Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

SBS 2011 - Backup auf zwei Festplatten, die jede Woche gewechselt werden

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: LKaderavek

LKaderavek (Level 2) - Jetzt verbinden

14.01.2014, aktualisiert 02.02.2014, 1914 Aufrufe, 14 Kommentare

Hallo,

welche Möglichkeit habe ich beim SBS 2011 zwei Festplatten als Backup-Medium zu nutzen.

Es soll dann jede Woche gewechselt werden.

Bitte um Info.

Danke

LG

Lukas
Mitglied: keine-ahnung
14.01.2014 um 21:38 Uhr
Hi,

steck einfach zwei USB-Platten im Wechsel an die Kiste, der SBS kümmert sich schon ... oder investiere in eine vernünftige Recovery-Lösung

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: LKaderavek
14.01.2014 um 21:48 Uhr
Wenn's bloß meine Investition wäre...aber danke für die Info...

LG
Bitte warten ..
Mitglied: LKaderavek
14.01.2014 um 21:50 Uhr
Add:
Ich habe bereits mehrmals Server mithilfe von Windows USB-Backups wiederhergestellt, das geht erstaunlich gut.
Wenn einem die Recovery-Zeit egal ist

Was auch gut geht ist, eine Bare Metal Sicherung in einer VM hochziehen, das haben's echt gut hinbekommen.
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
14.01.2014 um 22:36 Uhr
Hi,

wenn mal jedesmal ein Voll-recovery machen will, weil mal 'ne Mail oder eine Datei abhanden gekommen ist ... dann ist das fetzig .

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: LKaderavek
14.01.2014 um 22:56 Uhr
Da hast du leider recht...bei einer Datei kann man zur Not auf VSS zurückgreifen und bei den Mails kann man ja die gelöschten Mails wiederherstellen, sofern der Verwaltungsvorgang noch nicht drüber gefahren ist...du hast aber recht!

Aber immer noch besser als gar keine Sicherung...dass es weit besseres gibt, wissen wir alle!

Eigentlich geht's ja mehr um Disaster-Recovery.
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
14.01.2014 um 23:01 Uhr
Die SBS-Sicherung soll im Desaster-Fall ganz ordentlich funktionieren (ich habe die sogar neben meiner richtigen Sicherung "redundant" am Laufen, man weiss ja nie). Ausprobiert habe ich das recovery damit aber noch nicht ... läuft halt als Rettungsring mit. Ich habe bisher aber noch nichts wirklich Schlechtes gehört, macht wohl, was sie soll.

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Rolf-Hanka.ITD
14.01.2014 um 23:53 Uhr
Hey,

wie keine-ahnung schon sagt kümmert sich der SBS schon darum.

Du musst nur die Sicherung einrichten, z.B. über die SBS Konsole mit einer angeschlossenen USB Platte.
Dann musst du nur noch mit wbadmin die zweite USB Platte der Sicherung zufügen, das klappt nämlich nicht über die SBS Konsole!

Später erkennt das System dann welche Platte angeschlossen ist und sichert dann auf die jeweilige aktive Platte.
Das wiederherstellen geht dann auch ganz gut und nur nebenbei @keine-ahnung wenn du eine Datei oder Ordner aus einer solchen Sicherung wieder holen willst geht das auch ohne Probleme. Dabei gibt es mehrere Wege.
Einer ist zum Beispiel die von der Sicherung erstellte VHD Datei einfach als Festplatte hinzuzufügen und dann in der Platte einfach umher browsen. Und dann die gewünschte Datei oder Ordner via copy-paste in deine Struktur zurück holen.



Hoffe ich konnte dir etwas helfen.

LG
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
15.01.2014 um 07:22 Uhr
Zitat von Rolf-Hanka.ITD:

Moin,
Einer ist zum Beispiel die von der Sicherung erstellte VHD Datei einfach als Festplatte hinzuzufügen und dann in der Platte einfach umher browsen. Und dann die gewünschte Datei oder Ordner via copy-paste in deine Struktur zurück holen.
wieder was gelernt! Wenn mal wieder Zeit ist, schau ich mir das mal an ...

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: departure69
15.01.2014 um 14:32 Uhr
Hallo.

Habe bereits mehrfach erfolgreich mit der eingebauten Windows-Server-Sicherung Sachen wiederhergestellt, einzelne Dateien, Verzeichnisse, was ich wollte. Konnte sogar einen SBS 2008, der unter VMware ESX 4 lief, mittels dieser Sicherung zurück aufs Blech bringen, sogar das ging (da war natürlich Treiber füttern angesagt, aber das wäre bspw. bei Acronis auch so).

Einzig der Exchange-Store läßt sich nur komplett zurückballern, was natürlich Blödsinn ist. Falls ich einzelne Postfachelemente wiederherstellen will, nehme ich bei virtuellen Exchange-Servern (oder SBS) dazu den Exchange-Explorer von Veeam, ansonsten, bei Blech-Exchange Backup Exec 2012.

Grüße

von

departure
Bitte warten ..
Mitglied: LKaderavek
15.01.2014 um 14:48 Uhr
hallo,

danke für die vielen antworten.

was muss ich im wbadmin machen, um beide platten zu aktivieren?
danke
lg
Bitte warten ..
Mitglied: Rolf-Hanka.ITD
15.01.2014 um 15:30 Uhr
Zitat von LKaderavek:
was muss ich im wbadmin machen, um beide platten zu aktivieren?
danke

Also du erstellst die Sicherung einfach mit dem Assistenten. Dann öffnest du die CMD.
Befehle die du dann ausführen musst:

"wbadmin get disks"

Hier werden dir dann alle Platten angezeigt und du musst dir die Zahlen kopieren die bei ID stehen.

"wbadmin enable backup -addtarget:{ID}"

Hiermit aktivierst fügst du die jeweilige Platte mit der ID zum Backup hinzu.
Noch zweimal mit ja bestätigen damit die Platte formatiert werden kann und fertig.

Hoffe das hilft dir

Und @keine-ahnung man lernt ja nie aus ne ;)

LG
Bitte warten ..
Mitglied: Andre.Heisig
15.01.2014 um 18:31 Uhr
Zitat von LKaderavek:

hallo,

danke für die vielen antworten.

was muss ich im wbadmin machen, um beide platten zu aktivieren?
danke
lg

du kannst doch über die SBS-Konsole "Datensicherungs-Ziele" hinzufügen.

Ich hatte hierbei mal das Problem, dass der SBS steif und fest behauptet hat, meine (zweite, neue) Platte könnte dem Backup-Pool nicht zugewiesen werden, die FehlerID googeln ergab u.a. "Datenträger zu klein". In dem Fall einfach drauf achten, dass sowohl die erste, aktive als auch die zweite, neue USB-HDD gleichzeitig am SBS hängen, während der Pool konfiguriert wird. Danach lassen sich die Platten problemlos rotieren.
Bitte warten ..
Mitglied: LKaderavek
15.01.2014 um 18:55 Uhr
Das funktioniert aber aus irgendeinem Grund nicht, deshalb hab ich den Thread gestartet.
Mit wbadmin kann ich dann beide Platten zuweisen.
Also passt es.
Danke für die Hilfe.
Bitte warten ..
Mitglied: Rolf-Hanka.ITD
LÖSUNG 15.01.2014, aktualisiert 02.02.2014
Zitat von LKaderavek:

Das funktioniert aber aus irgendeinem Grund nicht, deshalb hab ich den Thread gestartet.
Mit wbadmin kann ich dann beide Platten zuweisen.

Sag ich ja ;)

Danke für die Hilfe.

Und gerne würde mich über ein von freuen LG
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst SBS 2011 - Domäne (7)

Frage von MiSt zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Einrichten SBS 2011 mit Hybrid Router (12)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
SBS 2011 Exchange Multidomain kein senden über Outlook möglich (1)

Frage von pla112 zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
SBS 2011 - Fehler bei Server-Sicherung (20)

Frage von Irolan zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...