Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

SBS 2008 mit Backup Exec 2010 for Win SBS wiederherstellen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: ingenieuridee

ingenieuridee (Level 1) - Jetzt verbinden

02.12.2010 um 16:40 Uhr, 4038 Aufrufe, 4 Kommentare

Nach dem der Support mich hat 45 min in der Warteschleife hängen lasen, das Internet durchwühlt wurde, werde ich doch ne Frage los werden müssen. Wie schaffe ich es, ein Image anzulegen, das System zu booten und das Image nach Wechseln der Festplatten zurückzuspielen.

Hallo liebe Gemeinde,

ich haben einen SBS 2008 Server. Die Festplatten sollen gewechselt werden. Ein Image des Systems (es läuft noch!) wurde über den Assistenten angelegt und existiert tatsächlich auch.

Jetzt die Frage: Die Platten mit dem Betriebssystem fliegen raus. Leere Platten hinein. Wie erfolgt aber das zurückspielen des Image? Ich hätte eigentlich gerne eine Recovery CD zum Booten eingelegt und das System von einer verbleibenden Platte zurückgespielt. Die Backup Exec Recovery CD enthält aber nicht den Treiber für 3ware 9650SE Controller und die beschriebene User-Defined-CD zum selbst anlegen kann aufgrund fehlen in der Menüleiste nicht erstellt werden.

Jetzt gibt es meiner Meinung nach zwei Möglichkeiten:
A.) Den Recovery Agent auf einem neuen SBS installieren und dann mit diesem das System direkt zurückspielen. Extrem Zeitaufwändig, habe ich aber irgendwo schon gelesen
B.) eine Programm von Symantec nutzen, welches ich wieder noch nicht kenne, das Bootet (den Treiber kennt) und einen Server wiederherstellt

Für Eure Gedanken bin ich jetzt schon dankbar!!

Gruß
Holger
Mitglied: 45877
02.12.2010 um 16:45 Uhr
hallo,

Clonezilla kann es ohne Probleme.
Bitte warten ..
Mitglied: ingenieuridee
02.12.2010 um 17:18 Uhr
Danke,

okay aber wie wird der Raid Controller implementiert? Das Clonezilla es kann ist ein Fakt, weil Du es bereits selbst gemacht hast?

An alle anderen: Gint es Deine keine Lösung mit Backup Exec?

Besten Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Zwipf71
02.12.2010 um 18:56 Uhr
Guten Abend Holger,

holle dir doch von Symantec die Recovery CD. Du kannst sie dort einfach runterladen. Dann kannst Du die CD, soweit ich das nachvollziehen kann, einfach anpassen.
Ich habe erst vor kurzem die Recovery CD runtergeladen. Bedenke aber, dass Du den Treiber für den Raid Controller als 32 Bit version eingebunden werden muss.

Einen schönen Abend noch

Gruss Axel
Bitte warten ..
Mitglied: 45877
02.12.2010 um 23:00 Uhr
Zitat von ingenieuridee:
Danke,

okay aber wie wird der Raid Controller implementiert? Das Clonezilla es kann ist ein Fakt, weil Du es bereits selbst gemacht
hast?

Der Linuxkernel von clonezilla hat den schon mit drin, und ja ich hab mit Clonezilla schon einen w2k3 domaincontroller auf neue Platten geklont.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Backup
Backup Exec 2010 R3 mit LTO6 sehr langsam (10)

Frage von leguan zum Thema Backup ...

Exchange Server
gelöst Backup Exec 2010 VSS Fehler (4)

Frage von Shardas zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...