Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Exchange Server

SBS 2011 - Keine Warnung wenn Email für Empfang zu gross

Mitglied: mufudu

mufudu (Level 1) - Jetzt verbinden

20.01.2012 um 12:22 Uhr, 3592 Aufrufe, 5 Kommentare

Der Exchange sendet keine Warnung wenn eine Email auf dem externen Mailserver zu gross für den Empfang ist.

MOIN!
habe einen frischen SBS2011 und nutze darauf den POP3 Connector.
Alles funktioniert prima, die Grösse für zu empfangende Emails habe ich auf 50MB erweitert, tut auch(ich weiss, das ist viel Holz, Kunde will das aber so).

SITUATION:
Wenn auf dem externen Mailserver (STRATO) eine Mail ankommt, die >50MB ist, dann wird sie natürlich nicht empfangen, weil grösser als das oben definierte Limit.
Blöd ist, dass der Exchange niemanden informiert, dass es da eine Mail gibt, die nicht empfangen werden kann. So denkt der Versender, dass die Email erfolgreich versendet wurde, der Adressat kriegt das aber nicht mit.

FRAGE:
Gibt es eine Möglichkeit irgendeinen User im lokalen Netz per Mail zu informieren, dass es eine Email gibt, die zu gross ist für den Empfang?


THX für Antworten!
Mitglied: GuentherH
20.01.2012 um 12:49 Uhr
Hallo.

Warum soll der Exchange jemanden darüber informieren. Der Exchange bekommt ja auch nichts mit.

Mail kommt zu Strato, Strato sagt njet, das ist zu groß, nimmt das Mail nicht an und generiert einen NDR in dem es den Absender informiert, dass das Mail nicht angenommen wurde.

So denkt der Versender, dass die Email erfolgreich versendet wurde

Der bekommt einen NDR, so wie ich vorher beschrieben habe. Nur werden die meistens ignoriert, nicht verstanden oder landen im SPAM Filter

Gibt es eine Möglichkeit irgendeinen User im lokalen Netz per Mail zu informieren

Nicht mit POP3

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: transocean
20.01.2012 um 13:06 Uhr
Moin,

lass die Spielerei mit dem Pop3 Connector und stelle auf direkten Empfang (SMTP) um.

Gruß

Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: mufudu
20.01.2012 um 13:17 Uhr
neeeneeeee, strato sagt nicht ist zu gross.
die mail liegt auf dem strato-mailserver und ist dort aufrufbar mit dem webmailer.

lg
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
20.01.2012 um 14:26 Uhr
Hi,

Du bekommst in diesem Fall ein event im SBS ausgegeben (zumindest im SBS 2k8), entsprechend kannst Du Dich auch informieren lassen ....

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
20.01.2012 um 15:11 Uhr
Hi.

neeeneeeee, strato sagt nicht ist zu gross

Dann hast du eindeutig eine Fehlkonfiguration. Wenn du eine Begrenzung einrichtest, dann muss das auch durchgehend sein.

Und unter Fehlkonfiguration fällt natürlich auch der POP3 Connector. Wie schon mehrmals empfohlen stelle die Zustellung auf SMTP um, und hast nur eine Stelle, an der du eine Konfiguration durchführen musst.

LG Günther
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
SBS 2011 - SharePoint Foundation Search Warnung
Frage von MarkowitschWindows Server1 Kommentar

Hallo liebe ITler, seit einiger Zeit bekomme ich auf einen SBS2011 in der Ereignisanzeige unter Anwendungen alle 5 Minuten ...

Windows Server
SBS 2011 plötzlich kein empfang von externen mail
Frage von sascha7411Windows Server8 Kommentare

Hallo ich habe auf einem SBS 2011 plötzlich das Problem das er keine Mails von extern mehr empfängt. Die ...

Exchange Server
SBS 2011 E-Mails können gesendet werden, aber nicht von extern empfangen
gelöst Frage von andreas1234Exchange Server18 Kommentare

Hallo Community, ich habe das Problem, dass seit knapp zwei Wochen die E-Mails von meinem SBS 2011 einwandfrei gesendet ...

Outlook & Mail
Outlook 2011 für Mac - eMail-Empfang deaktivieren für eMail-Konto
gelöst Frage von SirSimonOutlook & Mail9 Kommentare

Guten Morgen, in Outlook 2013 ist es ja sehr einfach möglich, den Abruf von eMails für ein Konto zu ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 3 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
E-Mail
Erfahrungen mit hMailServer gesucht
Frage von it-fraggleE-Mail10 Kommentare

Hallo, meine neue Stelle möchte einen eigenen Mailserver. Ich als Linuxkind war direkt geistig mit Postfix dabei. Leider wollen ...

Entwicklung
VBS: alle PDF-Dateien in einem Ordner gleichzeitig öffnen
gelöst Frage von JuweeeEntwicklung9 Kommentare

Hallo, ich habe in deiner Ordnerstruktur (.\Tagesberichte\xx.18\) mehrere dynamische PDF-Formulare (mit LCD erstellt). Die Berichtsformulare sind im Layout alle ...

Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall9 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...