Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

SBS 2011 mit dem Internet verbinden schlägt fehl

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: gagagu

gagagu (Level 1) - Jetzt verbinden

24.04.2012 um 22:42 Uhr, 9869 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo,
ich sitze seit Stunden an einem Problem und weis jetzt (nach stundenlanger Suche im Internet) nicht mehr weiter.

Wir haben einen SBS 2003 (IP 192.168.200.3) den ich auf einen SBS 2011 migrieren möchte (IP 192.168.200.2).
Beide SBS sind mit einem HP Procurve Switch verbunden und in einem VLan (Gateway Procurve Switch 192.168.200.254).
Der Internetverkehr wird über eine PFSene Firewall geregelt (192.168.200.251) die sich im gleichen vlan befindet.
Das Routing im Switch ist so eingestellt das alles entsprechend an den PFsense weitergeleitet wird.
Das alles (ohne den SBS 2011) läuft bisher ohne Probleme.

Ich habe jetzt den SBS 2011 aufgesetzt. Dieser hat den DHCP auf dem SBS2003 deaktiviert und seinen eigenen aktiviert.
Da wir noch mehr VLans im Haus haben und diese nicht autormatisch auf dem neuen DHCP angelegt waren habe ich diese manuell hinzugefügt.

Auf beiden SBS funktioniert das Internet (zumindest im Internet Explorer) einwandfrei.
Ich wollte nun die Migration fortführen. Leider bekomme ich immer die Meldung dass ich zuerst "mit dem Internet verbinden" soll. Wenn ich den Assistenten ausführe kommt eine Maske wo ich den Router eingeben soll und Sie Server IP, da er den Router nicht finden kann.
Ich gebe folgende Werte ein:
Router: 192.168.200.254
Server: 192.168.200.2

Nach einer Zeit bekomme ich die Meldung:
DHCP für IPv4 Netwerk konnte nicht konfiguriert werden. Starten Sie den DHCP-Dienst erneut und wiederholen Sie den Vorgang.

Ich habe folgendes ausprobiert (getestet)

1) IPv6 Routing am Switch aktiviert -> hat nichts gebracht (ist mittlerweile wieder deaktiviert
2) IPv6 deaktiviert -> hat nicht gebracht, also habe iches wieder aktiviert
3) als Router IP Adresse die PFsense Firwall eingegeben -> hat nichts gebracht
4) Den Assistenten zur Behebung von Netzwerkproblemen ausgeführt -> Er sagt mir das der Router nicht knfiguriert werden konnte bzw. er könne gewisse Ports nicht öffnen. Habe alle Ports in der Firewall überprüft. Kann das keinen Fehler finden.

Nun weis ich nicht mehr weiter.

Für weitere Anregungen, Hilfe, Ideen wäre ich dankbar.

Gruß
Mitglied: Weasel1969
24.04.2012 um 23:16 Uhr
Hallo,

schau mal, das definitv KEIN anderer DHCP im Netz rumfunkt. Kontrolliere am 2003er Server, das der DHCP deaktiviert ist.
Wenn möglich, versuch den SBS2011 isoliert von anderen in Betrieb zu nehmen ( häng z.b. einen Low-Budget I-Net Router dazwischen)

Gruß,
Andy
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
25.04.2012 um 06:25 Uhr
Hi !

Also irgendwie komme ich da nicht mit oder es stimmt etwas an deinen Angaben nicht....

Zitat von gagagu:
Wir haben einen SBS 2003 (IP 192.168.200.3) den ich auf einen SBS 2011 migrieren möchte (IP 192.168.200.2).
Beide SBS sind mit einem HP Procurve Switch verbunden und in einem VLan (Gateway Procurve Switch 192.168.200.254).
Der Internetverkehr wird über eine PFSene Firewall geregelt (192.168.200.251) die sich im gleichen vlan befindet.
Das Routing im Switch ist so eingestellt das alles entsprechend an den PFsense weitergeleitet wird.

Befinden sich die Geräte nicht alle im Netzwerk 192.168.200.0/24, wie es oben den Anschein hat, oder liegen die VLANs in Subnetzen? Denn Routen kann und muss man nur wenn es um unterschiedliche Netze geht. Liegen alle Geräte im gleichen VLAN bzw. Netzwerk, sehen sie sich doch sowieso - Routing ist dann nicht erforderlich bzw. gar nicht möglich und in diesem Fall wäre auch nicht der Switch das Gateway ins Internet sondern die PFSense.

Ich habe jetzt den SBS 2011 aufgesetzt. Dieser hat den DHCP auf dem SBS2003 deaktiviert und seinen eigenen aktiviert.

OK, wenn es tatsächlich nur einen DHCP Daemon gibt, ist das wenigstens schon mal positiv zu werten....

Da wir noch mehr VLans im Haus haben und diese nicht autormatisch auf dem neuen DHCP angelegt waren habe ich diese manuell
hinzugefügt.

Und das macht auch nur Sinn, wenn der Netzwerkadapter des Servers mit VLANs umgehen kann und deren IDs dort auch gesetzt wurden. Hast Du das gemacht? Und wie es der Kollege oben schon schreibt, ist es grundsätzlich auch kein Fehler den neuen Server erstmal in einem eigenen Netzwerksegment aufzusetzen und dann schrittweise zu migrieren.

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: gagagu
25.04.2012 um 07:00 Uhr
Hallo,

alle Server befinden sich im gleichen Vlan das portbasiert zugewiesen ist (wodurch ich nicht mit vland ids arbeiten muss). Ich habe durch dieses Vlan die Server vom Rest der Firma separiert. Jede Abteilung hat Ihr eigenes Vlan was auch gleichzeitig ein eigenes Subnet ist. D.h. Jedes Vlan hat einen eigene Ip Bereich.
Vertrieb: 192.168.100.0
Konstruktion: 192.168.103.0
Drucker: 192.168.120.0
Usw.
Der Procurve (192.168.x.254) ist für jedes vlan der Gateway und routet alles entsprechend weiter. Die dhcp Anfragen werden über Dhcp relay weitergeleitet, allerdings ist dieser noch auf dem sbs2003 aktiviert und ich kann auf die Schnelle die Einstellung auf dem sbs2011 nicht finden. wenn ich gleich in der Firma bin werde ich das nochmal checken.
Wenn es hilfreichnist kann ich auch eine kleine Zeichnung machen?

Danke für Eure Mühen bzw. Eure Hilfe!
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
25.04.2012 um 08:59 Uhr
Hallo.

Er sagt mir das der Router nicht knfiguriert werden konnte bzw. er könne gewisse Ports nicht öffnen. Habe alle Ports in der Firewall überprüft. Kann das keinen Fehler finden.

Diese Meldung kannst du ignorieren. Der SBS sucht einen UPNP fähigen Router. Wenn er diesen nicht findet, dann kommt eben die Warnmeldung, die besagt, dass du den Router manuell konfigurieren musst. Der Assistent wird dann mit den Parametern die du übergeben hast konfiguriert.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: gagagu
25.04.2012 um 09:09 Uhr
Hi,
danke. Hat leider alles nichts gebracht.

"DHCP für IPv4 Netwerk konnte nicht konfiguriert werden. Starten Sie den DHCP-Dienst erneut und wiederholen Sie den Vorgang."

Ich habe jetzt auch zusätzlich das Problem dass keine geplanten Tasks mehr ausgeführt werden. Er sagt mir immer das der Benutzer nicht das Recht zum "Anmelden als Stapelverarbeitungsauftrag". Hat er aber laut GPO aber, dort steht die Gruppe Administratore drin und in dieser ist die Domänen Admins Gruppe und dort ist der USer drin. Hmm es ist echt verflixt.
Bitte warten ..
Mitglied: gagagu
25.04.2012 um 11:05 Uhr
Hallo nochmal.
Folgendes hat nun zum Erfolg geführt:

Ich habe den neuen PDC in ein eigenes Netz gehägt und über einen separaten Router ins Internet gehangen. Der Assistent ist nun fehlerfrei druchgelaufen. Es scheint wohl Probleme mit dem alten PDC zu geben.

Vielen Dank !
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
25.04.2012 um 11:34 Uhr
Hi !

Zitat von gagagu:
Wenn es hilfreichnist kann ich auch eine kleine Zeichnung machen?

Nein, brauchst Du nicht, jetzt ist alles klar, ich habe es kapiert! Kein Thema....

Ich habe den neuen PDC in ein eigenes Netz gehägt und über einen separaten Router ins Internet gehangen. Der Assistent
ist nun fehlerfrei druchgelaufen. Es scheint wohl Probleme mit dem alten PDC zu geben.

OK! Der erste Kommentar vom Kollegen Weasel1969 war der entscheidende Hinweis, den ich ja in meinem letzten Satz oben auch bestätigte. Und der Kommentar von GuentherH ist die (indirekte) technische Erklärung dazu. Wenn den Prüffunktionen dieses komischen Assistenten etwas gegen den Strich geht, kommen solche Fehlermeldungen bei raus. Und wenn ich mich noch schwach erinnere, hatte ich so ein Verhalten des Assistenten auch schon. Mich hat nur anfangs die Beschreibung deines Netzwerks etwas verwirrt....

mrtux
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Installation
gelöst Adobes Flash Player für den Internet Explorer schlägt mit Fehler 1722 fehl (10)

Frage von iGordon zum Thema Windows Installation ...

Windows Server
WSUS Neuinstallation auf SBS2011 schlägt fehl (3)

Frage von Blongmon zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst SBS 2011 - Domäne (7)

Frage von MiSt zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (29)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...