und mit WS2K3 Standard installieren und dort den TS aufsetzten, oder den SBS auf dem bestehenden Server gegen Standard Edition tauschen.

Das Thema wurde hier gestern schon gefragt, evtl. nutzt Du mal die Suchen-Funktion nach "SBS"
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
10.03.2005 um 16:09 Uhr
ich würde NIE einen DC zum Termainlserver machen und meine User auf den wichtigsten Rechner der Domäne loslassen.

An deiner Stelle würde ich mir einen normalen 2000 Server zulegen und den zum TS machen. 2000 deswegen, weil du dann keine zusätzlichen TS-CALs für deine Clients brauchst. das spart dir gut und gerne 300?, dafür bekommste fast den System Builder Version vom 2000er Server (kein Support von MS).

Vom SBS2003 mal abgesehen sind die Terminaldienste in jeder Serverversion ab 2000 automatisch dabei..
Bitte warten ..
Mitglied: 10686
10.03.2005 um 16:19 Uhr
hi,

ja ICH WEISS. ich habe auch keine lust. Mein vorgänger hat nur gebastelt! 3 Server 20 WS.
1 NT4, 1 2000, 1 2003. So der 2000 der schon da ist ist aber in der buchhaltung und da darf keiner drauf.

Ich will aber nicht noch einen server hinstellen, die alten beiden server kann ich nicht aussortieren, ist ein kundenwunsch.

Ich würde geen einfach den 6 rechnern aus der anderen filiale erlaube einen "begrenzten benutzer" der drucken und in die datenbank schauen kann geben. Die wollen nur in die datenbank schauen mehr nicht. Und dafür brauche ich den Terminal server, da ich wenn ich den die remote unterstützung nehme die admin rechte haben und da kann ich einfach nicht schlafen.
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
10.03.2005 um 16:26 Uhr
prinzipiell kannst du das auch umstellen..schau dir mal die Berechtigungen der RDP Verbindung an und dann gibts noch lokale Richtlinien die steuern wer zugreifen darf und wer nicht.

Ich lass die Jungs vom Helpdesk auch auf die Remoteconsole des DCsa ohne sie zu Admins zu machen..
Bitte warten ..
Mitglied: gooogix
10.03.2005 um 16:28 Uhr
Wieso haben die Admin-rechte über die Remoteunterstützung bzw. Remotesession?

Beim Aufbau der Verbindung wird nach Username und Passwort gefragt. Und wenn der User kein Admin ist, hat er auch keine Adminrechte.
Bitte warten ..
Mitglied: linkit
10.03.2005 um 16:47 Uhr
@meinereiner:


Vor meinereiner niederknieeeee.. ..... endlich mal einer der es sagt... schlimm genug, daß der Domänencontroller immer als Müllkippe für sämtliche Applikationen genutzt wird.... da wundert sich die Leute immer, warum die Netze langsam sind.... ;-(
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
10.03.2005 um 16:55 Uhr
@linkit

endlich mal einer der es sagt... schlimm
genug, daß der Domänencontroller


weisste..als ich den Job hier angefangen habe gabs 8 NT4 Server und davon waren 7 DCs und natürlich hat jeder nach was anders gemacht..Exchange, SMS, etc.. und dann sollte alles nach 2000 umgestellt werden..
Bitte warten ..
Mitglied: Samtpfote
10.03.2005 um 21:29 Uhr
Lieber Martin!
Leider ist es mit dem SBS 2003 nicht möglich, diesen im Terminalservermodus einzurichten. SBS unterstützt (anders als SBS 2000) nur noch den Administrationsmodus des Terminalservers, Du brauchst also einen weiteren Server, wenn Du Terminalservices mit mehr als zwei Benutzern nutzen möchtest.
Hope this helps
A.
Bitte warten ..
Mitglied: 10686
10.03.2005 um 22:58 Uhr
@ Samtpfote

Danke super aussage, mal sehen wie ich das mache .
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Serverumzug SBS 2003 nach 2012R2 ohne Active Directory (2)

Frage von step777 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Win 2003 Server von außen nicht erreichbar (9)

Frage von Fighter89 zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2003 von Windows 2003 Server lösen bzw. entfernen (3)

Frage von plexxus zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (32)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...