Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

SBS 2011 Info Postfach freigeben

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: manunidi

manunidi (Level 1) - Jetzt verbinden

28.02.2012, aktualisiert 14:42 Uhr, 5328 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

ich verwalte einen SBS 2011 mit Exchange 2010.
Ich habe für das "Info" Postach einfach den betreffenden Benutzern A,B,C vollzugriff gegeben.
Nun will aber der Chef wenn User A eine Email im Info Postfach löscht, das diese bei B und C noch vorhanden ist.

Wie mache ich das?
Mitglied: nikoatit
28.02.2012 um 14:38 Uhr
Moin,

ich wüsste nicht wie das gehen soll...
Entweder du gibts den Herren die Berechtigungen auf das Postfach oder nicht...
Es gibt keine Berechtigungen "Lesen/Ändern aber nur bei sich".
Die beste Lösung wäre du gibts den B und C nur "Lesen" als Berechtigung und User A bekommt auch "Ändern".
Dann ist er verantworlich für das Postfach.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: manunidi
28.02.2012 um 14:42 Uhr
Danke für deine Antwort.

So hab ich mir das auch überlegt.

Ganz früher war mal, das die Info an A,B,C weitergeleitet wurde, und diese haben dann intern an die ensprechenden Stellen
weitergeleitet per Hand. Das Problem war aber das dann manche Mails 3 mal an die ensprechende Stelle geleitet wurde.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: ricochico
28.02.2012 um 15:27 Uhr
Hallo

Zitat von manunidi:
Ganz früher war mal, das die Info an A,B,C weitergeleitet wurde, und diese haben dann intern an die ensprechenden Stellen
weitergeleitet per Hand. Das Problem war aber das dann manche Mails 3 mal an die ensprechende Stelle geleitet wurde.

Nur als kleine Anregung gedacht:

Wie wäre es, wenn du unterhalb von info noch einen zusätzlichen Emailordner erstellst, der sich ERLEDIGT nennt
und die Benutzer dann die bereits gelesenen und bearbeiteten emails da rein verschieben müssen.
1. ist es besser als diese zu löschen, da man eine Historie hat
2. können das dann sowohl A, B als auch C noch lesen

Nur so als Tipp am Rande.
Bitte warten ..
Mitglied: manunidi
28.02.2012 um 15:29 Uhr
Gute Anregung. So setz ich es nun um!
Danke für eure Hilfe
Bitte warten ..
Mitglied: nikoatit
28.02.2012 um 15:46 Uhr
Zitat von ricochico:
Hallo

> Zitat von manunidi:
> Ganz früher war mal, das die Info an A,B,C weitergeleitet wurde, und diese haben dann intern an die ensprechenden
Stellen
> weitergeleitet per Hand. Das Problem war aber das dann manche Mails 3 mal an die ensprechende Stelle geleitet wurde.

Nur als kleine Anregung gedacht:

Wie wäre es, wenn du unterhalb von info noch einen zusätzlichen Emailordner erstellst, der sich ERLEDIGT nennt
und die Benutzer dann die bereits gelesenen und bearbeiteten emails da rein verschieben müssen.
1. ist es besser als diese zu löschen, da man eine Historie hat
2. können das dann sowohl A, B als auch C noch lesen

Nur so als Tipp am Rande.
Hallo ricochico,

trotzdem besteht hier noch die Gefahr, dass die E-Mails ausversehen oder mit Absicht gelöscht werden.
Dann will es niemand gewesen sein und den Schuldigen zu finden ist schwer...
Wirklich sicher ist man nur mit einem Verantwortlichen.
Natürlich kann auch der die E-Mails dann in den Ordner "Erledigt" schicken.
Fehlen anschließend welche, dann hast du den Schuldigen.
Bitte warten ..
Mitglied: ricochico
28.02.2012 um 16:24 Uhr
Hallo,

Zitat von nikoatit:

trotzdem besteht hier noch die Gefahr, dass die E-Mails ausversehen oder mit Absicht gelöscht werden.

Richtig.
Aber für sowas gibt es IMHO den Papierkorb (Gelöschte Elemente wiederherstellen), Aufbewahrungsrichtlinien, Backups oder einen Mailarchiver.
Oder man schickt sich eine kopie jeder email, die an Info geht, an einen zusätzlichen (öffentlichen) Emailordner, auf den nur der admin Zugriff hat.
Daraus kann er dann schnell die wichtigsten emails wieder herstellen.

Dann will es niemand gewesen sein und den Schuldigen zu finden ist schwer...

Dann dürfte ich überhaupt keine Emails im Unternehmen erlauben, da auch wichtige emails direkt bei den Usern landen können und diese dann löschen.

Wirklich sicher ist man nur mit einem Verantwortlichen.

Der alle eingehenden Emails liest und an die User/Ordner verteilt?
Das wäre dann nämlich die harte Konsequenz deiner Aussage
;)

Natürlich kann auch der die E-Mails dann in den Ordner "Erledigt" schicken.
Fehlen anschließend welche, dann hast du den Schuldigen.

Ich will keine Schuldigen.
Ich will einen möglichst guten betrieblichen Ablauf mit geringem Aufwand.
Für alles andere gibt Papierkorb, Tumbstone, Mailarchiver, Backups und den admin.

Aber das muss jeder für sich entscheiden.
Ich hab lediglich eine Anregung gegeben, wie er es machen könnte und es kommt sowieso mehr auf die Arbeitsweise in seiner Firma an, wie er es umsetzt.

just my 2 cent
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst SBS 2011 - Domäne (7)

Frage von MiSt zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Einrichten SBS 2011 mit Hybrid Router (12)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
SBS 2011 Exchange Multidomain kein senden über Outlook möglich (1)

Frage von pla112 zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
SBS 2011 - Fehler bei Server-Sicherung (20)

Frage von Irolan zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
Suche passender Treiber (12)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...

Peripheriegeräte
Wlan stört Funkmaus (11)

Frage von Falaffel zum Thema Peripheriegeräte ...

Peripheriegeräte
gelöst USB Festplatte verliert Laufwerksbuchstabe (9)

Frage von cese4321 zum Thema Peripheriegeräte ...