Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

SBS 2008 DNS Problem

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Jogi852

Jogi852 (Level 1) - Jetzt verbinden

30.09.2010, aktualisiert 01.10.2010, 9866 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo liebes Forum,

habe ein Problem mit dem SBS 2008.
Habe den gerade frisch aufgesetzt und schon jetzt am Anfang habe ich ein DNS Problem.
Habe noch nichts konfiguriert.
In den Netzwerkeinstellungen ist die IP des Servers eingetragen.
Wenn ich nslookup ausführe bekomme ich folgende meldung:
DNS request timed out.
timeout was 2 seconds.
Standardserver: Unknown
Adress: ::1


Muss ich da noch was nachkonfigurieren?

Wäre echt nett wenn mir jemand helfen könnte.

Grüße Johannes
Mitglied: goscho
30.09.2010 um 17:28 Uhr
Hallo Johannes,
wie weit bist du mit der Installation?
Ist die Domäne mit DNS-Server schon eingerichtet?
Wer ist DNS-Server, gibt es einen DHCP-Server?

Hast du IPv6 gelassen und auf DHCP stehen?

Poste doch die Ausgabe von ipconfig /all dieses SBS.
Bitte warten ..
Mitglied: Jogi852
01.10.2010 um 09:18 Uhr
Suuuper, IPv6 war der Schuldige. Es war nicht auf automatisch beziehen eingestellt.
Vielen, vielen Dank.

Ein kleines Problem hab ich allerdings noch:

Ich kann jetzt zwar schon ein Netzlaufwerk vom einem Client verbinden, weil er mir nun den Namen auflöst, aber ich kann nicht in die Domäne beitreten.
Weder mit //connect noch über die Systemeigenschaften am Client.
Muss ich hierfür noch etwas im AD einstellen?

LG Johannes
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
01.10.2010 um 10:37 Uhr
Zitat von Jogi852:
Suuuper, IPv6 war der Schuldige. Es war nicht auf automatisch beziehen eingestellt.
Vielen, vielen Dank.
Schön, das es jetzt klappt.
Ein kleines Problem hab ich allerdings noch:

Ich kann jetzt zwar schon ein Netzlaufwerk vom einem Client verbinden, weil er mir nun den Namen auflöst, aber ich kann nicht
in die Domäne beitreten
Poste bitte ipconfig /all von Server und einem Client.
Bitte warten ..
Mitglied: Jogi852
01.10.2010 um 10:55 Uhr
SBS:
cb2936b0ea8ea560d677180bdc95179c - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Client:
0e9e3354c1536b1893c0da1c0826b38b - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
01.10.2010 um 11:39 Uhr
Hallo Jogi,
du machst den folgenden Fehler:
Du konfigurierst DNS und DHCP falsch!

Wenn du einen SBS im Netzwerk nutzen möchtest, muss dieser DNS-Server sein und sollte als DHCP-Server genutzt werden.
Wenn du deinen Router als DNS und DHCP benutzt, bekommst du dein Netz nicht anständig eingerichtet.
Bitte warten ..
Mitglied: Jogi852
01.10.2010 um 13:41 Uhr
Danke für die schnelle Antwort.

Ich habe doch aber in den IP Einstellungen vom SBS die 127.0.0.1 als DNS Server stehen, das ist doch der local host, oder?

Außerdem ist im Router das DNS ausgeschalten.
Wie kommt es denn zustande, dass der Client dann trotzdem den Router als DNS Server drin stehen hat?

Der DNS Dienst auf dem SBS ist aktiv.
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
01.10.2010 um 14:05 Uhr
Zitat von Jogi852:
Danke für die schnelle Antwort.

Ich habe doch aber in den IP Einstellungen vom SBS die 127.0.0.1 als DNS Server stehen, das ist doch der local host, oder?
Ja, stimmt.
Trag doch dort bitte die IP-Adresse des Servers ein (192.168.1.2)
Außerdem ist im Router das DNS ausgeschalten.
Wie kommt es denn zustande, dass der Client dann trotzdem den Router als DNS Server drin stehen hat?
Was für einen Router setzt du ein und wie konntest du dort die DNS-Einstellungen ausschalten?
IdR ist es so, dass du durch den DHCP des Routers einen DNS-Server verteilst.
Dies ist standardmäßig der Router selbst, außer man kann es konfigurieren.

Aktiviere den DHCP-Server auf dem SBS und deaktiviere den des Routers.
Der DNS Dienst auf dem SBS ist aktiv.
Ja, sonst bekommst du diesen ja nicht richtig zum Laufen.
Die Clients sollten diesen DNS-Server aber auch benutzten.
Bitte warten ..
Mitglied: Jogi852
01.10.2010 um 15:31 Uhr
So, hab das mal kurz ausprobiert, DHCP auf dem Server läuft ohne Probleme
Bekomme auf dem Client ne IP zugewiesen, aber der Standartgateway bleibt leer (ipconfig auf dem Client)

Sorry, das ist momentan noch totales Neuland für mich, habe bisher nur mit nem Server der schon konfiguriert war gearbeitet, bin dir echt dankbar dass du mich da gerade durchführst!

Wenn ich unter DHCP nen Rechtsklick auf IPv4 mache und in die Eigenschaften gehe, kann ich auch noch DNS Einstellungen machen, muss da was gemacht werden?
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
01.10.2010 um 15:39 Uhr
Zitat von Jogi852:
Sorry, das ist momentan noch totales Neuland für mich, habe bisher nur mit nem Server der schon konfiguriert war gearbeitet,
bin dir echt dankbar dass du mich da gerade durchführst!
Ich gebe mir Mühe.
Wenn ich unter DHCP nen Rechtsklick auf IPv4 mache und in die Eigenschaften gehe, kann ich auch noch DNS Einstellungen machen,
muss da was gemacht werden?
Du musst per DHCP-Bereichs-Optionen den DNS-Server mitteilen, am Besten auch gleich dein Gateway.
Hier sind ein paar Optionen:
  • 003 Router
  • 006 DNS-Server
  • 015 DNS-Domänenname
  • 044 WINS-Server (falls eingerichtet)
Bitte warten ..
Mitglied: Jogi852
04.10.2010 um 11:45 Uhr
Super, hat geklappt!
Ich danke dir vielmals für deine freundliche Hilfe!!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Server
SBS 2008 Migration sinnvoll (7)

Frage von KellogsFR zum Thema Windows Server ...

DNS
Mobiles DNS Problem bei VPN Verbindung (4)

Frage von holladie zum Thema DNS ...

Windows Server
Restore von alter Sicherung eines SBS 2008 noch ohne den 2. DC (2)

Frage von GrEEnbYte zum Thema Windows Server ...

Hyper-V
gelöst Server 2016 mit Hyper-V und Gast SBS 2008 - Integrationstools (7)

Frage von Andreas377 zum Thema Hyper-V ...

Heiß diskutierte Inhalte
Erkennung und -Abwehr
Virenschutz - Meinungen (28)

Frage von honeybee zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Windows 10
Welches OS für Firmengeräte? (18)

Frage von MarkusVH zum Thema Windows 10 ...

Netzwerke
Abisolierwerkzeug (18)

Frage von SarekHL zum Thema Netzwerke ...

Exchange Server
SBS2011: POP3-Connector 10 MB Grenze Email Benachrichtigung (17)

Frage von bogi1102 zum Thema Exchange Server ...