Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

SBS 2011 Essentials Backup HDD löschen, entfernen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: charnold

charnold (Level 1) - Jetzt verbinden

15.09.2012, aktualisiert 16:27 Uhr, 6306 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo zusammen

In meinem kleinen SBS11 Server bannt sich für die Sicherungsharddisk einen Schaden. Ich habe die Sicherung entfernt, aber die Files sind immer noch unter Servereigenschaften vorhanden. Wie kann man dies korrekt löschen?

Gruss Charnold
Mitglied: HubertN
15.09.2012 um 13:09 Uhr
Google doch mal nach Netiquette... Und bis du das gemacht hast, spare ich mir auch Dinge wie "Hallo"...

Vileicht hättest du das Sicherungsziel entfernen sollen und nicht die Sicherung
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
15.09.2012 um 13:20 Uhr
Zitat von charnold:
Auch kein "Hallo" zurück,

In meinem kleinen SBS11 Server bannt sich für die Sicherungsharddisk einen Schaden.
Ich hoffe dort "bahnt" sich ein Schaden an, nicht das der SBS 2011 verwünscht ist und die Festplatte gebannt wurde!

Ich habe die Sicherung entfernt, aber die Files sind immer noch unter Servereigenschaften vorhanden.
Ist die Festplatte entfernt worden und die Dateien sind nach dort oder hast Du die Festplatte nicht entfernt und die Dateien sind noch zu sehen???

Wie kann man dies korrekt löschen?
Die Dateien selbst, die Sicherungsaufträge, die Backupsoftware oder was?

Also ich würde Dir vorschlagen erst einmal die Dateien auf eine Externe Festplatte oder sonst wo hin zu sichern, dann die defekte Festplatte aus zu bauen, eine neue Festplatte ein zu bauen und dann die Dateien wieder zurück zu sichern, fertig.

Zum sicheren entsorgen der Festplatte, die Dateien noch schnell löschen in dem man die Festplatte mit einem dafür vorgesehen Tool formatieren (Low Level) oder sogar wenn vorhanden eine Hardwarelösung auswählen. Danach aber ruhig noch einmal prüfen ob das löschen der Daten auf der defekten Festplatte funktioniert hat.

Lösung 1
Low Level Format

Lösung 2
HDD Eraser
HDD Eraser
HDD Eraser

Lösung 3
Do it Your Self Lösung

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
15.09.2012, aktualisiert um 14:07 Uhr
Zitat von Dobby:
Lösung 3
Do it Your Self Lösung

Dann schon eher mit so etwas.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
15.09.2012 um 14:30 Uhr
Hallo lks,

na ich dachte aufschrauben mit dem Schraubenzieher, die runden Platten mit der Zange verbiegen und mit dem
Hammer den Chipsatz der HDD zerstören.

Aber gut wer so einen großen hat soll sich auch damit austoben. ;)

Gruß und schönes WE
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: charnold
15.09.2012 um 15:16 Uhr
Hallo Dobby

CrystalDiskInfo Meldung zur Backup HDD:
Vorsicht [C5] Aktuelle scwebende Sektoren : 1
Vorsicht [C6] Unkorrigierbare Sektoren : 1
Betriebstunden: 574 Tage.

Ich werde die HDD unter Garantie einschicken.

Die HDD sehe ich noch im Dashboard und enthält noch 460GB Sicherungen.
Unter "Computer und Sicherung" habe ich nur die Sicherung für den Server deaktiviert/entfernt.
Rechte Maustaste auf den Server und auf "Server Eigenschaften" anklicken. Unter dem Register Sicherungen sind alle noch aufgelistet, obwohl ich die Sicherung deaktiviert habe. Unter Arbeitsplatz kann ich auf die Platte nicht zugreifen, da SBS explizite Sicherungsfestplatten für den Server sperrt.

Ich will die Sicherungen alle löschen, auch mit den Einträge im Dashboard.

Gruss Charnold
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
15.09.2012 um 15:58 Uhr
Zitat von charnold:
Hallo Dobby
Hallo charnold,

CrystalDiskInfo Meldung zur Backup HDD:
Vorsicht [C5] Aktuelle scwebende Sektoren : 1
Vorsicht [C6] Unkorrigierbare Sektoren : 1
Betriebstunden: 574 Tage.
Warum nicht gleich und wie Groß ist die Platte denn und was ist das denn für eine?

Ich werde die HDD unter Garantie einschicken.
Würde ich auch, aber nicht mit den Daten und auch nicht ohne diese gesichert zu haben.

Die HDD sehe ich noch im Dashboard und enthält noch 460GB Sicherungen.
Na dann aber los mit der Sicherung der Daten. Ich hoffe eine neue Platte ist schon vor Ort oder Du hast heute noch eine organisiert.

Unter "Computer und Sicherung" habe ich nur die Sicherung für den Server deaktiviert/entfernt.
Ja was denn nun, deaktiviert oder entfernt? In beurlaubt oder gekündigt sein ist halt ein Unterschied!

Rechte Maustaste auf den Server und auf "Server Eigenschaften" anklicken. Unter dem Register
Sicherungen sind alle noch aufgelistet, obwohl ich die Sicherung deaktiviert habe.
Ja wenn Du sie nur deaktiviert hast ist doch auch richtig! Was wäre wohl wenn Du Sie wieder aktivieren
möchtest und die Einstellungen wären alle weg?

Unter Arbeitsplatz > kann ich auf die Platte nicht zugreifen, da SBS
explizite Sicherungsfestplatten für den Server sperrt.


Ich will die Sicherungen alle löschen, auch mit den Einträge im Dashboard.
Warum das denn nun schon wieder? Ich denke Du solltest die Sicherung deaktivieren und dann das machen
was der HubertN Dir geraten hat und zwar alles beides.

1. Schnell den Knopf auf der rechten Seite mit der Aufschrift "Bearbeiten" bedient und mal ein Hallo an alle hier im Forum drüber geschrieben und die Rechtschreibfehler korrigiert.

2. Das Sicherungsziel, also die besagte Sicherungsfestplatte, dann ein Backup oder ein Image gezogen und fertig!

Server runter fahren, Strom ab, Server auf, alte Platte raus, neue rein, Server starten, die neue Platte einmal mit dem Cristal Programm geprüft, Daten drauf kopiert oder Image zurück geschrieben, die Platte wieder als Sicherungsziel eingebunden, Sicherung wieder aktivieren, fertig.

Alte ausgebaute Platte nach dem erfolgreichen Backup (Kontrolle) auf Server!; bitte nun mit einem Programm wie z.B. HDD Guru formatieren im "LOW Level Format", dann eintüten und Montags abschicken oder umtauschen. Vielleicht auch vorab bei dem Hersteller der HDD ein Support Ticket eröffnen oder nur mit denen in Kontakt treten.

Gruss Charnold
Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: yazooh
09.10.2012 um 23:43 Uhr
Grüße Euch,

sollte das Problem noch aktuell sein ...

Voraussetzung war ein kleiner SBS2011. (vermutlich Essentials?)
Ich gehe davon aus, dass die Sicherung 1:1 dem Datenbestand entspricht.

Einfach externe HDD anhängen und neue Sicherung einrichten.
Danach alte Sicherungsplatte ausbauen - austauschen - Neue einbauen und Serversicherung neu einrichten.

Das ist vollkommen ausreichend. Nach der ersten erfolgreichen Sicherung entfällt auch die Fehlermeldung im Dashboard.

Yazooh
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst Exchange 2013 aus SBS 2011 Domäne entfernen (10)

Frage von manuel1985 zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
gelöst SBS 2011 - Domäne (7)

Frage von MiSt zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Einrichten SBS 2011 mit Hybrid Router (12)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
SBS 2011 Exchange Multidomain kein senden über Outlook möglich (1)

Frage von pla112 zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...