Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

SBS 2008 premium Lösung für optimale und wirtschaftliche Absicherung inkl. Backup gesucht

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: ingenieuridee

ingenieuridee (Level 1) - Jetzt verbinden

04.07.2010, aktualisiert 18:01 Uhr, 6509 Aufrufe, 6 Kommentare

Der SBS 2008 scheint die richtige Wahl zu sein, wenn man professionell einen Server in einem mittelständischen Betrieb betreiben möchte. Wie wird der SBS inkl. Exhchange am Besten abgesichert. Welche Zusatzsoftware für Antinviren, Intrusion und Backup ist empfehlenswert und läuft auf dem SBS 2008.

LIebes Forum,


für ein kleines Büro (5 Mitarbeiter) soll der SBS 2008 premium installiert werden. Der SQL Server und damit zweite Server läuft virtuell mit.

Bevor wir an die prakitsche Umsetzung gehen, wollen wir ein letztes mal das notwendige Budget kontrollieren.

Aktuell glauben wir nur den SBS 2008 Premium und ein NAS erwerben zu müssen. NAS über iSCSI als Backupziel der integrierten SBS-Backuptools nutzen. Wie sichern wir aber den Echange Server? Über ein externe Dienst via DNS-MX evtl. Dann wäre aber leider noch nicht ein lokaler Virenscanner vorhanden.

Die Goldrandlösung

SBS 2008 Premium
Symantec Protection Suite SBS 3.0
bzw. MS forefont für SBS

muss es hoffentlich nicht sein, oder möchte jemand sein Key posten

Ich würde mich über eine praktische Empfehlung echt freuen!
Mitglied: dog
04.07.2010 um 18:47 Uhr
Der SBS 2008 scheint die richtige Wahl zu sein, wenn man professionell einen Server in einem mittelständischen Betrieb betreiben möchte

Eigentlich ist der SBS extra für Unternehmen gedacht, die nicht die Ressourcen für einen professionellen Serveradmin haben (zumindest kommt es mir so vor)
Bitte warten ..
Mitglied: St-Andreas
04.07.2010 um 21:58 Uhr
Hallo,


erstens das Backup: womit ist schlussendlich gar nicht so wichtig, wichtig ist nur das es verlässlich läuft, ordentlich kontrolliert wird und vor allen anderen Dingen: Das ihr immer eine Sicherung so gelagert habt das eine "Katastrophe" an Eurem Standort nicht auch direkt alle backupsätze vernichtet.
Damit scheidet eine NAS als alleiniges Backupziel aus. WechselUSBPlatten sind billig, Bänder zuverlässlig.

Zweitens: Wollt Ihr nur den SQL als virtuellen Server auf dem SBS laufen lassen? Warum? Warum nicht gleich beide (als den SBS selbst und den Standard mit dem SBS) virtualisieren?

Das mit der Sicherung des Exchange Servers und dem externen Dienst verstehe ich ehrlich gesagt nicht.

Virenscanner ist ein Muss, hierbei würde ich auf relativ niedrigen Ressourcenverbrauch achten und was Ihr im Griff habt, also warten könnt.

Firewall/Intrusiondetection sollte hardwareseitig über Router/Appliance gelöst werden. Hier auch wieder: Gut ist was Ihr warten könnt, nicht was andere für toll halten.

Ich persönlich würde beide Server auf ESXi virtualisieren, die Sicherung über ein LTO mit BackupExec SBS regeln und eine Astaro einsetzen die lokal von einem Kaspersky ergänzt wird.


Übrigens würde ich nicht sagen das der SBS der richtige Server für einen professionellen Server in einem mittelständischen Betrieb ist.
Professionel ist die Lösung die von Profis geplant, aufgesetzt und gewartet wird. Das kann alles mögliche sein. Meistens wird übrigens Mittelstand nicht mit 5 Mannbüros in Verbindung gebracht
Bitte warten ..
Mitglied: ingenieuridee
05.07.2010 um 07:48 Uhr
Danke!

zum Punkt Exchange: Gemeint ist, die Mails über ein Anbieter laufen zu lassen, der schon mal Spam etc. rausfiltert.

Ja klar sind wir kein Mittelstand. Für Mittelstand und Kleinbetriebe steht auf der Verpackung

Ganz klar: Ich möchte wie Du absolut richtig hervorgehoben hast solche Lösungen haben, die ich verstehe und wirklich warten kann.

Warum soltte ich denn eigentlich beide virtualisieren?
Bitte warten ..
Mitglied: St-Andreas
05.07.2010 um 12:46 Uhr
Zitat von ingenieuridee:
Danke!

zum Punkt Exchange: Gemeint ist, die Mails über ein Anbieter laufen zu lassen, der schon mal Spam etc. rausfiltert.
Ok, aber das hat nichts mit Backup zu tun. Du meinst wahrscheinlich einen Backup-MX-Record. Das ist aber nichts was mit dem Thema Backup=Datensicherung zu tun hat.


Ja klar sind wir kein Mittelstand. Für Mittelstand und Kleinbetriebe steht auf der Verpackung

Ganz klar: Ich möchte wie Du absolut richtig hervorgehoben hast solche Lösungen haben, die ich verstehe und wirklich
warten kann.

Warum soltte ich denn eigentlich beide virtualisieren?
Weil man auf einem Domänencontroller (und das ist der SBS ja) keine weiteren virtuellen Instanzen laufen lassen sollte. Und warum sollte man es auch nicht tun. Wenn man eh das Thema Virtualisierung angeht, dann gibt es doch eigentlich auch keinen Grund die Vorteile dieser Technik für beide zu nutzen, oder? Den grössten Nachteil, nämlich das notwendige Wissen zu kaufen/aufzubauen, ist ja gleich gross.
Bitte warten ..
Mitglied: ingenieuridee
04.08.2010 um 15:20 Uhr
Darf ich nochmal das Fachwissen anzapfen:


Ich möchte übermorgen starten. Habe mir das Getting Started ESX Server 3i Installable reingepfiffen. Was nicht ganz klar wird. Ich kann dort nur mit Images Arbeiten die dann über die VI Client / Verwaltungstool aktiviert werden. Oder kann ich irgendwie die Install CD in den virtuellen PC/Server legen.

Ich finde aktuell nämlich nicht die Datei auf der VM Seite wo das erklärt wird.

Danke für Deine tollen Hilfestellungen.

Übrigens Astaro ist nicht ganz billig.
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
04.08.2010 um 18:10 Uhr
Hallo Ingenieuridee,
ich habe noch eine Info zu deiner "Goldrandlösung":

SBS 2008 Premium
Symantec Protection Suite SBS 3.0
In SPS Small Business 3.0 ist zwar eine Sicherheitslösung (AV, Firewall, IPS, etc) für dein gesamtes Netz, mit Server und Exchange-Schutz enthalten und zusätzlich BESR für die Desktop-Clients nicht aber den SBS selbst (entsprechende Anzahl Lizenzen kaufen).
Damit müsstest du für eine anständige Sicherungslösung nochmals eine Extra-Lizenz dazunehmen.
Dafür wären BESR2010 SBS oder BE2010 SBS eine gute Wahl.
In beiden Fällen ist für den zusätzlichen W2K8 des Premium eine eigene Lizenz der Sicherungs-Software (Standard-Server nicht SBS) nötig.

Aus Erfahrung kann ich dir sagen, dass die Investitionen in anständige Backup- and Restorelösungen und ein passendes Backup-Konzept sehr wichtig sind.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Restore von alter Sicherung eines SBS 2008 noch ohne den 2. DC (2)

Frage von GrEEnbYte zum Thema Windows Server ...

Hyper-V
gelöst Server 2016 mit Hyper-V und Gast SBS 2008 - Integrationstools (7)

Frage von Andreas377 zum Thema Hyper-V ...

Outlook & Mail
gelöst Office 365 und SBS 2008 (1)

Frage von mcdstuff zum Thema Outlook & Mail ...

Exchange Server
Migration Exchange, Migration Domäne, Ablösung SBS 2008, grober Fahrplan (4)

Frage von departure69 zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 7
gelöst BOOTMGR is missing (auch nach bootrec -RebuildBcd) (21)

Frage von Mipronimo zum Thema Windows 7 ...

Router & Routing
Tipps für Router (ca. 100 clients, VPN) (20)

Frage von oel-auge zum Thema Router & Routing ...

Windows Userverwaltung
Windows Freigabe: Zugriff auf alle Ordner trotz Sicherheitseinstellungen (18)

Frage von Pandreas zum Thema Windows Userverwaltung ...

Exchange Server
gelöst MS Exchange 2016 - Basicconfig Fragen (16)

Frage von maddig zum Thema Exchange Server ...