Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

SBS 2011 friert sporadisch ein

Frage Microsoft

Mitglied: Hitman4021

Hitman4021 (Level 2) - Jetzt verbinden

16.06.2011 um 20:42 Uhr, 9010 Aufrufe, 23 Kommentare

SBS2011 friert sporadisch ein bzw ist nicht mehr erreichbar

Hallo,

Vor ca 4 Wochen habe ich einen neuen HP Server (ML350, 24GB DDR3 RDIMM, Intel Xeon E5506) bekommen und auf diesem einen SBS 2011 installiert.
Nach der Installatio und Einrichtung beim Kunden lief der Server noch ca 1 Woche problemlos.
Danach fing der Server an Sporadisch einzufrieren. So ca 1-2 mal am Tag friert er ein und reagiert nicht mehr (Hin und wider auch einen Tag nicht)

Nun ab dem Zeitpunkt des einfrierens gibt es im Ereignislog keine Einträge mehr bis der Server neu gestartet wurde.
Der Einzige Eintrag der noch zu finden ist ist folgender
01.
Ein Leistungsindikator wurde nicht geladen. 
02.
 Kategoriename: SMSvcHost 4.0.0.0 
03.
 Indikatorname: Registrations Active for net.tcp 
04.
 Ausnahme:System.InvalidOperationException: Der angeforderte Leistungsindikator muss als ReadOnly initialisiert werden, da er nicht benutzerdefiniert ist. 
05.
   bei System.Diagnostics.PerformanceCounter.InitializeImpl() 
06.
   bei System.Diagnostics.PerformanceCounter.get_RawValue() 
07.
   bei System.ServiceModel.Diagnostics.PerformanceCounters.GetPerformanceCounterInternal(String categoryName, String perfCounterName, String instanceName, PerformanceCounterInstanceLifetime instanceLifetime) 
08.
 Prozessname: SMSvcHost 
09.
 Prozess-ID: 2960
Kann dies den Fehler auslösen?

Auch im HP Managment Log finden sich keine Fehler.

Die Hardware habe ich schon gecheckt. Diverse Streß und Memtests ohne Probleme 24 Stunden die ganze Hardware auf 100% Auslastung.

Nun bin ich langsam zimlich ratlos. Hat einer von euch noch irgendwelche Idee?
Danke schonmal für jede Hilfe!

Gruß
Hitman
Mitglied: Clijsters
17.06.2011 um 00:05 Uhr
Hallo Hitman,

Tritt das Event vor jedem Einfrieren ein?
Denke eher nicht, dass dieses Event für ein solches Einfrieren verantwortlich ist.

Wichtiger:
Ist der Server im eingefrorenen Zustand noch über das Netz erreichbar?

Festplattenprobleme halte ich auch für sehr plausibel.


Gruß
Dominique
Bitte warten ..
Mitglied: Hitman4021
17.06.2011 um 00:35 Uhr
Zitat von Clijsters:
Tritt das Event vor jedem Einfrieren ein?
Denke eher nicht, dass dieses Event für ein solches Einfrieren verantwortlich ist.
Nein beim Hochfahren. Ist allerdings das einzige Ereignis das nicht den Status Information hat und auffällig ist.

Wichtiger:
Ist der Server im eingefrorenen Zustand noch über das Netz erreichbar?
Nein kein Ping, kein Nagios, kein RDP

Festplattenprobleme halte ich auch für sehr plausibel.
An das habe ich auch gedacht aber dan würde der Server zu Zeiten mit viel Festplattenaktivität einfrieren oder?

Gruß Hitman
Bitte warten ..
Mitglied: holli.zimmi
17.06.2011 um 08:17 Uhr
Hi Hitman,

steht der Server in einen Serverraum bzw. Verteilerschrank?
Ist die Kühlung ausreichend?

Gruss

Holli
Bitte warten ..
Mitglied: Hitman4021
17.06.2011 um 08:33 Uhr
Zitat von holli.zimmi:

steht der Server in einen Serverraum bzw. Verteilerschrank?
Ist die Kühlung ausreichend?
Ja steht in einem Serverschrank. Die Kühlung reicht laut HP Managment liegen die Temperaturen im Normalbereich außerdem habe ich die Funktionen zum Ausschalten bei zu hohen Temperaturen auch shcon deaktiviert.

Gruß
Hitman
Bitte warten ..
Mitglied: Clijsters
17.06.2011 um 11:08 Uhr
An das habe ich auch gedacht aber dan würde der Server zu Zeiten mit viel Festplattenaktivität einfrieren oder?
Nein, nicht zwingend. Wenn das Ding einen Wackelkontakt hat, ist es unabhängig von der Auslastung. ;)

Nein kein Ping, kein Nagios, kein RDP
Dann würde ich, glaube ich auch auf Hardware tippen.

Wenn CPU und RAM soweit von dir getestet wurden, komme ich der Vermutung mit den HDDs näher.
Was für welche sind drin? Controller? Wie alt?


Gruß
Dominique
Bitte warten ..
Mitglied: Hitman4021
17.06.2011 um 11:19 Uhr
Zitat von Clijsters:
Wenn CPU und RAM soweit von dir getestet wurden, komme ich der Vermutung mit den HDDs näher.
Was für welche sind drin? Controller? Wie alt?
System HDD: 2 SAS 300GB 15K von HP (RAID 1)
Daten HDD: 4 SAS 600GB 15K von HP (RAID 5)
Controller: Smart Array P410i
Ist aller erst 4-5 Wochen alt :/

Gruß
Hitman
Bitte warten ..
Mitglied: Clijsters
17.06.2011 um 11:42 Uhr
Hm...
Stimmt - Neuer Server, war dann wohl eine ziemlich unbedachte Frage.
Irgendwelche Software, o.Ä., die nicht standartmäßig auf einem solchen System zu finden ist?
Sind alle aktuellen Treiber/Updates installiert?
Externe Hardware?

Muss das System neugestartet weredn, oder ist es nach einer Zeit wieder "aufgetaut"?

Gruß
Dominique

PS.: Das Event kann als Fehlerquelle ausgeschlossen werden.

UND:
Wie sieht es denn mit dem Stromnetz aus? USV? (Wiviele Netzteile? Alle an Wenn vorhanden der USV?)
Ist das System im Produktiveinsatz, oder hast du die Möglichkeit, es noch ein paar Tage woanders laufen zu lassen? (Um auch Dieses als Fehlerquelle auszuschließen)
Bitte warten ..
Mitglied: Hitman4021
17.06.2011 um 12:01 Uhr
Zitat von Clijsters:
Irgendwelche Software, o.Ä., die nicht standartmäßig auf einem solchen System zu finden ist?
Nein gar nichts nur ein normaler SQL Express

Sind alle aktuellen Treiber/Updates installiert?
Ja Firmware ist auch auf aktuellen Stand

Externe Hardware?
Maus/Tastatur/Monitor also nicht wirklich

Muss das System neugestartet weredn, oder ist es nach einer Zeit wieder "aufgetaut"?
Neustarten es reagiert gar nicht mehr kein Numlock nichts.


PS.: Das Event kann als Fehlerquelle ausgeschlossen werden.
Danke
UND:
Wie sieht es denn mit dem Stromnetz aus? USV? (Wiviele Netzteile? Alle an Wenn vorhanden der USV?)
Ist eine Eaton Evolution 1150. Das System hat 2 Netzteile wovon ich eines schon wider an das normal Stromnetz geschlossen habe um auch dies als Fehlerquelle auszuschließen. Auch das USB Kabel der USV ist wider entfernt.

Ist das System im Produktiveinsatz, oder hast du die Möglichkeit, es noch ein paar Tage woanders laufen zu lassen? (Um auch
Dieses als Fehlerquelle auszuschließen)
Der ist leider schon im Produktiveinsatz da er am Anfang keine Probleme gemacht hat.

Gruß Hitman4021
Bitte warten ..
Mitglied: Clijsters
17.06.2011 um 12:08 Uhr
wovon ich eines schon wider an das normal Stromnetz geschlossen habe um auch dies als Fehlerquelle auszuschließen.
So eine Konfig hatten wir auch.
2 Server, 2 USVen und jeweils ein Teil am Netz, eins an der USV (anstatt - warum auch immer - die Teile zu kreuzen.)
Nachdem einer der Server das 4. mal eingefroren ist und zum 2. mal einfach ausgegangen ist, habe ich seicht darauf hingewiesen, dass man das auch anders machen kann
Unsaubere Stromnetze sind PÖHSE ;)

Sagen die Logs der USV vlt. etwas zu dem Thema?


In dem Sinne, ein schönes Wochenende.

Ich werde Sonntag nochmal hereinschneien
Dominique
Bitte warten ..
Mitglied: Hitman4021
17.06.2011 um 12:22 Uhr
Zitat von Clijsters:
> wovon ich eines schon wider an das normal Stromnetz geschlossen habe um auch dies als Fehlerquelle auszuschließen.
So eine Konfig hatten wir auch.
2 Server, 2 USVen und jeweils ein Teil am Netz, eins an der USV (anstatt - warum auch immer - die Teile zu kreuzen.)
Nachdem einer der Server das 4. mal eingefroren ist und zum 2. mal einfach ausgegangen ist, habe ich seicht darauf hingewiesen,
dass man das auch anders machen kann
Unsaubere Stromnetze sind PÖHSE ;)
Ich werde heute mal hinfahren und das Versuchen.
Sollte allerdings dann nicht das zweite Netzteil nicht übernehmen wenn am ersten was schief läuft?

Sagen die Logs der USV vlt. etwas zu dem Thema?
Leider nicht

In dem Sinne, ein schönes Wochenende.
Danke ebenfalls

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Clijsters
20.06.2011 um 00:00 Uhr
[OT]
Sollte allerdings dann nicht das zweite Netzteil nicht übernehmen wenn am ersten was schief läuft?
Hehe, er hat "Sollte" gesagt xD
[/OT]

Ja, sicher. Das sollten die Netzteile so ungefähr machen. Aber leider ist das nicht immer der Fall. Ausserdem sind hier wahrscheinlich, wenn überhaupt keine Stromausfälle, sondern eher Spannungsspitzen o.Ä. verantwortlich
Es ist ja nicht so, dass der Server den Saft verliert und ausgeht, sondern dass sich dort irgendwas "verhapselt"...

Natürlich hast du, wenn beide Netzteile an einer USV hängen immer noch das Risiko, dass die USV den Geist aufgibt.


Gruß
Dominique
Bitte warten ..
Mitglied: Hitman4021
20.06.2011 um 16:38 Uhr
Hi,

Okay das wars mal nicht :/
Habt ihr sonst noch eine Idee?

Gruß Hitman
Bitte warten ..
Mitglied: Hitman4021
20.06.2011 um 19:09 Uhr
Nach dem letzten Ausfall habe ich noch eine Fehlermeldung gefunden

"
Nicht verarbeitete Ausnahme "Could not find any available Domain Controller."
Stacktrace: bei Microsoft.Exchange.Data.Directory.ConnectionPoolManager.GetConnection(ConnectionType connectionType, ADObjectId domain, String serverName, Int32 port, NetworkCredential credential)
bei Microsoft.Exchange.Data.Directory.ConnectionPoolManager.GetConnection(ConnectionType connectionType)
bei Microsoft.Exchange.Data.Directory.ADSession.GetConnection(String preferredServer, Boolean isWriteOperation, Boolean isNotifyOperation, String optionalBaseDN, ADObjectId& rootId, ADScope scope)
bei Microsoft.Exchange.Data.Directory.ADSession.GetReadConnection(String preferredServer, String optionalBaseDN, ADObjectId& rootId, ADRawEntry scopeDeteriminingObject)
bei Microsoft.Exchange.Data.Directory.ADSession.Find(ADObjectId rootId, String optionalBaseDN, ADObjectId readId, QueryScope scope, QueryFilter filter, SortBy sortBy, Int32 maxResults, IEnumerable`1 properties, CreateObjectDelegate objectCreator, CreateObjectsDelegate arrayCreator, Boolean includeDeletedObjects)
bei Microsoft.Exchange.Data.Directory.ADSession.Find(ADObjectId rootId, QueryScope scope, QueryFilter filter, SortBy sortBy, Int32 maxResults, IEnumerable`1 properties, CreateObjectDelegate objectCtor, CreateObjectsDelegate arrayCtor)
bei Microsoft.Exchange.Data.Directory.ADSession.Find[TResult](ADObjectId rootId, QueryScope scope, QueryFilter filter, SortBy sortBy, Int32 maxResults, IEnumerable`1 properties)
bei Microsoft.Exchange.Data.Directory.SystemConfiguration.ADSystemConfigurationSession.Find[TResult](ADObjectId rootId, QueryScope scope, QueryFilter filter, SortBy sortBy, Int32 maxResults)
bei Microsoft.Exchange.Data.Directory.SystemConfiguration.ADSystemConfigurationSession.GetExchangeConfigurationContainer()
bei Microsoft.Exchange.Data.Directory.ADNotificationListener.IssueNotificationRequests()
bei Microsoft.Exchange.Data.Directory.ADNotificationListener.ReissueNotificationRequests(Boolean throwOnFailure, Boolean reissueIfListening)
bei Microsoft.Exchange.Data.Directory.ConnectionPoolManager.Rebuild(Boolean force)
bei Microsoft.Exchange.Data.Directory.ConnectionPoolManager.GetConnection(ConnectionType connectionType, ADObjectId domain, String serverName, Int32 port, NetworkCredential credential)
bei Microsoft.Exchange.Data.Directory.ConnectionPoolManager.GetConnection(ConnectionType connectionType)
bei Microsoft.Exchange.Data.Directory.ADSession.GetConnection(String preferredServer, Boolean isWriteOperation, Boolean isNotifyOperation, String optionalBaseDN, ADObjectId& rootId, ADScope scope)
bei Microsoft.Exchange.Data.Directory.ADGenericReader.GetNextResultCollection(Type controlType, DirectoryControl& responseControl)
bei Microsoft.Exchange.Data.Directory.ADPagedReader`1.GetNextResultCollection()
bei Microsoft.Exchange.Data.Directory.ADGenericPagedReader`1.GetNextPage()
bei Microsoft.Exchange.Data.Directory.ADGenericPagedReader`1.<GetEnumerator>d__4.MoveNext()
bei Microsoft.Exchange.Autodiscover.ConfigurationCache.SimpleConfigCache`2.Refresh(ADSystemConfigurationSession session)
bei Microsoft.Exchange.Autodiscover.ConfigurationCache.ServerConfigurationCache.RefreshCaches(ADSystemConfigurationSession configSession)
"
Kann sowas der Ausllöser sein?

MIr gehen irgendwie die Ideen aus?

Was passiert wenn der Server die Verbindung mit dem lokal liegenden Active Directory verliert?

Lg
Hitman
Bitte warten ..
Mitglied: Clijsters
21.06.2011 um 00:16 Uhr
Was passiert wenn der Server die Verbindung mit dem lokal liegenden Active Directory verliert?
Er beginnt zu meckern, einige Dinge funktionieren nicht mehr wie sie sollen... Einfrieren in dem Ausmaß ist wohl eher unwahrscheinlich

Kann sowas der Ausllöser sein?
Da von einem SBS die Rede war und, wenn ich mich nicht irre, ein SBS auch Domaincontroller ist,
könnte es ein Anhaltspunkt für ein Softwareproblem sein. Deine Fehlermeldung sagt mir aber lediglich, dass eine Verbindung unterbrochen wurde.

RAM-Probleme schließt du aus?

MIr gehen irgendwie die Ideen aus?
So langsam fange ich an, mich dir anzuschließen.

Ich denke, aus der Ferne, ohne das System genauer zu kennen, geht das Ganze in Rätselraten über.


Gruß
Dominique
Bitte warten ..
Mitglied: Hitman4021
21.06.2011 um 08:46 Uhr
Naja ich lass mir von HP jetzt mal ne Austauschhardware schicken und installier das ganze Ding neu

Gruß HItman
Bitte warten ..
Mitglied: Hitman4021
05.07.2011 um 12:24 Uhr
Okay habe die komplette Hardware getauscht und das OS auch neu installiert Fehler tritt noch immer auf

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Clijsters
12.07.2011 um 10:20 Uhr
So langsam tummelt sich ein wenig Ratlosigkeit.
Was genau hast du denn mit der Neuinstallation gemacht, bis er das erste mal eingefroren ist?

Mich ziehts immer noch zu den Festplatten...


Gruß
Dominique
Bitte warten ..
Mitglied: Hitman4021
12.07.2011 um 10:26 Uhr
Zitat von Clijsters:
So langsam tummelt sich ein wenig Ratlosigkeit.
Jetzt läuft das Ding seit 24 stunden ohne das ich was geändert habe...

Was genau hast du denn mit der Neuinstallation gemacht, bis er das erste mal eingefroren ist?
Hmm...
Standard SBS Installation, Domäne, Exchange, Sicherung auf externe HDD, SQL Express Instanz installiert, Rechner in Domäne gesteckt.
PST's eingespielt, Daten übernommen, NW-Laufwerke eingerichtet, Rechte auf NW-Laufwerke gesetzt.

Mich ziehts immer noch zu den Festplatten...
Sind schon alle getauscht

Gruß
Hitman
Bitte warten ..
Mitglied: Clijsters
12.07.2011 um 23:35 Uhr
Sind schon alle getauscht

Ja, es muss sich aber nicht unbedingt um einen Defekt handeln.

Es könnte auch ein Treiberproblem o.Ä. sein...

Einfach noch was beobachten.
Sag am Besten Bescheid, wenn er wieder einfriert.


Gruß
Dominique
Bitte warten ..
Mitglied: Hitman4021
12.07.2011 um 23:48 Uhr
Zitat von Clijsters:
> Sind schon alle getauscht

Ja, es muss sich aber nicht unbedingt um einen Defekt handeln.

Es könnte auch ein Treiberproblem o.Ä. sein...

Einfach noch was beobachten.
Sag am Besten Bescheid, wenn er wieder einfriert.
Habe heute mit HP gesprochen die nehmen den Server zurück, ersetze den jetzt durch einen IBM Server (und ein neuer Schrank ;) )

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: emjott
03.08.2011 um 15:16 Uhr
Hallo Hitman4021,

oh oh.... die selben Probleme habe ich aktuell bei einem neuen Fujitsu TX200. Der Server (ebenfalls W2011SBS STD) lief zwei Wochen stabil. Nach dem wir dann ein TANDBERG LTO3 nachgerüstet haben, fiert die Kiste mehrmals am Tag ab. OK... Tandberg-Treiber durch Backup Exec Treiber ersetzt. Kiste friert weiterhin ein. Heute Morgen Bandlaufwerk wieder raus. Tandberg-Treiberreste mit dem PNPUTIL deinstalliert. Server friert immer noch ein.
Jetzt bin ich an den Punkt angekommen, an dem ich das Teil neu installieren möchte, aber nach dem ich diesen Thread gelesen haben, bin ich mir gar nicht mehr so sicher...

Übrigen.... die Hotline von Fujitsu konnte in den Logfiles und im PRIMECollect auch nichts finden.... Die Situation ist einfach gruselig. Die 2011 SBSer meiner anderen Kunden laufen ohne solche Macken...

Gruß Matze
Bitte warten ..
Mitglied: touring
03.11.2011 um 14:46 Uhr
Hallo emjott,

was ist aus deinem Problem geworden? Habe aktuell ein ähnliches Problem mit einem TX200S6. Ich habe allerdings den Virenscanner in Verdacht. PrimeCollect hat nichts ergeben.
Hast du dein Problem gelöst?

Gruß
touring
Bitte warten ..
Mitglied: Hitman4021
03.11.2011 um 14:59 Uhr
Zitat von touring:
Hallo emjott,

was ist aus deinem Problem geworden? Habe aktuell ein ähnliches Problem mit einem TX200S6. Ich habe allerdings den
Virenscanner in Verdacht. PrimeCollect hat nichts ergeben.
Hast du dein Problem gelöst?
Ja aber die Lösung wird dir nicht gefallen.
Ich habe den HP-Server gegen einen IBM Server getauscht und das alte OS mit Hyper-V virtualisiert.
Seitdem funktioniert alles.

Aber falls du eine Lösung findest wäre ich sehr intressiert zu erfahren was ich falsch gemacht habe.

Gruß
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst SBS 2011 - Domäne (7)

Frage von MiSt zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Einrichten SBS 2011 mit Hybrid Router (12)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
SBS 2011 Exchange Multidomain kein senden über Outlook möglich (1)

Frage von pla112 zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
SBS 2011 - Fehler bei Server-Sicherung (20)

Frage von Irolan zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...