Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

SBS 2011 verbraucht sehr viel Festplattenspeicher

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Webkamer

Webkamer (Level 1) - Jetzt verbinden

05.06.2013, aktualisiert 20:43 Uhr, 9246 Aufrufe, 5 Kommentare, 2 Danke

Hallo liebe Admin Gemeinde,

heute wende ich mich mit einer Frage an euch, auf deren Lösung ich selbst nicht komme:
Mein SBS 2011 verbraucht sehr viel Festplattenspeicher. Allein die letzten 3 Wochen hat er sich 40 GB "gegönnt" ohne dass ich etwas an der Systemplatte gemacht habe. Anbei ein Screenshot aus TreeSize, weil ich denke damit könnt ich euch am besten ein Bild
machen.

6e961e2798ee4ad7b58bd29a796e5d39 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

0058f102c154942ee3c4e549b1b117ba - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Habt ihr Lösungsvorschläge? Das kann ja nicht mormal sein?

Danke und Gruß

Webkamer
Mitglied: DerSchorsch
05.06.2013, aktualisiert um 19:39 Uhr
Hallo,

im Ordner "System Volume Information" stecken die Schattenkopien. Du kannst zunächst welche löschen um wieder Platz zu schaffen und dann ein Limit definieren, wieviel Platz er zukünftig nutzen darf. Aber nicht per Explorer direkt löschen! Über die Eigenschaften des Datenträgers gehen.

Im WSUS steckt zum einen die Datenbank und zum anderen in der Standardkonfig die heruntergeladenen Updates. Die Updates kannst du über die SBS-Konsole auf eine andere Platte schieben. Die DB bleibt aber beim SBS auf der C:-Partition und kann leider auch recht groß werden. Ich finde dieses Skript da sehr hilfreich.

Im Inetpub könnten sich größere Logfiles angesammelt haben, die kann man in der Regel löschen.

Was sich in Program Files oder ProgramData angesammelt hat, kann man aus diesem Screenshot nicht sagen

Frage: liegen die Exchange und Sharepoint-Daten noch auf C:? Die könnte man auch per SBS-Konsole auf eine andere Partition verschieben.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
05.06.2013, aktualisiert um 19:51 Uhr
Zitat von Webkamer:
Allein die letzten 3 Wochen hat er sich 40 GB "gegönnt"
Neu aufgesetzt? Langsamer Breitbandanschluss? Dann ist WSUS der Schuft .... Verschieb den content auf eine andere Platte. Aber wie man sich einen SBS mit 20 GByte Programmdateien zumüllen kann, bleibt Dein sahniges Geheimnis ...

Was soll der eigentlich noch alles rechnen?

LG, Thomas

Tante Edit sagt noch: wer hat Dir eigentlich zu dieser kuriosen Festplattenaufteilung geraten???
Bitte warten ..
Mitglied: Webkamer
05.06.2013, aktualisiert um 20:40 Uhr
Danke für die schnellen Infos.
Die Dateien im inetpub habe ich nun gelöscht.

Die Daten vom Sharepoint und vom Exchange sind auf C:\ das stimmt. Aber der Server ist nur für den "Hausgebrauch" da fallen nicht so viele Daten an, dass für maximal 5 User die 200 GB auf C ausreichen müssten.

Anbei noch ein Screeshot vom Programme Ordner. Die meisten Daten sind vom Exchange. Auf dem Server laufen ansonsten nicht so viele Programme.
Zur kuriosen Festplattenaufteilung. Am Anfang hatte ich erst 160 GB fürs System, was dann nicht mehr gereicht hat und dann hab ich die Partition vergrößert. Insgesamt sind im Server ein 500GB Raid 1 und ein 3 TB Raid 1. Daraus folgt die etwas eigenwillige Festplattenaufteilung die aber normal nicht weiter schlimm sein sollte?

Nun noch die Frage, wie ich die Dateien der Schattenkopien löschen kann? Über Bereinigen beim Laufwerk C:\ findet der Server nur 89 MB die zu bereinigen sind.

Danke und Gruß

Webkamer

Edit: Hab das Foto im Anfangspost eingefügt, da ich diese Funktion beim Antworten nicht gefunden habe!
Bitte warten ..
Mitglied: DerSchorsch
05.06.2013 um 21:25 Uhr
Hallo,

die Schattenkopien bereinigst du über Explorer -> Rechte Maustaste auf Laufwerk C: -> Schattenkopien konfigurieren
Da kannst du bei den Einstellungen das Limit der jeweiligen Laufwerke konfigurieren sowie die vorhandenen anzeigen bzw. löschen.

Den WSUS und Exchange würde ich auf jeden Fall auf ein anderes Laufwerk verschieben, hier kommt es auf jeden Fall zu Datenwachstum, egal ob langsam oder schnell. Und glaub mir: es wird ganz blöd, wenn C: komplett vollläuft...
Und wie schon gesagt, WSUS bereinigen lassen. Wenn du dich nicht an das genannte Skript rantraust, kannst du auch über die WSUS-Konsole eine Bereinigung starten. Aber hier wird nur die Downloads aufgeräumt, die DB selbst leider nicht.

Nochwas: machst du regelmäßig Backups? Der Exchange z.B. legt permanent Transaktionslogs an, die nach erfolgreichem Backup automatisch aufgeräumt werden. Die SBS-Sicherung kann das, muss aber halt auch laufen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
05.06.2013 um 22:22 Uhr
Zitat von Webkamer:
Die Daten vom Sharepoint und vom Exchange sind auf C:\ das stimmt. Aber der Server ist nur für den "Hausgebrauch"
da fallen nicht so viele Daten an, dass für maximal 5 User die 200 GB auf C ausreichen müssten.
Hmmmh, wenn Du es weisst, warum fragst Du dann?
Zur kuriosen Festplattenaufteilung. Am Anfang hatte ich erst 160 GB fürs System, was dann nicht mehr gereicht hat und dann
hab ich die Partition vergrößert. Insgesamt sind im Server ein 500GB Raid 1 und ein 3 TB Raid 1. Daraus folgt die etwas
eigenwillige Festplattenaufteilung die aber normal nicht weiter schlimm sein sollte?
Nö, wird nur eng, wenn C: dann dicht ist ... Ein normal aufgesetzter SBS sollte so 80GB brauchen, der WSUS-Kontent im supportierten Zustand aktuell um die 120 GByte. Dazu kommt Exchange, Sharepoint und Konsorten. Nicht zu vergessen VSS. Ein bisschen was davon kannst Du auf eine andere Platte verschieben ...

Jetzt musst Du nur noch rechnen

LG, Thomas
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Router & Routing

192.168er Adresse im öffentlichen Netz

(2)

Erfahrungsbericht von visco-c zum Thema Router & Routing ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
SBS 2011 Standard virtualisieren (24)

Frage von HeinrichM zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
SBS 2011 Exchange Server 2010 nach SP3 tot (6)

Frage von intermarty zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
SBS 2011 - Sharepoint Fehler KB2580174

Frage von Markowitsch zum Thema Windows Server ...

Windows Server
SBS 2011 freigegebene Ordner (7)

Frage von MiSt zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Zusammenarbeit
Als Administrator im Großraumbüro (29)

Frage von Dopamin85 zum Thema Zusammenarbeit ...

Exchange Server
Test-ActiveSyncConnectivity Error nach neuem Zertifikat (22)

Frage von Driphex zum Thema Exchange Server ...

Hyper-V
HYPER V und USB (16)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Hyper-V ...

SAN, NAS, DAS
Backupserver für KMU (14)

Frage von Leo-le zum Thema SAN, NAS, DAS ...