Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

SBS 2011 Standard RDS Cal Lizenzproblem

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: stephanrudolf

stephanrudolf (Level 1) - Jetzt verbinden

13.07.2011, aktualisiert 11:56 Uhr, 8761 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo,

ich bin als Schreiber neu hier aber habe schon oft gelesen und Tipps erhalten.
Daher versuche ich ich mal mein Glück in der Hoffnung das ich hier Hilfe bekommen.

Ich habe einen SBS 2011 Standard aufgesetzt auf dem ich auch den Remote Desktop Sitzungshost installiert habe sowie auch den Lizenzmanager.
Ein Packet Open-L RDS Cal´s wurde auch gekauft und habe ich in den LM reingepackt .
Angegeben im Sitzungshost ist der LM und wird gefunden und hat auch zugriff.


Leider meldet der Sitzungshost trotzdem Lizenzprobleme das er keine passenden Lizenzen finden würde.
Ich habe wirklich schon viel gegooglet und auch hier einige Beoträge gefunden aber es waren nie die Lösungen.

Hier nochmal ein paar der Bilder die das Problem zeigen sollten.


Danke
Stephan Rudolf



463a9ed2364e924bbbf5fd3d89e2cc15 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

641d5f53cbda498089812cf116dc0772 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

486468101b7f8023398abfc19acb18c0 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Mitglied: Pjordorf
13.07.2011 um 12:06 Uhr
Hallo und willkommen im Forum,

Zitat von stephanrudolf:
Ich habe einen SBS 2011 Standard aufgesetzt auf dem ich auch den Remote Desktop Sitzungshost installiert
Nun, du wirst es nicht hören wollen, aber das ist ein NOGO. Auf eienm SBS kannst du keinen TS oder RDS verwenden. Das ist nicht möglich und zwar by Design. Du kannst den Lizenzierungsserver zwar dort haben, aber sonst nichts. Der SBS lässt nur die Administrative RDS zu (2 * Adminstrator). Den RDS musst du auf einer 2ten. Maschine aufsetzen.

Der SBS hat ein paar Einschränkungen (sonst wäre der Preis ja...). Das ist eine davon.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: stephanrudolf
13.07.2011 um 12:32 Uhr
Hi,

danke erstmal für die schnelle Anwort.
Naja ja sicher wollte ich das nicht höhren .
Was mich nur wundert ist das die install der Rollen ohne Probleme durchläuft und auch die Lizenzen zugefügt werden können auch mit Namen SBS 2011 Standard.
Ich habe hier auch das Premium Addon nur eben keine physikalische Maschine auf der ich es draufsetzen kann.
Was mich so stark wundert ist das mit keinem Mucks der Server sagt das es ihm nicht gefällt und das das nicht geht???


Mit freundlichen Grüßen
Stephan Rudolf


Edit:
Da ich ja hier auch das Premium Addon habe und da eine Lizenz für den 2008R2 dabei ist gleich die Frage ob ich den Remote Host darauf aufsetzen kann?
Bitte warten ..
Mitglied: kleini0502
13.07.2011 um 13:36 Uhr
Hi!

Ja, kannst Du! Dafür ist die Premium- Edition ja gedacht, einen weiteren Server (W2K8R2 STD), um dort einen RDS oder SQL- Server laufen zu lassen.

Brauchst "nur" ne weitere Maschine.

Gruß

Kleini
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
13.07.2011 um 13:38 Uhr
Hallo Stephan,

Zitat von stephanrudolf:
Naja ja sicher wollte ich das nicht höhren .
Is schon klar

Was mich nur wundert ist das die install der Rollen ohne Probleme durchläuft und auch die Lizenzen zugefügt werden können
Klar. Installation un d Funktion sind halt zweierlei.

auch mit Namen SBS 2011 Standard.
Ähmmm?!?

Was mich so stark wundert ist das mit keinem Mucks der Server sagt das es ihm nicht gefällt und das das nicht geht???
Die Installation ist ja zulässig, leider. Nur kannst du die Funktionen aber nicht nutzen. Ein bischen blöd, aber so ist es beim SBS nun mal. Schau dir die Einschränkungen des SBS mal genauer an, dann wirst du feststellen das dort TS/RDS nicht unterstützt steht. Von Installation steht nichts Den Lizenzierungsserver für RDS kannst du aber sehr wohl auf deinem SBS laufen lassen.

Da ich ja hier auch das Premium Addon habe und da eine Lizenz für den 2008R2 dabei ist gleich die Frage ob ich den Remote Host darauf aufsetzen kann?
Ja klar. genau dafür hast du doch eine zweite Server 2008R2 Lizenz. Für den TS und / oder einen SQL oder nur als 2.ter DC oder einfacher Memberserver usw.

Da du aber nichts zu deiner Hardware, Anzahl Benutzer und sonstige Sofware und umfeld sagst, ist es natürlich für uns schlecht dir jetzt zu sagen "Kaufe einen Server" oder mach doch "Hyper-V" oder "VMWare" oder oder oder.

Der SBS 2011 kann auch in eíner Hyper-V laufen oder Hyper-V zur verfügung stellen (premium). Es ist halt hier zu beachten, was willst du und was hast du. Nicht alles kann Virtualisiert werden.
http://www.microsoft.com/sbs/en/us/compare-features.aspx
http://www.microsoft.com/showcase/en/us/details/1422fb0f-f672-4c20-85d0 ...
http://technet.microsoft.com/en-us/library/dd239209(WS.10).aspx
http://technet.microsoft.com/en-us/library/dd239200(WS.10).aspx

Noch eine kleinigkeit. Ich will dir nichts, aber es ist immer besser wenn du auch in Zukunft klar machst das es ein SBS 2011 Premium ist. Die meisten wissen dann womit sie es zu tun haben. So war ich auch davon ausgegangen das du eben keine Zweite Server 2008R2 Lizenz hast und habe dir nicht sofort gesagt, nutze diese. Auch solltest du deinen SBS hier bei einem problem nicht nur als Serv er 2008R2 darstellen. Ein SBS ist weitaus mehr, und, Es muss zwingend alles auf ein Blech laufen was sonst auch von MS überhaupt nicht empfohlen und unterstützt wird.


Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: stephanrudolf
13.07.2011 um 14:38 Uhr
Hallo again,

danke erst mal an Kleini. Zweite Maschine werde ich wohl so schnell nicht bekommen da meine Chefs schon so geschluckt haben und ich auch im Zuge der Serverumstellung alle Clients neu haben wollte .

Hallo Peter,


Zitat von Pjordorf:
Ähmmm?!?

Hm blöd ausgedrückt. Ich meinte beim einspielen der RDS Cal´s werden sie als RDS-Cal´s für Server 2008 / SBS 2011 im LM gelistet.


Die Installation ist ja zulässig, leider. Nur kannst du die Funktionen aber nicht nutzen. Ein bischen blöd, aber so ist
es beim SBS nun mal. Schau dir die Einschränkungen des SBS mal genauer an, dann wirst du feststellen das dort TS/RDS nicht
unterstützt steht. Von Installation steht nichts Den Lizenzierungsserver für RDS kannst du aber sehr wohl auf deinem
SBS laufen lassen.

Hm kommt mir irgendwie typisch Deutsch vor, obwohl es ja die Amerikaner gemacht haben.
Ein Radarwarngerät darf ich auch kaufen aber im Auto benutzen ist nicht erlaubt.


Da ich ja hier auch das Premium Addon habe und da eine Lizenz für den 2008R2 dabei ist gleich die Frage ob ich den
>Remote Host darauf aufsetzen kann?
Ja klar. genau dafür hast du doch eine zweite Server 2008R2 Lizenz. Für den TS und / oder einen SQL oder nur als 2.ter
DC oder einfacher Memberserver usw.

Ahja, dann ist das Lizenz technisch ja eine Möglichkeit.



Da du aber nichts zu deiner Hardware, Anzahl Benutzer und sonstige Sofware und umfeld sagst, ist es natürlich für uns
schlecht dir jetzt zu sagen "Kaufe einen Server" oder mach doch "Hyper-V" oder "VMWare" oder oder
oder.

Da Ihr ja gerade so Hilfreich seit will ich natürlich gern diese Informationen mal rausgeben .

Also es ist ein Intelserver mit z.Z. 24GB RAM und 2 Quardcore Xeons mit 2,3GHz. das ganze steckt auf einem S5000SPL.
Z.Z. sind 7 150GB SAS Platten drin die in einem RAID6 mit Hotspare laufen. Ich weiß ist fast Über sicher, obwohl es das eigentlich ja nicht gibt . Ich bin diesbezüglich ein gebrannter Hund.
Nutzer haben wir hier so grob gepeilt 15, da ab und an hier etwas Fluktuation ist.
Auf dem SBS ist Exchange installiert und (ja ich weiß ich werde gleich gehauen ) der SQL.
Der sollte da nicht drauf aber übers Pfingstwochenende hatte ich keine andre Chance als das erstmal so zu machen.
Die Clients sind alle W7er.
In dem SQL wohnt nur die Datenbank unseres Mesonic Winline.
Unterm Strich macht der Server wenn ich mal so nachsehe immer recht wenig der Idelt mehr so vor sich hin

Mir drängt sich jetzt natürlich die Frage auf ob ich Hyper-V noch auf dem SBS 2011 installiere und dort dann den 2008STD rein lege und das dann dort betreibe.

Der SBS 2011 kann auch in eíner Hyper-V laufen oder Hyper-V zur verfügung stellen (premium). Es ist halt hier zu
beachten, was willst du und was hast du. Nicht alles kann Virtualisiert werden.

Mein Plan mit dem Remote Host war eigentlich nur das ich das Winline als Remote App für eine Außenstelle zur Verfügung stelle sowie den Kundenmanager für die 2 Außendienstmitarbeiter. Die W7 Clients wollte ich auch über die Homepage des SBS den Mitarbeitern (Chefs) zugänglich machen da die auch manchmal was von zu Hause machen wollen.

Noch eine kleinigkeit. Ich will dir nichts, aber es ist immer besser wenn du auch in Zukunft klar machst das es ein SBS 2011
Premium ist. Die meisten wissen dann womit sie es zu tun haben. So war ich auch davon ausgegangen das du eben keine Zweite Server
2008R2 Lizenz hast und habe dir nicht sofort gesagt, nutze diese. Auch solltest du deinen SBS hier bei einem problem nicht nur als
Serv er 2008R2 darstellen. Ein SBS ist weitaus mehr, und, Es muss zwingend alles auf ein Blech laufen was sonst auch von MS
überhaupt nicht empfohlen und unterstützt wird.

Hm ok, habe diese beiden Sachen eher getrennt gesehen als SBS2011 und extra Premium Addon, das z.Z. noch in der Schublade liegt auf Grund des mangels einer zweiten physikalischen Maschine.

Habe also ein SBS 2011 Premium Standard


Möchte mich hier aber auch gleich mal wirklich herzlich bedanken für die Tipps und die Hilfe die man hier bekommt.
Und hoffe das Ihr mir auch noch ein wenig weiterhelft .


grüße
stephan
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
13.07.2011 um 15:14 Uhr
Hallo,

Zitat von stephanrudolf:
Also es ist ein Intelserver mit z.Z. 24GB RAM und 2 Quardcore Xeons mit 2,3GHz. das ganze steckt auf einem S5000SPL.
Z.Z. sind 7 150GB SAS Platten drin die in einem RAID6 mit Hotspare laufen. Ich weiß ist fast Über sicher, obwohl es das
Dann sollte deine Hardware reuchen um Hyper-V zu machen.

Auf dem SBS ist Exchange installiert und (ja ich weiß ich werde gleich gehauen ) der SQL.
Naja, der SQL, Aber du hastz ja die Premium... Du darfst nur die SQL (ab SQL 2008) Managment Konsole nicht auf deinen SBS installieren. Das nimmt dir der SBS mit seinen Asisstenten sehr übel. Die muss zwingend auf einen anderen Rechner.

Mir drängt sich jetzt natürlich die Frage auf ob ich Hyper-V noch auf dem SBS 2011 installiere und dort dann den 2008 R2 STD rein lege und das dann dort betreibe.
Du hast mit Hyper-V mehrere möglichkeiten. Server 2008 R2 Hyper-V standalone, Hyper-V Core, Hyper-V Rolle im SBS. Die letzte wird aber nur von MS Amerika supported. Hier in Deutschland wird dir MS den Support dann nicht geben wenn mal was dran ist. Schau dir mal alles zu Hyper-V und SBS 2011 (2008) an.

Mein Plan mit dem Remote Host war eigentlich nur das ich das Winline als Remote App für eine Außenstelle zur
Verfügung stelle sowie den Kundenmanager für die 2 Außendienstmitarbeiter.
Ist da nicht ein PC per RWW einfacher?

Die W7 Clients wollte ich auch über die Homepage des SBS den Mitarbeitern (Chefs) zugänglich machen da die auch manchmal was von zu Hause machen wollen.
RWW? Die fernsteuern also ihren Firmen PC über den SBS 2011. Dazu ist kein zusätzlicher TS oder RDS nötig. Und für nur einen Anwender einen TS/RDS aufsetzen?

Hm ok, habe diese beiden Sachen eher getrennt gesehen als SBS2011 und extra Premium Addon, das z.Z. noch in der Schublade liegt auf Grund des mangels einer zweiten physikalischen Maschine.
Aber das Premium hat ja nicht nur eine zusätzliche Server 2008R2 Lizenz, sondern auch eine SQL 2008R2 Lizenz. Was du nutzt ist ja was anderes.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: stephanrudolf
13.07.2011 um 15:53 Uhr
Hallo,

also auf dem besagtem Intelserver ist gerade der SBS2011 und der Exchange und der SQL drauf.
Wenn die Hardware reicht (Speicher kann ich noch bis auf 32GB aufbohren) würde ich die Hyper-V Rolle auf dem SBS2011 installieren und dort dann den 2008R2 virtualisieren um dort den RD und so weiter laufen lassen.

Ups das Management darf nicht auf den SBS2011 ? Wieso nicht und an welcher Stelle meckert er denn da? Bisher sieht das ganz "normal" aus.

Ich würde also erstmal die Hyper-V Rollenlösung im SBS2011 für den 2008R2 nehmen und dann mir mal einen extra Rechner krallen und dort den SBS2011 auch virtualisieren und dann perspektivisch alles auf den Intelserver virtualisieren.
Ich muss nur erstmal für das RD eine Lösung finden.

Naja unterm Strich sind es gerade (und das können noch ein paar mehr werden) 4 Leute die das nutzen würden.
Teilweise sitzen die nicht mal direkt in der Firma. Die sollen sozusagen nur dieses eine Programm bekommen und gut is.

Wenn es mal mehr werden sollte mag ich auch hier nicht so eine Art Client Farm hinstellen daher das. Naja und die RDS Cal´s habe ich ja nun auch schon .

Ja ich habe diese 2008R2 Lizenz sozusagen bisher einfach ignoriert weil ich alles auf den SBS2011 packken wollte/musste.
Den SQL aus dem Premium Addon habe ich ja auch auf den SBS2011 draufgepackt .


Mit freundlichen Grüßen
stephan
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Umzug SBS 2011 Standard auf Windows 2012 Standard (3)

Frage von Dkuehlborn zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Erfahrungen mit KB3161608 auf einem SBS 2011 Standard (2)

Frage von transocean zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst SBS 2011 - Domäne (7)

Frage von MiSt zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...