Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

SBS 2008 welche ISDN Karte?

Frage Microsoft

Mitglied: axelM1

axelM1 (Level 1) - Jetzt verbinden

24.11.2008, aktualisiert 25.11.2008, 25763 Aufrufe, 25 Kommentare

welche ISDN Karten unterstützen SBS 2008?

Hallo,

NAch ruhigen Zeiten mit SBS 2003 und einer AVM B1 fand nun ein Wechsel statt auf SBS 2008. Die B1 wird wunderbar erkannt, also alles gut (dachte ich),

aber für das FAX ist sie nicht mehr zu gebrauchen. da es keine TAPI for CAPI x64 von AVM gibt. Meine NAchfrage bei AVM ergab. "Pech gehabt" es ist nicht geplant die Unterstützung zu erstellen.

Gibt es noch eine andere Möglichkeit unter SBS 2008 eine AVM B1 für die FAX server funktion zu überreden oder welche alternative Hardware löst das Problem?

Viele Grüße

AxelM1
Mitglied: Arch-Stanton
24.11.2008 um 14:24 Uhr
vielleicht hilft Dir diese Information weiter.

Gruß,
Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: education
25.11.2008 um 07:29 Uhr
wenn es ganz billig sein soll und die möglichkeit da ist, 56k modem
das avm das nicht unterstützt hätte ich dir gleich sagen können vor halben jahr wollten wir faxserver auf normalen 2008 einrichten. antwort avm, keine unterstützung. jetzt läuft das ganze mit modem. ob es auf sbs funktioniert kann ich dir nicht sagen.
Bitte warten ..
Mitglied: Musor
09.02.2009 um 15:17 Uhr
Laut AVM geht es trotzdem, aber mit einer CAPI-Software von anderen Anbieter wie

http://www.gfisoftware.de/de/faxmaker/
http://www.ferrari-electronic.de/products/business-communications/fax-i ...
http://www.tobit.com/login/mrd.asp?CategoryID=120

Der Grund soll wohl die fehlende Fax-Unterstützung im TAPI-Treiber von Windows Server 2008 sein, die von Microsoft gestrichen wurde...
Bitte warten ..
Mitglied: SBS-Sebastian
27.02.2009 um 17:23 Uhr
Hallo,
habe heute eine Dialogic Diva Server 2FX in Betrieb genommen! Geht wunderbar. Die Karte emuliert einfach 2 analoge Modems.

Liebe Grüße,
Sebastian
Bitte warten ..
Mitglied: Craxelhuber
27.04.2009 um 12:45 Uhr
Auch Hallo,

habe jetzt hier einen SBS 2008 installiert und auch die DIVA 2FX dort eingebaut.
Nur mit der Konfiguration kenne ich mich nicht so gut aus...
FaxDienst am Server ist noch nicht gestartet, da noch kein Modem installiert ist sagt er mir.
Wenn ich das Modem unter Telefon/Modemoptionen hinzufügen will möchte der Server immer COM 1 benutzen. Dort ist natürlich kein Modem angeschlossen da die Karte ja Intern eingebaut ist.
Software für die Karte habe ich installiert. Konfigurationsmanager usw.

Kann mir da Jemand nen Tipp geben ?

DANKE !!!
Bitte warten ..
Mitglied: SBS-Sebastian
27.04.2009 um 16:43 Uhr
Hey,
hier kannst du dir meine Konfiguration runter laden.
Ich habe mit dem Modempool gearbeitet.

http://www.file-upload.net/download-1607914/Active.cfg.html

Musst aber noch die MSN Nummern anpassen!

Liebe Grüße,
Sebastian
Bitte warten ..
Mitglied: Craxelhuber
27.04.2009 um 16:48 Uhr
Danke für Deine Hilfe

Hab`s mitlerweile hinbekommen. Wenn man erst mal die Funktionsweise verstanden hat ist die Konfiguration recht einfach.
Ist doch etwas umfangreicher als ne Fritz Karte ^^
Kann auf jeden Fall nur bestätigen, das die Diva 2 FX einwandfrei im SBS 2008 funktioniert.

Grüße
Matthias
Bitte warten ..
Mitglied: MausBanderS
08.05.2009 um 02:20 Uhr
Heho...


... mal ´ne ganz dumme Idee.... was ist mit der Telefonanlage?
Soweit ich das richtig sehe, gibts z.B. für die Auerswald-Anlagen sowohl CAPI als auch TAPI Treiber dazu, 32 und 64bit. Zumindest erstere sind grundsätzlich kostenfrei.
Für Fax sollte das ja reichen.


Gruß Martin (der hiermit seinen ersten Beitrag schrub)
Bitte warten ..
Mitglied: der-suchende
29.11.2009 um 22:08 Uhr
Ein ganz normales internes Modem aus meinem SBS 2003 läuft jetzt auch im SBS 2008. Es handelt sich um ein Devolo Microlink 56k PCI. Als Treiber nutze ich den Conexant SmartHSFi V9x 56k DF PCI-Modem Treiber der im SBS 2008 schon vorhanden ist. Bisher ist sowohl senden als auch empfangen kein Problem. Nutze Fax aber nur sehr gelegentlich.

Die Lösung LAN TAPI Telefonanlage (Auerswald) würde mich aber auch sehr interessieren.
Bitte warten ..
Mitglied: DPSERVER
15.02.2010 um 22:41 Uhr
Zitat von MausBanderS:

... mal ´ne ganz dumme Idee.... was ist mit der Telefonanlage?
Soweit ich das richtig sehe, gibts z.B. für die Auerswald-Anlagen sowohl CAPI als auch TAPI Treiber dazu, 32 und 64bit.
Zumindest erstere sind grundsätzlich kostenfrei.

Also ich habe heute die Diva 2FX bestellt, nachdem ich die AVM B1 nicht zum laufen bekommen habe unter SBS2008 64bit. Wir haben eine Auerswald Telefonanlage, aber ich habe keine Vorstellung wie ich den 64 bit Tapi treiber mit der B1 in Verbindung bringen soll? Irgendeine Idee?
Bitte warten ..
Mitglied: der-suchende
16.02.2010 um 08:52 Uhr
Nee, nicht mit der B1. Die LAN-TAPI nutzt die Telefonanlage als ISDN-Adapter.

Hab ich aber selbst noch nie so genutzt, muß aber gehen.
Bitte warten ..
Mitglied: DPSERVER
17.02.2010 um 16:19 Uhr
Hallo,

Habe heute die Diva 2FX bekommen und installiert. Alles funktioniert bestens. Unter SBS2008 ist nun das Modem vorhanden.

Eine Frage. Kann ich das Fax nun auch vom Clienten WIN7 aus zum versenden verwenden? Wenn ja, weiß jemand wie?

Besten Dank
Frank
Bitte warten ..
Mitglied: edo-munich
13.04.2010 um 22:30 Uhr
Hallo Frank,

ja... man kann mit Windows 7 über den Server Faxen.

1. "Windows Fax und Scan" ausführen
2. "Extras" -> "Faxkonten" auswählen
3. "Hinzufügen" ausfählen
4. "Verbindung mit einem Faxserver im Netzwerk herstellen" auswählen
5. Die Adresse des Faxserver eingeben und ... FERTIG

Jetzt kann man mit Windows 7 über den Server RAUS faxen

Gruß aus München
Ertan
Bitte warten ..
Mitglied: Alex1980
16.05.2010 um 16:03 Uhr
Hallo,

hab gerade einen SBS 2003 auf SBS 2008 migriert.

Das größte Problem war, das ich unter dem 2003 eine AVM ISDN Karte PCI zum Faxen genutzt habe.
Diese lief jetzt über 5 Jahre super stabil! Aber leider klappt diese Lösung jetzt nicht mehr mit dem SBS2008 und der aktuellen Hardware. Treiber/Steckplatz

Daraus suchte ich eine neue Lösung, nee PCIX Karte war mir einfach viel zu teuer.

Nach langer Suche bin ich dann über die neuen Fritzboxen Fon Wlan 7270 (ADSL) und 7390 (VDSL) gestoßen,
diese haben einen integrierte Fax funktion (einfach an den S0 anschließen) - MSN eintragen, SMTP Server, E-Mail Adresse und fertig!!!
Das fax wird dann per E-Mail (Anhang als PDF) an die angegebene E-Mail Adresse weitergeleitet.

Faxsenden geht über eine kostenlose Software von AVM Fritzfax (LANCAPI), einfacher Faxdrucker.
Bitte warten ..
Mitglied: Christoph-B
19.10.2010 um 16:15 Uhr
Hallo Hallo,

ich habe das Gleiche vor wie "Alex1980"..... hat es den problemlos funktioniert die FritzFax Software auf dem SBS 08 zu installieren oder hast du die Software auf jedem Client einzeln installiert???

Bitte schnelle Antwort.

mich wundert es das man diese Variante noch nicht öfter im Forum liest!
Bitte warten ..
Mitglied: bottedv
27.12.2011 um 08:34 Uhr
Hallo Zusammen,

ich stecke seit eh und jeh sit server 2003 eine stink normale AVM Fritz Card PCI (50,00 €) in den Server.
Beim 2003er Server gab es einen Blue Screen der beim zweiten Strat sich erledigt hatte und der Server 2008 meckert in keinster weise und bindet die Karte fehlerfrei ein.

Sie darf nur nicht bei der Estinstallation eingesteckt sein da der Server sie sonst nicht erkennt.
Läuft bestimmt auf über 20 Systemen fehlerfrei.
Bitte warten ..
Mitglied: der-suchende
27.12.2011 um 11:44 Uhr
Aber der 2008er Server ist doch 64bitig und da hat MS doch nur die Fritz!Card Treiber, nicht jedoch die TAPI-Treiber dabei die für den Faxbetrieb notwendig sind... oder irre ich mich da? Bei mir kann ich jedenfalls eine Fritz!Card PCI ab dem 2008er Server nicht mehr als Faxgerät einbinden. Und die Treiber von AVM gibt es nicht in 64bit.

Wie genau hast du (bottedv) das gemacht?

Mit dem "nach erfolgter Installation zustecken" hab ich schon probiert...
Bitte warten ..
Mitglied: bottedv
27.12.2011 um 11:57 Uhr
Hallo der-suchende,

ich habe den SBS 2008 64 Bit installiert und danach einfach die Karte eingesteckt.
Diese wurde sauber eingebunden ohne einen Treiber zu verlangen.
Ich habe dann meine ActFax Software installiert und diese hat sofort die 2 CAPI Schnittstellen gefunden.

Zeigt der Gerätemanager denn die Karte an?
http://www.bottedv.de/FRITZ.jpg
http://www.bottedv.de/TreiberDetails.jpg

Gruß
Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: der-suchende
27.12.2011 um 12:37 Uhr
Aha, eine extra Fax-Software die auf CAPI aufsetzt! Das ist die Erklärung. Die Meisten hier wollen die integrierte Faxfunktion des Server nutzen und die setzt auf TAPI auf. Und der alte TAPI-Treiber ging mit bischen Biegen noch unter 32bit im 2003er Server. Im 2008er dann nicht mehr.

Schade! Ich dachte der Durchbruch ist da...
Bitte warten ..
Mitglied: bottedv
27.12.2011 um 12:48 Uhr
Ahh,

sorry für die falschen hoffnungen .

War meine inkompetenz TAPI CAPI naja auch ich lerne....
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
30.12.2011 um 17:43 Uhr
wieder so ein ZombieThread, der Fragesteller hat nie geantwortet und ist wohl schon in Rente.
Bitte warten ..
Mitglied: der-suchende
31.12.2011 um 10:09 Uhr
Ja, sicher, aber es haben sich ja doch einige zusammengefunden die gern eine Lösung hätten. Aber die zeit der günstigen passiven ISDN-Adapter ist wohl vorbei. Eine Schande.
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
31.12.2011 um 12:35 Uhr
Zitat von der-suchende:
Ja, sicher, aber es haben sich ja doch einige zusammengefunden die gern eine Lösung hätten. Aber die zeit der
günstigen passiven ISDN-Adapter ist wohl vorbei. Eine Schande.
Morgen,
passive ISDN-Adapter haben in Servern (speziell SBS) nichts zu suchen.

Es gibt noch einige ISDN-Lösungen fürs Business, aber natürlich nicht für lau.

[OT]
Und wir sollten uns alle vom ehemaligen ISDN-Pionier AVM verabschieden.
Seit ein paar Jahren wird von diesem (fast) Monopolisten in Deutschland nichts mehr in Sachen ISDN gemacht.
[/OT]
Bitte warten ..
Mitglied: der-suchende
31.12.2011 um 18:40 Uhr
Warum keine passiven Karten in einen Server? Weil nicht ausrechend Leistung da ist um einige Dinge in Software auszuführen?
Ich sehe das ganz anders: Seit Jahren betreibe ich passive ISDN-Karten in Servern und es gab noch nie irgend welche Probleme. Und bei 2 Kanälen ist die Datenmenge sowieso marginal.

Oder kannst du (goscho) deine aussage sinnvoll begründen warum eine passive ISDN-Karte nix im SBS zu suchen hat?
Bitte warten ..
Mitglied: Alex1980
22.01.2012 um 16:26 Uhr
Aktualisierung vom 16.05.2010 -

1. Möglichkeit mit der Fritzbox 7390 als FAX- Lösung zum Senden/Empfangen über den Client/Server läuft immer noch Problemlos. Auch nach jedem Firmware Update!

2. Möglichkeit GÜNSTIGER - SBS Boardmittel und eine "US-Robotics USR5638 PCI-Express Faxmodem (56K, V.92) " ca. 30€, läuft seit Monaten in einem SBS2011. Dann bleibt es wie bei der Lösung mit der AVM ISDN Karte.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...