Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

SBS 2008 Sicherung SQL-Server 2008 online mgl.?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: cosasbs

cosasbs (Level 1) - Jetzt verbinden

27.05.2011 um 15:43 Uhr, 5592 Aufrufe, 3 Kommentare

Szenario wäre: 1 Server mit SBS2008, SQL2005, SQL Express und SQL 2008. Alles nach Vorgabe installiert, nur entgegen der MS Empfehlung den SQL 2008 nicht auf dem Domain Controller zu installieren, doch alles auf einem Server installiert. Nicht virtuell.
Der SBS 2008 (SBS 2011 ist vom Anbieter der Backoffice Software noch nicht freigegeben) wird nur deshalb gewählt, um günstig einen SQL Server 2008 nutzen zu können. Exchange oder Sharepoint wird nicht aktiv genutzt. Die SQL-Server 2008 Dtenbank befindet sich als einziges auf der Partition D:. Alles andere ist auf der Partition C:.

Geplant ist eine einmal tägliche Sicherung mit der mitgelieferten SBS 2008 Sicherungslösung auf ein per USB angeschlossenes RDX-System.


Fragen:

Sichert die SBS 2008 Sicherung auch SQL Server 2008 Datenbanken? Oder eventuell nur SQL Express bzw. SQL 2005? Falls ersteres zutrifft, dürfte die Datenbank während der Sicherung genutzt werden?

Wie funktioniert die Wiederherstellung genau bitte? Könnte man auswählen, dass nur die Partition D: wiederhergestellt wird?

Funktioniert das Rücksichern vollständig über die Konsole der Sciherungssoftware oder muss z.B. manuell der SQL Serverdienst gestoppt und nach der Rücksicherung wieder gestartet werden, oder ähnliches?

Schreibt der SQL Server 2008 z.B. Datenbankverwaltungsdaten auch außerhalb seines Datenbankfiles auf eine andere Partition, als die, auf welcher die Datenbankdatei selber liegt? Müsste somit mehr wiederhergestellt werden ald die SQL-Server Datenbankdatei selbst.



Vielen Dank im Voraus!
Mitglied: GuentherH
27.05.2011 um 16:46 Uhr
Hallo.

Sichert die SBS 2008 Sicherung auch SQL Server 2008 Datenbanken? Oder eventuell nur SQL Express bzw. SQL 2005?

Ja, aber nur volumebasierend

Falls ersteres zutrifft, dürfte die Datenbank während der Sicherung genutzt werden?

Ja


Prinzipiell ist dazu zu sagen, dass das SQL Backup des Windows Backupprogrammes nur ein Disaster Recovery unterstützt, und damit ist eine Wiederherstellung einer einzelnen Datenbank alleine nicht möglich ist.

Erstelle das mit dem SQL eigenen Backupprogramm die Sicherung und sichere dann diese Daten mit dem Windows Backup. Zudem gibt es beim SQL Server ja auch noch Wartungspläne zu erstellen, und wenn es sich um
eine unternehmenskritische Anwendung handelt, dann sollte doch mehrmals am Tag die Transaktionslogs gesichert werden.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: cosasbs
27.05.2011 um 17:18 Uhr
Vielen Dank für die schnelle Antwort!

Werde ich so machen.
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
27.05.2011 um 20:06 Uhr
Bitte sehr, gerne geschehen

LG Günther
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst SQL Server 2008 auf Server 2012 R2 lauffähig? (9)

Frage von achim222 zum Thema Windows Server ...

Datenbanken
SQL Server 2008 R2 iso (3)

Frage von Doktore77 zum Thema Datenbanken ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Update
MS: Update-Server-Adressen OHNE Wildcards (16)

Frage von mrserious73 zum Thema Windows Update ...

Microsoft Office
+1.000 Ordner in Outlook: Wie besser? (10)

Frage von Matsushita zum Thema Microsoft Office ...

Multimedia & Zubehör
Laptop per HDMI an TV - einer geht, einer nicht (10)

Frage von dreizehneinhalb zum Thema Multimedia & Zubehör ...